Schlagwort:

E-Flat

05.01.2018 - 15:56

Taiwan plant Verbrenner-Verbot ab 2035

Angesichts der hohen Luftverschmutzung gibt es nun auch in Taiwan Pläne, Elektrofahrzeuge zur Pflicht zu machen. Ab dem Jahr 2035 sollen in dem ostasiatischen Inselstaat alle Zweiräder und ab 2040 dann auch alle Pkw mit Verbrennungsmotoren verboten werden.
xinhuanet.com

ZF Friedrichshafen

13.10.2017 - 13:15

Großbritannien investiert 1 Milliarde in E-Mobilität

Die Regierung hat nun ihren 2,5 Mrd Pfund schweren Klimaplan „Clean Growth Strategy“ bis zum Jahr 2021 vorgelegt. Allein eine Mrd Pfund sollen in den Aufbau „eines der besten Ladestationen-Netzwerke der Welt“ sowie in Kaufanreize für Elektro- und Hybridfahrzeuge fließen. 

Weiterlesen
13.10.2017 - 11:39

Slowenien plant Verbot für reine Verbrenner

Auch in Slowenien kündigt die Regierung nun ein Enddatum für Neuzulassungen von Diesel- und Benzinfahrzeugen an: Ab 2030 sollen nur noch Neuwagen zugelassen werden können, die weniger als 50 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren – was derzeit nur mit Elektroautos und Plug-in-Hybriden möglich ist. 

Weiterlesen
11.10.2017 - 11:38

Niederländische Regierung bestätigt Verbrenner-Ausstieg

Die neue Regierungskoalition in den Niederlanden hat ihre Pläne für die nächsten Jahre vorgelegt. Darin bekräftigt sie, dass ab dem Jahr 2030 nur noch lokal emissionsfreie Autos neu zugelassen werden sollen. Ein Gerichtsbeschluss bestärkt wie in Deutschland diese Richtung.

Weiterlesen
27.09.2017 - 16:15

Kalifornien erwägt Verbrenner-Verbot

Kalifornien ist zwar in puncto E-Autos seit Jahren sehr ambitioniert, doch ein komplettes Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren stand bislang nicht auf der Agenda. Nun denkt Gouverneur Jerry Brown erstmals laut darüber nach. Ein solches Verbrenner-Verbot wäre aber frühestens in einem Jahrzehnt zu erwarten.
bloomberg.com

11.09.2017 - 11:10

China erwägt komplettes Verbrenner-Verbot

Während zu den Details der geplanten Elektroauto-Quote in China ab 2018 immer noch keine endgültige Klarheit herrscht, denkt die Regierung der Volksrepublik bereits laut über eine Deadline für einen kompletten Verkaufs- und Produktionsstopp von Autos mit Verbrennungsmotoren nach.

Weiterlesen
06.09.2017 - 11:54

Schottland will Verbrenner-Aus schon 2032

Der schottischen Regierung ist das angekündigte Aus für Neuwagen mit Verbrennungsmotoren in Großbritannien ab 2040 offenbar nicht ambitioniert genug: Regierungschefin Nicola Sturgeon will in Schottland schon ab 2032 keine neuen Verbrenner mehr auf die Straßen lassen. 

Weiterlesen
05.08.2017 - 15:29

Österreich plant Fahrplan zum Verbrenner-Ausstieg 2030

Verkehrsminister Jörg Leichtfried lädt, wie unmittelbar nach dem deutschen Diesel-Gipfel angekündigt, Vertreter der Österreich-Niederlassungen der Hersteller ein, um Lösungen für betroffene Fahrzeuge zu finden. Und auch eine Strategie für 100 Prozent emissionsfreie Fahrzeug-Neuzulassungen ab 2030 zu entwickeln. 

Weiterlesen
28.07.2017 - 11:27

Forderungen nach Verbrenner-Verbot in der Schweiz

Auch in der Schweiz fordern die Grünen ein Verbot neuer Diesel- und Benzinfahrzeuge – und das schon ab dem Jahr 2025. Regula Rytz, Parteipräsidentin der Grünen, will die Forderung im nächsten Schritt in die Verkehrs- und Umweltkommission einbringen.
20min.ch

06.07.2017 - 14:26

Frankreich will ab 2040 nur noch E-Autos

Den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotoren will Frankreich bis 2040 endgültig stoppen. Das kündigte Umweltminister Nicolas Hulot bei der Vorstellung des Klimaplans der neuen französischen Regierung heute an. 

Weiterlesen
12.12.2016 - 16:00

Verbrenner-Verbot auch in Großbritannien?

