Schlagwort: Enyaq

26.11.2020 - 09:25

Škoda baut den Enyaq jetzt in Serie

Škoda hat die Serienproduktion seines rein elektrischen Modells Enyaq iV auf MEB-Basis gestartet. Im Škoda-Stammwerk in Mladá Boleslav werden künftig täglich bis zu 350 Einheiten des E-SUV neben den Modellreihen Octavia und Karoq gefertigt.

Weiterlesen
01.09.2020 - 19:30

Škoda Enyaq iV: Erstes MEB-SUV kommt aus Tschechien

Noch vor der Premiere des VW ID.4 in einigen Wochen hat Škoda die Serienversion seines E-SUV auf MEB-Basis vorgestellt. Zum Start zeigen die Tschechen eine limitierte „Founders Edition“ mit üppiger Ausstattung – aber auch das Basis-Modell bietet bereits ein gutes Niveau. Die Preise starten bei 33.800 Euro.

Weiterlesen
07.05.2020 - 11:03

Škoda plant beim E-SUV Enyaq mit fünf Antriebs-Varianten

Škoda hat nun erstmals technische Details zu seinem ersten rein elektrischen Serienmodell auf MEB-Basis genannt, dem SUV Enyaq. Insgesamt fünf verschiedene Leistungsvarianten (drei mit Heck- und zwei mit Allradantrieb) und drei Batteriegrößen werden erhältlich sein – und dabei teilweise von den bekannten Werten des ID.3 abweichen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

12.02.2020 - 11:26

Škodas Elektro-SUV auf MEB-Basis wird Enyaq heißen

Das erste rein elektrische SUV von Škoda wird Enyaq heißen, wie der Hersteller nun offiziell mitteilt. Die tschechische Marke begründet mit dem Modell eine neue Namensfamilie, die das „E“ als Hinweis auf Elektromobilität mit dem „Q“ im Namen seiner SUVs verbindet.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/26/skoda-baut-den-enyaq-jetzt-in-serie/
26.11.2020 09:40