27.09.2021 - 15:36

M3E bietet THG-Quotenhandel für E-Fahrzeughalter

Mit dem Berliner Startup M3E stellt sich ist ein weiterer Anbieter vor, der Kunden den Weg ebnen will, um Erträge aus den Treibhausgasminderungsquoten (THG-Quoten) zu erzielen. M3E kündigt an, auch für Privatpersonen die Vermittlung von THG-Quoten übernehmen zu wollen.

Der Markt für den Treibhausgasminderungs-Quotenhandel wird per Gesetz ab 2022 auch für Halter von Elektrofahrzeugen der Klassen M1 und N1 geöffnet. Damit winken dreistellige Euro-Erlöse pro Jahr und E-Fahrzeug. Über die Potenziale der Quote hatten wir jüngst ausführlich berichtet.

„Haltern von Elektrofahrzeugen werden pauschal circa 2 Megawattstunden Ladestrom gutgeschrieben. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten, Zusatzerlöse mit einem E-Fahrzeug zu erzielen“, betont M3E. Als Zielgruppe seines Services nennt das Startup sowohl Privatpersonen als auch Betreiber von E-Flotten und Ladeinfrastruktur, Carsharing-Anbieter und Autovermietungen.

Der potenzielle Erlös liege – Stand September 2021 – bei ungefähr 200 Euro je eingesparter CO2-Tonne, teilen die Berliner mit. Jedoch sei der Quotenhandel sehr aufwendig und von Einzelpersonen kaum zu realisieren. Die M3E GmbH wirbt deshalb damit, die komplette Abwicklung dieses Prozesses zu übernehmen. „Mit dem neuen Serviceangebot möchten wir einen Teil dazu beitragen, die Energiewende voranzubringen und zudem E-Fahrzeughalter*innen einen einträglichen Zusatzverdienst zu ermöglichen“, äußert Dennis Schneider, Experte für Fördermittel und THG-Quoten bei der M3E GmbH. “Da wir die Quoten bündeln und dann auf den Markt bringen, generieren wir Erlöse für unsere Kund*innen in dreistelliger Höhe pro E-Fahrzeug und Jahr. Damit erzielen Kund*innen ohne eigenen Mehraufwand wiederkehrende Erlöse mit ihrem Elektroauto.”

M3E kündigt an, auch eine App entwickelt zu haben, die den Prozess sowohl für den Fördermittelantrags-Service als auch den THG-Quoten-Service benutzerfreundlich und effizient gestaltet. Das Startup bezeichnet sich selbst als Full-Service-Agentur, die Firmen und Institutionen national wie international in den Bereichen Elektromobilität und alternative Antriebstechnik mit maßgeschneiderten Consultinglösungen versorgt.

Weitere Anbieter, die die Vermittlung von THG-Quoten für Dritte zum Geschäftsmodell haben, sind unter anderem Emovy, GreenTrax und eQuota.
pressebox.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/27/m3e-bietet-thg-quotenhandel-fuer-e-fahrzeughalter/
27.09.2021 15:43