Auch auf den britischen Inseln sollten Neuzulassungen von Autos mit Verbrennungsmotoren irgendwann verboten werden – jedenfalls, wenn es nach der Opposition geht. Labour-Chef Jeremy Corbyn will ein Verbrenner-Verbot zehn Jahre nach einem möglichen Beschluss des Plans. Die Luft wird allerorten dünner für Benziner und Diesel.
independent.co.uk

08.12.2016 - 18:11

Niederlande verabschieden sich vom Verbrenner

Ab 2035 sollen nur noch rein elektrische Neuwagen verkauft werden dürfen, bestätigt Wirtschaftsminister Henk Kamp. Damit kommt das Verbrenner-Aus zwar später als gedacht, aber die Richtung im bereits heute stark elektrifizierten Holland ist klar. 

Weiterlesen
19.04.2016 - 07:31

Verbrenner-Verbot, Tesla.

Lese-Tipp 1: Nils-Viktor Sorge hinterfragt, wie realistisch und sinnvoll die in den Niederlanden, Norwegen, Indien, Österreich und derzeit auch in Deutschland diskutierten Verbote von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor sind.
manager-magazin.de

Lese-Tipp 2: „Warum Tesla die Autobauer das Fürchten lehrt.“ In einem Gastbeitrag auf „Zeit Online“ erläutert Stefan Bratzel seine Sicht auf die Stärke der Kalifornier.
zeit.de

10.03.2016 - 07:30

Norwegen, Mitsubishi, BMW, Liechtenstein, Govecs, Tesla.

Norwegen setzt auf Strom pur: Das Elektroauto-Vorzeigeland hat seinen Verkehrsplan für die Jahre 2018 bis 2029 vorgelegt. Und der hat es in sich: So sollen bereits 2025 alle (!) neu zugelassenen Pkw, leichten Nutzfahrzeuge und Busse rein elektrisch fahren und bis 2030 auch die Hälfte der neuen Lkw. Vor allem letzteres ist ein überaus ambitioniertes Ziel, da bisher ja kaum Elektro-Lkw angeboten werden.
hybridcars.com, evfleetworld.co.uk

Weiteres E-Modell von Mitsubishi: Der japanische Hersteller plant für nächstes Jahr einen Nachfolger des Kleinwagens Mirage, der auch als reines Elektroauto angeboten werden soll. Zudem will Mitsubishi bis 2021 fünf neue SUVs auf den Markt bringen, die allesamt mindestens als Plug-in-Hybrid unterwegs sein sollen. Zudem bestätigt Mitsubishi-UK-Chef Lance Bradley auch die Serienversion des eX Concept.
carmagazine.co.uk, autoexpress.co.uk

BMW i5 optional mit Range Extender? BMW will bei Elektro-Modellen auch künftig wie im i3 auf Wunsch einen kleinen Verbrenner als Reichweiten-Verlängerer anbieten, berichtet „Car and Driver“ unter Berufung auf Henrik Wenders, Leiter des Produktmanagements bei BMW i. Zudem werde man beim i5 und auch bei anderen künftigen i-Modellen weiterhin auf eine Carbonfaser-Karosserie setzen.
caranddriver.com

— Textanzeige —
ePendler_Bewerbungsbutton_280x165Jetzt bewerben und zehn Tage lang kostenlos ein Elektroauto testen! Dafür suchen wir Privatpersonen und Unternehmen in der Metropolregion Leipzig, insbesondere Fahrgemeinschaften. Sichern Sie sich vom 06. April bis 15. April 2016 zehn Tage Probefahrt mit einem Elektroauto. Einfach und schnell bewerben unter www.ependler-leipzig.de

Stromer-Förderung in Liechtenstein: Die Life Klimastiftung und die Liechtensteinischen Kraftwerke starten ein Förderprogramm, das Elektrofahrzeuge mit bis zu 3.000 Franken bezuschusst. Zunächst können 50 reine Stromer gefördert werden, später sollen Mittel für weitere 50 E-Fahrzeuge folgen.
vaterland.li

Wendiges E-Trike: Im Govecs-Werk in Polen startet die Vorserienproduktion des Elektro-Trikes Sway, das sich dank Kipp-System rasant in die Kurven legt (wir berichteten). Es soll ab dem Sommer dieses Jahres angeboten werden und 7.500 Dollar (mit 3-kWh-Akku) bzw. 11.000 Dollar (mit 4,5 kWh) kosten.
cleanrider.com

Tesla X im Test: „Auto Bild“ hatte bereits die Gelegenheit, das Tesla Model X in den USA zu fahren und attestiert dem Elektro-Crossover trotz der Fahrzeughöhe eine stabile Kurvenlage, einen überdurchschnittlichen Federungskomfort und eine „geradezu surreale“ Beschleunigung.
autobild.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/03/10/norwegen-mitsubishi-bmw-liechtenstein-govecs-tesla/
10.03.2016 07:30