12.10.2021 - 14:39

Aufzugfirma Schindler flottet 200 Skoda Enyaq iV ein

Der Aufzug- und Fahrtreppen-Spezialist Schindler beschafft 200 Skoda Enyaq iV für seinen Fuhrpark. Bereits in wenigen Jahren will das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin seine gesamte Dienstwagenflotte auf Elektrofahrzeuge umstellen.

Die 200 Batterie-elektrischen SUV des tschechischen Automobilherstellers sollen allen voran den Servicetechnikern, Serviceleitern und Vertriebsmitarbeitern von Schindler für ihre Dienstfahrten zur Verfügung gestellt werden. Das Unternehmen gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern von Aufzügen und Fahrtreppen sowie der damit einhergehenden Dienstleistungen.

Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie will Schindler Deutschland bis 2024 nahezu seinen kompletten Fuhrpark auf Elektrofahrzeuge umstellen. Im Zuge dessen erhalten Mitarbeiter zum Laden ihrer Dienstfahrzeuge auch ein Ladegerät für den heimischen Gebrauch. Für das Laden am Arbeitsplatz errichtet Schindler zurzeit an seinen größeren Dependancen Ladeanlagen, die via vor Ort installierter Photovoltaikanlagen zum Teil mit selbst erzeugtem Strom versorgt werden.

„Bis Ende 2022 werden wir bei Schindler unseren CO2-Ausstoß im Vergleich zum Jahr 2017 um 25 Prozent reduzieren“, sagt Jörg Naescher, Director Supply Chain und Mitglied der Geschäftsführung der Schindler Deutschland AG & Co. KG. Die 200 Exemplare des Škoda Enyaq iV sollen dabei einen nicht unerheblichen Beitrag leisten. Das E-SUV kommt auf eine  Reichweite von bis zu 530 Kilometern im WLTP-Zyklus.

„Schindler Deutschland setzt mit der konsequenten Umstellung seiner Firmenflotte auf Elektroautos ein starkes Zeichen für Nachhaltigkeit“, betonte Peter Kühl, Vertriebsleiter von Škoda AUTO Deutschland, bei der Übergabe der Fahrzeuge. „Wir freuen uns sehr, dass der Škoda Enyaq iV hierbei eine tragende Rolle übernimmt. 200 Exemplare unseres Erfolgsmodells sind ein starkes Statement. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Dies beweist auch: Der Enyaq iV passt perfekt zum Anforderungsprofil von Flottenkunden.“
skoda-media.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/12/aufzugfirma-schindler-flottet-200-skoda-enyaq-iv-ein/
12.10.2021 14:19