12.11.2021 - 10:00

Gotion High-Tech baut Zellen mit hoher Energiedichte in Serie

Der chinesische Batteriehersteller und Volkswagen-Partner Gotion High-Tech hat die Serienproduktion von Batteriezellen mit besonders hoher Energiedichte aufgenommen. Die neuen Gotion-Zellen mit hohem Nickelgehalt erreichen laut dem Unternehmen eine Energiedichte von 302 Wh/kg auf Zellebene und 200 Wh/kg auf Systemebene.

Laut einem Bericht des chinesischen Portals „CN EV Post“ soll es mit diesen Zellen möglich sein, E-Autos mit einer NEFZ-Reichweite von mehr als 1.000 Kilometern zu bauen. Passend dazu hatte GAC Aion in dieser Woche angekündigt, das E-SUV Aion LX Plus künftig mit einer neuen Batterie anzubieten. Diese kommt auf eine Energiedichte von 205 Wh/kg, einen Energiegehalt von 144,4 kWh und soll so eine NEFZ-Reichweite von 1.008 Kilometern ermöglichen.

Laut „CN EV Post“ wird die Gotion-Batterie „in einer Reihe von Mid- bis High-End-Modellen“ installiert. Es ist also möglich, dass demnächst weitere Modelle mit so hohen NEFZ-Reichweiten angekündigt werden – oder ihre Batterien mit geringerem Energiegehalt kleiner und leichter werden.

Wie das Unternehmen angibt, habe man Leichtbautechnologien eingesetzt, um den Anteil der Aktivmaterialien in der Batterie bei gleichbleibendem Pack-Volumen zu erhöhen. Das soll zu der höheren Energiedichte führen. Zudem soll nicht nur der Anteil der Aktivmaterialien allgemein, sondern innerhalb des Material-Mixes der Nickel-Anteil erhöht worden sein.

– ANZEIGE –



Je höher der Nickelgehalt des Kathodenmaterials ist, desto höher fällt in der Regel auch die Energiedichte aus. Da aber auch die thermische Stabilität abnimmt, steigen die Anforderungen an den Herstellungsprozess und auch das Thermomanagement im Akku. Gotion gibt hierzu an, man habe die Stabilität des Kathodenmaterials und die Zyklenfestigkeit „durch eine Reihe von intern entwickelten Technologien verbessert“.

Offen ist, ob auch die Partnerschaft mit Anteilseigner Volkswagen von dieser neuen Zellchemie profitiert. Gotion High-Tech ist inzwischen der VW-Partner für die Produktion der Einheitszellen in Salzgitter. Dort sollen bekanntlich die Einheitszellen für das Volumensegment gebaut werden – also mit hohem Mangan-Anteil. Die Einheitszellen mit hohem Nickel-Gehalt werden in Europa von Northvolt in Schweden gebaut. Allerdings gab es im Sommer auch Berichte, wonach Gotion in China Einheitszellen für den Konzern bauen könnte.
cnevpost.com

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/12/gotion-high-tech-baut-zellen-mit-hoher-energiedichte-in-serie/
12.11.2021 10:02