23.11.2021 - 14:48

ioki-Shuttles fahren auch 2022 durch Hamburg

ioki-vhh-hamburg-levc-tx5

Der elektrifizierte On-Demand-Shuttleservice des DB-Tochterunternehmens ioki und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) wird erneut verlängert. Das Mobilitätsangebot in einigen Hamburger Stadtteilen wird mindestens bis Dezember 2022 fortgeführt.

Konkret werden alle vier Bediengebiete verlängert, die die VHH mitteilen. Das sind Osdorf/Lurup und Billbrook sowie Ahrensburg und der Raum Brunsbek/Lütjensee/Trittau im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein.

„Die Verlängerung aller vier Angebote sehen wir als Bestätigung des von uns eingeschlagenen Weges“, sagt der für die Shuttles verantwortliche VHH-Geschäftsführer Toralf Müller. „Auf den ÖPNV ausgerichtete On-Demand-Verkehre wie ioki Hamburg sind keine Konkurrenz, sondern eine wertvolle Ergänzung auf der ersten und letzten Meile.“

Die On-Demand-Shuttles sind seit Mitte 2018 in Hamburg unterwegs, im Dezember 2020 kamen im Rahmen des Reallabors Hamburg und in Kooperation mit der Stadt Ahrensburg und dem Kreis Stormarn die Gebiete in Ahrensburg und dem Raum Brunsbek/Lütjensee/Trittau hinzu.

Auch die Flotte – bestehend aus LEVC TX5 mit Range Extender – ist gewachsen, inzwischen sind es 20 Fahrzeuge. Betrieben werden die Shuttles von der VHH, die Software dahinter stammt von der DB-Tochter ioki. „Die Verlängerung bestätigt, dass flexible On-Demand-Shuttles einen entscheidenden Beitrag für eine flächendeckende und umweltfreundliche Mobilität leisten“, sagt ioki-Geschäftsführer Michael Barillère-Scholz.

– ANZEIGE –

INSYS

Auch in Ahrensburg zeigt man sich zufrieden. „Auch in kleineren Städten oder im ländlichen Raum funktionieren digitale und bedarfsgesteuerte Verkehrsangebote gut und sorgen für gute Anbindungen“, sagt Finn Blunck, Projektleiter der Stadt Ahrensburg. „Mit den On-Demand-Verkehren wird die Reisegeschwindigkeit und Flexibilität erhöht, was den Mobilitätsbedarfen der Menschen zu Gute kommt.“

In der Mitteilung zu der erneuten Verlängerung nennen die VHH auch einige Daten zur bisherigen Einsatzart. So wurden die Shuttles in den vergangenen dreieinhalb Jahren von über 580.000 Fahrgästen genutzt. Die Fahrzeuge haben dabei über 2,6 Millionen Passagierkilometer zurückgelegt. Mehr als die Hälfte der Fahrten wurden dabei auf Abruf gebucht – Tendenz steigend. Rund 72 Prozent der Fahrgäste nutzen die Shuttles, um sich zu einer größeren ÖPNV-Haltestelle für die Weiterfahrt bringen zu lassen.
vhhbus.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/23/ioki-shuttles-fahren-auch-2022-durch-hamburg/
23.11.2021 14:03