29.07.2021 - 11:57

Jaworzno bestellt sechs E-Gelenkbusse bei Solaris

Die Verkehrsbetriebe PKM der polnischen Stadt Jaworzno haben weitere Elektrobusse von Solaris geordert. Diesmal handelt es sich um sechs E-Gelenkbusse des Typs Solaris Urbino 18 electric, die innerhalb eines Jahres ausgeliefert werden sollen.

Die ersten 23 E-Busse hatte Solaris 2015 nach Jaworzno geliefert und 2020 von PKM einen Auftrag über 20 weitere Batterie-elektrische Busse erhalten. Damals ging es um Solobusse, genau genommen 15 Zwölf-Meter-Busse und fünf niederflurige Urbino 8,9 LE electric.

Bei der aktuellen Bestellung handelt es sich um den 18 Meter langen Gelenkbus von Solaris. Diese werden über Batterien mit jeweils 280 kWh Energiegehalt verfügen. Sie können wie die bisherigen Fahrzeuge für PKM sowohl per Kabel als auch per Pantograph geladen werden.

Der städtische Verkehrsbetreiber Przedsiębiorstwo Komunikacji Miejskiej in Jaworzno gehört laut Solaris zu den Vorreitern für Elektrobusse in Polen: Wenn die aktuelle Bestellung ausgeliefert ist, sollen 80 Prozent der Flotte von PKM aus reinen Elektrobussen bestehen. Aufträge polnischer Betreiber machen fast 40 Prozent aller elektrischen Bestellungen bei Solaris aus.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/07/29/jaworzno-bestellt-sechs-e-gelenkbusse-bei-solaris/
29.07.2021 11:35