28.07.2021 - 13:24

Total kauft Bollorés E-Auto-Ladenetz in Singapur auf

Energiekonzern Total übernimmt das größte E-Auto-Ladenetz in Singapur von der Bolloré Group. Das Netzwerk namens Blue Charge besteht aus mehr als 1.500 Ladepunkten und stellt rund 85 Prozent der derzeit in Singapur betriebenen Lademöglichkeiten dar.

Das Netz ist sowohl für Besitzer von Elektroautos als auch für das E-Carsharing BlueSG zugänglich. Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Total bezeichnet das Ladenetz des Stadtstaats für sich als eine Schlüsselinitiative im asiatisch-pazifischen Raum. Dabei entspricht der Tritt in die Fußstapfen von Bolloré einem inzwischen bekannten Muster: Auch in Paris und London hat der französische Konzern jeweils das Erbe von Bolloré angetreten und dort die jeweiligen Ladenetze übernommen.

In Singapur ist das Ladenetz im Laufe der Jahre gemeinsam mit der Land Transport Authority of Singapore (LTA) und anderen Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor entwickelt worden. Die lokalen Wachstumsperspektiven betrachtet Total als vielversprechend, hat Singapur doch im Rahmen seines Green Plan 2030 fixiert, die Zahl der Ladepunkte bis Ende des Jahrzehnts auf 60.000 Exemplare erhöhen zu wollen.

ZF

„Mit dieser Übernahme setzt TotalEnergies seine Transformation fort und fügt einen neuen Namen auf der Liste der globalen Städte wie Paris, Amsterdam, London und Brüssel hinzu, in denen das Unternehmen bereits seine Aktivitäten zur Installation und zum Betrieb von Ladestationen für Elektrofahrzeuge entwickelt“, so Alexis Vovk, President Marketing und Services bei Total.

Bis 2025 will Total weltweit mehr als 150.000 Ladepunkte für E-Autos betreiben. In Deutschland fokussiert sich Total dabei auf Schnellladepunkte an Tankstellen und das B2B-Geschäft mit Ladepunkten auf Unternehmensparkplätzen.
businesswire.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/28/total-kauft-bollores-e-auto-ladenetz-in-singapur-auf/
28.07.2021 13:58