05.11.2021 - 10:24

Pfalzwerke, Siemens & ESTFH nehmen HPC-Standort in Neckarsulm in Betrieb

In Neckarsulm wurde von den Projektpartnern Pfalzwerke, Siemens und ESTFH ein HPC-Standort mit fünf Siemens-Schnellladern des Typs Sicharge vor dem Werk von KACO New Energy und dem Hauptsitz der Bechtle AG in Betrieb genommen.

Insgesamt bietet der „Ladepark“ somit zehn HPC-Ladepunkte (zwei je Ladesäule) mit jeweils 160 kW. Diese sind bei weiterem Bedarf in der Zukunft auf 300 kW aufrüstbar, heißt es in einer Mitteilung. Betrieben werden die Ladesäulen mit 100 Prozent Ökostrom.

„Der Erfolg der umweltfreundlichen Elektromobilität ist eng gekoppelt mit dem Ausbau einer leistungsfähigen Schnellladeinfrastruktur. Wir freuen uns, hier nach mehr als 18 Monaten Planungs- und Bauzeit gemeinsam einen großen Schritt in Richtung Zukunft zu gehen“, so Ralf Hofmann, CEO von ESTFH e-Mobilität GmbH.

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

„Zentraler Baustein einer nachhaltigen und integrierten Klima-, Energie- und Mobilitätsstrategie ist Elektromobilität“, ergänzt Frank Hörtz, Leiter E-Mobility Siemens Deutschland. „Voraussetzung für die zügige Umsetzung der Elektromobilität ist auch die Bereitstellung einer Schnellladeinfrastruktur an öffentlichen Orten, insbesondere an Autobahnen. An autobahnnahen Orten wie hier in Neckarsulm, eignen sich die Schnellladesäulen von Siemens als Schnellladestation ausgezeichnet.“

Noch im November werden gemeinsam mit der ESTFH noch zwei weitere Standorte mit Sicharge-Schnellladern von Siemens in Betrieb gehen: Am MediaMarkt in Heilbronn mit ebenfalls fünf Stationen und an der Bäckerei Härdtner in Offenau mit zwei Stationen.
pfalzwerke.de

– ANZEIGE –

BenderIhr Partner für Elektromobilität. Von der Fahrzeugsensorik bis hin zur Technik von Ladesäulen. Bender hat alles was Sie für eine zukunftsfähige Elektromobilität brauchen. Vertrauen Sie unseren intelligenten und sicheren Lösungen für AC- und DC-Laden, Isolationsüberwachung in Fahrzeugen uvm. Wir sind Ihr Partner für Elektromobilität. Hier informieren: www.bender.de

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Pfalzwerke, Siemens & ESTFH nehmen HPC-Standort in Neckarsulm in Betrieb

  1. Rene

    Man sieht es auf einen Blick: fehlende Überdachung beim HP-Charger

  2. Sebastian

    Wenn wir jetzt jeden noch so kleinen Lade“park“ mit solcher Energie feiern werden, dann geht ordentlich CO2 durchs Internet…

    In Ulm rüstet Tesla von 18 auf 40 Säulen auf… völlig unkommentiert von den Medien. Aber hey… wenn der Bürgermeister eine 22 kW Säule freigibt, dann ist medial Action angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/05/pfalzwerke-siemens-estfh-nehmen-hpc-standort-in-neckarsulm-in-betrieb/
05.11.2021 10:31