13.10.2021 - 10:48

VanMoof stellt E-Bike mit bis zu 50 km/h vor

Der niederländische E-Bike-Hersteller VanMoof hat mit dem VanMoof V ein neues Modell präsentiert, das mit zwei E-Motoren ausgestattet Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h erreichen können soll.

Das E-Bike kann bereits reserviert werden. Der Preis soll bei 3.498 Euro liegen. VanMoof wird das E-Zweirad nur in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, in den USA und Japan anbieten. Die Auslieferungen sollen voraussichtlich Ende 2022 beginnen.

Mit dem VanMoof V haben die Niederländer nach eigener Aussage ein „für lange Pendelstrecken“ optimiertes Fahrrad vorgestellt. Bei den Bildern handelt es sich noch um „künstlerische Darstellungen des VanMoof V“. Doch schon die beiden anderen Pedelec-Modelle zeigen, wie futuristisch das Design bei Serienmodellen von VanMoof ist.

Die Leistung des Systems, welches aus zwei E-Motoren besteht, gibt VanMoof mit bis zu 1 kW an. Der integrierte Akku kommt auf einen Energiegehalt von 700 Wh. Wie weit das E-Bike damit kommen soll, verraten die Niederländer noch nicht. Auch zur Ladedauer gibt es derzeit noch keine Informationen.

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

In der Spitze soll das VanMoof V bis zu 50 km/h erreichen können. Mit dieser Höchstgeschwindigkeit würde VanMoof in Deutschland die gesetzlichen Grenzen für die Einstufung als S-Pedelec sprengen. Doch dafür haben die Niederländer eine Lösung: Das VanMoof V soll über integrierte Geschwindigkeitseinstellungen verfügen, die sich an die jeweiligen lokalen Richtlinien anpassen lassen würden.

Das VanMoof V befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase. Reserviert werden kann das E-Bike jedoch bereits. Hierfür müssen sich Interessenten auf eine Warteliste setzen lassen. Darüber verschicken die Niederländer nach und nach Zugangscode. Erst mit diesen Codes lässt sich eine Reservierung vornehmen. Der Preis soll bei 3.498 Euro liegen. Die ersten Ausliferungen werden für Ende 2022 erwartet.
giga.de, vanmoof.com

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “VanMoof stellt E-Bike mit bis zu 50 km/h vor

  1. Philipp

    Auch in den Niederlanden und anderen EU-Ländern ist 45 Pflicht. Aber wie genau die eingehalten werden muss? S-Pedelec sind meist genau auf 45 km/h abgeregelt. Roller, mit Benzin oder Elektro, fahren meist etwas schneller.
    Der Verbrauch eines S-Pedelecs liegt im günstigsten Fall bei 15 Wh/km, wenn man die 45 km/h ausreizt. Im bergigen Gelände sind 18-20 Wh/km eher anzunehmen.
    Bei 700 Wh reicht der Akku nur für 46 km. Davon muss noch Brutto-Netto mindestens 10% runter, bei Kälte weitere 20%, bei Akku-Alterung nochmals 30%. Für eine Pendelstrecke über 30 km ist das Rad nicht geeignet. Und dann müsste man es im Büro laden. Alternativ 15 km einfacher Weg und über Nacht laden.
    Das sind keine tollen Werte, aber dafür ist der Preis auch recht günstig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/10/13/vanmoof-stellt-e-bike-mit-bis-zu-50-km-h-vor/
13.10.2021 10:32