21.09.2021 - 14:43

Wuling mit neuer Top-Version des Hongguang Mini EV

Für den in China sehr erfolgreichen elektrischen Kleinstwagen Hongguang Mini EV ist eine neue Version mit einer deutlich größeren Reichweite, einem längeren Radstand und mehr Leistung geplant. Vertrieben wird der Stromer über ein Joint Venture von SAIC und General Motors unter der Marke Wuling.

Der Hongguang Mini EV ist seit Monaten das meistverkaufte Modell in China. Allein im Juli wurden 30.706 Einheiten des sehr günstigen Kleinstwagens verkauft. Chinesischen Medien ist nun aufgefallen, dass in einer Mitteilung des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) zur Ankündigung von Neuwagen eine neue Version des Hongguang Mini EV mit einer deutlich größeren Reichweite enthalten ist.

Demnach soll die überarbeitete Version auf eine Leistung von 30 kW (statt 20 kW), eine Batteriekapazität von 26 kWh (statt 9 bzw. 14 kWh) und eine NEFZ-Reichweite von mehr als 300 Kilometer vorfahren (statt 120 bis 180 km). Darüber hinaus fällt der Radstand um 70 mm länger (2.010 statt 1.940 mm) aus, wobei sich die Länge des Fahrzeugs insgesamt um 77 mm auf 2.997 mm erhöht. Neben den technischen Änderungen soll die neue Version laut „Car News China” auch neu gestaltete Front- und Heckleuchten sowie weitere Farboptionen erhalten.

Von Wuling gibt es zur neuen Top-Version des Hongguang Mini EV bislang keinerlei offizielles Statement. Die Antwort auf die Frage, warum die Marke ein derart erfolgreiches Fahrzeug so umfassend modifiziert, könnte unter anderem in der Förderpolitik des chinesischen Staats begründet liegen. Aktuell ist der Hongguang Mini EV sehr günstig, aber nicht für die Förderung qualifiziert. Mit dem Reichweitenzuwachs auf 300 Kilometer nach NEFZ wird sich das ändern. Dann dürfte der City-Stromer für die Förderung von bis zu 16.200 RMB (etwa 2.000 Euro) in Frage kommen, womit Mehrkosten für die leistungsfähigere Technik ausgeglichen werden könnten.
carnewschina.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Wuling mit neuer Top-Version des Hongguang Mini EV

  1. Northbuddy

    Smart macht aus dem Smart EQ einen größeren SUV (hat da jemand drauf gewartet?), und schon wird die Lücke von einem anderen Anbieter gefüllt.

    Fragt sich nur: Wenn es einen Markt für diese kleinen, praktischen Fahrzeuge gibt, warum kann Smart ihn nicht bedienen?

    Ein Smart EQ mit etwas mehr Reichweite und einem adäquat angesetzten Preis wäre für viele vermutlich der Erfolgsgarant gewesen. Aber eben nicht so “hip” wie ein SUV….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/21/wuling-mit-neuer-top-version-des-hongguang-mini-ev/
21.09.2021 14:15