03.12.2020 - 09:53

Plant auch Japan ein Verbrenner-Aus?

toyota-brennstoffzellen-gabelstapler-fuel-cell-japan-03

Die japanische Regierung hat offenbar Pläne, den Verkauf von Autos, die ausschließlich mit Verbrennungsmotoren betrieben werden, zu verbieten. Laut zwei Medienberichten könnte die Regierung noch in diesem Monat Details zu dem Vorhaben vorstellen.

Wie die Rundfunkanstalt NHK und das Wirtschaftsblatt Nikkei übereinstimmend berichten, soll das Aus für neue Verbrenner in Japan Mitte der 2030-er Jahre erfolgen. Ab diesem Zeitpunkt sollen nur noch Hybrid-, Batterie- und Brennstoffzellenautos neu zugelassen werden dürfen. Sowohl NHK als auch Nikkei berufen sich dabei auf Quellen im Wirtschaftsministerium, in dem die Regelung offenbar erarbeitet wird.

Die japanische Regierung werde die entsprechende Richtlinie nach einer in diesem Monat stattfindenden Konferenz mit Experten und Führungskräften der Automobilindustrie bekannt geben und später konkrete Maßnahmen für den Übergang zu mehr Hybrid- und Elektrofahrzeugen festlegen.

Japans Premierminister Suga Yoshihide hatte das Ziel ausgegeben, dass Japan bis 2050 keine Treibhausgase mehr emittieren will. Vor diesem Hintergrund dürften die Pläne erarbeitet werden. Noch gibt es aber keine konkreten und bestätigten Angaben dazu.

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Zudem zeichnet sich ab, dass die Kaufprämien für E-Autos verdoppelt werden sollen. Pro BEV gäbe es demnach umgerechnet bis zu 6.400 Euro statt bisher 3.200 Euro. Die staatlichen Subventionen für Plug-in-Hybride und Brennstoffzellenfahrzeugen sollen weiterhin unverändert bis zu 200.000 Yen (1.600 Euro) bzw. bis zu 2,25 Millionen Yen (18.000 Euro) betragen. Aber auch hier gibt es noch keine offizielle Veröffentlichung seitens der Regierung, nur Medienberichte.

Laut Nikkei waren Fahrzeuge im Jahr 2018 in Japan für 16 Prozent der Emissionen in dem Land verantwortlich. Flugzeuge, Schiffe und Züge seien zusammengerechnet für weniger als drei Prozent der Emissionen verantwortlich gewesen.

Der US-Bundesstaat Kalifornien will den Verkauf von Verbrennern 2035 verbieten. Auch in China werden die Vorgaben bis 2035 immer strenger. In Großbritannien wurde das Aus für reine Verbrenner kürzlich auf 2030 vorgezogen, ab 2035 sollen auch keine Hybridautos mehr zugelassen werden können.
nhk.or.jp, nikkei.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/03/plant-auch-japan-ein-verbrenner-aus/
03.12.2020 09:00