07.07.2021 - 11:57

Volvo C40 Recharge ab 57.890 Euro bestellbar

Der erste reine Elektro-Volvo, der C40 Recharge Pure Electric, kann ab sofort in Deutschland bestellt werden. Zunächst gibt es ein hochwertig ausgestattetes Sondermodell namens „First Edition“, das Volvo mit 57.890 Euro bewirbt.

Bei diesem Preis sind allerdings bereits der Hersteller-Anteil am Umweltbonus in Höhe von 2.500 Euro und ein „zusätzlicher Herstellerbonus“ von 1.660 Euro abgezogen. Brutto kommt der C40 Recharge somit auf einen Listenpreis von 62.050 Euro. Damit liegt er beim Nettolistenpreis über der Grenze von 40.000 Euro, weshalb er sich nur für den reduzierten Fördersatz von 7.500 Euro (5.000 Euro vom Bund, 2.500 Euro vom Hersteller) qualifiziert. Nach Abzug des Bundes-Anteils kommt der C40 Recharge somit auf einen Preis von 52.890 Euro.

Alternativ bietet Volvo den C40 im Abo an. Bei flexibler Laufzeit (drei Monate Kündigungsfrist) sind das 769 Euro im Monat. Bindet sich der Kunde für volle drei Jahre, werden pro Monat 699 Euro fällig. Eine Anzahlung wird bei beiden Abo-Varianten nicht fällig.

Die Besonderheit: Sowohl im Abo als auch im Kaufpreis ist für drei Jahre das „Care-Servicepaket“ inkludiert. Dieses Paket umfasst eine „Recharge Versicherung“ (bestehend aus Kfz-Haftpflicht und Vollkasko), sowie die Kosten für Service, Wartung und Verschleiß. Die variablen Kosten pro Monat fallen also entsprechend geringer aus – was allerdings bei der Kaufentscheidung den Preisvergleich zu anderen Modellen erschwert.

In anderen Ländern hatte Volvo bereits vor rund einem Monat die Bestellbücher geöffnet. In den Niederlanden ist das Fahrzeug ab 57.995 Euro erhältlich – oder ab 779 Euro pro Monat im Abo. In Norwegen steht der C40 Recharge mit 554.900 Kronen als Kaufpreis oder 6.890 Kronen im Abo in der Liste. Das sind umgerechnet 54.654 Euro oder 678,62 Euro Monatsrate.

ZF

Der C40 wird ausschließlich mit einem digitalen Cockpit (12,3 Zoll) und dem neun Zoll großen Zentraldisplay angeboten – letztgenanntes steuert unter anderem das Android-basierte Infotainment-System. Zur First Edition gehören unter anderem ein Harman-Kardon-Soundsystem, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine induktive Smartphone-Ladeschale, ein beheizbares Multifunktionslenkrad und beheizbare sowie elektrisch einstellbare Vordersitze.

Der C40 wird zwar quasi als eigenständiges Modell vermarktet, ist aber de facto das SUV-Coupé des XC40 Recharge Pure Electric. Von vorne sind beide Modelle kaum zu unterscheiden (lediglich der geschlossene Kühlergrill wurde leicht angepasst, die Scheinwerfer nutzen nun LED-Pixel-Technologie), in der Seitenansicht und von hinten werden die neue Dachlinie und das flachere Heck sichtbar, zudem wurden die Rückleuchten etwas anders gestaltet.

Beide Fahrzeuge teilen sich die CMA-Plattform, die Volvo gemeinsam mit der Konzernmutter Geely entwickelt hat. Zwei Elektromotoren mit je 150 kW sorgen für eine Systemleistung von 300 kW, der Akku fasst brutto 78 kWh. Das soll für 420 Kilometer nach WLTP reichen. Weitere Antriebs-Varianten mit nur einem Motor und kleinem Akku wie beim CMA-Schwestermodell Polestar 2 sind für den C40 noch nicht bestätigt.
volvocars.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

3 Kommentare zu “Volvo C40 Recharge ab 57.890 Euro bestellbar

  1. Oskar

    “Der erste reine Elektro-Volvo, der C40 Recharge Pure Electric…”
    und
    “Der C40 wird zwar quasi als eigenständiges Modell vermarktet, ist aber de facto das SUV-Coupé des XC40 Recharge Pure Electric.” Den gibts doch seit 2020, oder?

    Passt für mich nicht ganz zusammen.

    • Sebastian Schaal

      Hallo Oskar,

      gemeint ist nicht der erste rein elektrische Volvo (das war seinerzeit schon der C30), sondern das erste Volvo-Modell, das ausschließlich elektrisch angeboten wird – den XC40 gibt es noch mit Verbrennern und in zwei Plug-in-Hybrid-Versionen.

      Viele Grüße
      Sebastian Schaal

      • Oskar

        Alles klar, jetzt habe ich’s verstanden! Sehr interessant, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/07/volvo-c40-recharge-ab-57-890-euro-bestellbar/
07.07.2021 11:27