19.05.2021 - 12:17

Weniger Ladesäulen in Japan

fuso-ecanter-schnellladesaeuler-daimler-japan

Die Anzahl der Ladestationen für Elektroautos in Japan ist vergangenes Jahr erstmals seit 2010 zurückgegangen, wie eine Analyse des japanischen Kartendienstes Zenrin ergab. Demnach gab es in Japan im Geschäftsjahr 2020, das im März 2021 endete, 29.233 öffentliche und halböffentliche Ladestationen und damit 1.087 weniger als ein Jahr zuvor.

Die Entwicklung ist alarmierend, da die japanische Regierung dem Bericht der japanischen Rundfunkgesellschaft NHK zufolge plant, den Verkauf von Autos, die ausschließlich mit Verbrennungsmotoren betrieben werden, ab 2035 zu verbieten. Solche Gerüchte gibt es schon länger.
nhk.or.jp

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/19/weniger-ladesaeulen-in-japan/
19.05.2021 12:53