Schlagwort:

14.01.2019 - 22:38

Gedanken zur CES: Die Elektro-Shuttle kommen – nur wann?

Das Auto der Zukunft ist eine Knutschkugel. Dieser Eindruck hat sich nach einem Besuch der Technikmesse CES in Las Vegas verfestigt. Den kleinen Shuttlebussen wird einmal die Stadt gehören, da waren sich die meisten Aussteller einig. Der Elektroantrieb ist dabei eine Selbstverständlichkeit.

Weiterlesen
09.01.2019 - 15:25

MOIA: Letzte Tests vor Hamburger Regelbetrieb ab April

Die VW-Tochter MOIA hat in Hamburg mit zehn Elektro-Shuttles den finalen Testbetrieb gestartet. Zum Einsatz kommt das Ende 2017 erstmals vorgestellte vollelektrische MOIA-Fahrzeug auf Basis eines VW Transporters mit 300 km Reichweite nach WLTP-Standard.

Weiterlesen
12.12.2018 - 12:16

Bosch kündigt für CES eigenes autonomes E-Shuttle an

Nach Continental und ZF arbeitet mit Bosch nun der nächste deutsche Automobilzulieferer an einem selbstfahrenden Elektro-Shuttle. Einen ersten Ausblick bietet der Zulieferer schon jetzt, Weltpremiere feiern wird das Bosch-Shuttle als Konzept im Januar auf der CES.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



07.12.2018 - 12:39

The Boring Company will autonomes E-Shuttle enthüllen

The Boring Company von Elon Musk kündigt an, ein autonom fahrendes E-Shuttle mit Straßenzulassung zu enthüllen. Als wahrscheinlich gilt, dass es in den Tunneln des Unternehmens zum Einsatz kommen soll. Fragt sich nur, wofür es dann eine Straßenzulassung braucht.

Weiterlesen
05.11.2018 - 14:38

Autonomes E-Shuttle für alle Wetterbedingungen

Der Gacha Shuttle Bus soll als erstes allwettertaugliches autonomes E-Shuttle 2020 in Finnland in Betrieb gehen. Die japanische Firma Ryohin Keikaku ist für das Design zuständig. Die finnische Firma Sensible 4 steuert die Selbstfahrtechnik bei.

Weiterlesen
25.10.2018 - 15:29

Apple rüstet offenbar auch 500 VW Golf zu E-Shuttles um

Die im Mai durchgesickerte Kooperation zwischen Apple und VW mit Blick auf die Entwicklung autonomer E-Fahrzeuge ist möglicherweise umfangreicher als zunächst angenommen. „Yicai Global“ berichtet nun unter Berufung auf einen Insider, dass Apple auch 500 modifizierte VW Golf einsetzen wolle. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



24.07.2018 - 14:39

Toyota setzt für Olympia 2020 auf alternative Antriebe

Toyota hat erste Eckpunkte seines Mobilitätskonzepts für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorgestellt. Zum Einsatz kommen sollen u.a. das autonome E-Fahrzeug e-Palette, der Stromer Toyota Concept-i und diverse Brennstoffzellen-Fahrzeuge wie der Mirai und der Bus Sora.

Weiterlesen
29.06.2018 - 09:51

Fortum-Shuttle fährt nur, solange Fahrgäste singen

Fortum startet in Finnland Anfang Juli beim Ruisrock Festival eine musikalische Promo-Aktion, um vor allem junge Leute für E-Mobilität zu begeistern. Denn eine Fahrt in dem als Fortum Singalong Shuttle gebrandeten BMW i3 kostet kein Geld – dafür fährt der Stromer nur, solange die Fahrgäste singen.
news.com.au, fortum.com

27.06.2018 - 11:35

Serienproduktion des e.Go Mover wirft Schatten voraus

Der Automobilzulieferer ZF und die Aachener RWTH-Ausgründung e.GO Mobile haben jetzt ihr angekündigtes Joint Venture e.GO Moove gegründet und für 2019 den Start der Serienproduktion elektrischer und autonomer People- und Cargo-Mover in Aachen vorgesehen.

Weiterlesen
16.06.2018 - 10:11

Magna und May Mobility produzieren Elektro-Shuttle

Der Automobilzulieferer Magna und das in Michigan ansässige Start-up May Mobility kooperieren bei der Produktion von autonomen Elektro-Shuttles. Ziel ist es, zunächst eine Reihe von selbstfahrenden E-Shuttles herzustellen, die von May Mobility entworfen und von Magna zusammengebaut werden. 

Weiterlesen
14.06.2018 - 09:02

E-Shuttle Fisker Orbit erhält Antrieb von Protean

Bei seinem geplanten autonomen E-Shuttle Orbit setzt Fisker auf Radnabenmotoren von Protean Electric. Vorgestellt wurde das gemeinsam mit der chinesischen Hakim Unique Group entwickelte elektrische Shuttle erstmals im vergangenen Dezember.

Weiterlesen
07.06.2018 - 14:59

Hamburg: MOIA will 2020 schon 500 Shuttles einsetzen

Zu dem von der VW-Tochter MOIA in Hamburg geplanten Shuttle-Service mit Elektrofahrzeugen sind jetzt neue Details bekannt: Der Startschuss ist für Anfang 2019 geplant. Ende 2020 soll die elektrische MOIA-Flotte in der Hansestadt bereits 500 Fahrzeuge umfassen.

Weiterlesen
02.06.2018 - 13:32

Hamburg: Startschuss für autonom fahrende E-Busse

Im Rahmen des nun gestarteten Projekts HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) soll ab dem Frühjahr 2019 in Hamburgs HafenCity stufenweise die Integration von eigens entwickelten autonom fahrenden Elektro-Kleinbussen in den realen Stadtverkehr erprobt und umgesetzt werden. 

Weiterlesen
24.05.2018 - 12:24

Apple baut VW-Transporter zum autonomen E-Shuttle um

Seitdem Apple Ende 2016 seine einst ambitionierten Pläne für eigene selbstfahrende Elektroautos auf Eis gelegt und beschlossen hatte, sich zunächst auf die Entwicklung eines autonomen Fahrsystems zu konzentrieren, ist es still um das Projekt Titan geworden. Bis jetzt.

Weiterlesen
07.04.2018 - 12:42

Navya: Autonome E-Shuttle pendeln am Flughafen Paris

Am Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle ist jetzt ein Pilotprojekt mit zwei autonom fahrenden Elektro-Shuttlebussen gestartet. Das Projekt basiert auf einer Kooperation des Flughafenbetreibers Groupe ADP mit ÖPNV-Betreiber Keolis und Shuttle-Hersteller Navya.

Weiterlesen
26.03.2018 - 16:08

BVG & Charité starten Regelbetrieb mit autonomen E-Shuttle

In Berlin sind im Rahmen des Projekts „Stimulate“ von BVG und Charité jetzt erstmals fahrerlose E-Kleinbusse im Regelbetrieb unterwegs. Nach ausgiebigen Techniktests fahren die elektrisch angetriebenen Kleinbusse ab sofort im Fahrgastbetrieb auf dem Campus Charité Mitte.

Weiterlesen
17.02.2018 - 11:35

BVG & Charité starten Tests mit autonomen E-Kleinbussen

Das im vergangenen Sommer vorgestellte Berliner Projekt Stimulate von BVG und Charité nimmt Fahrt auf. Drei der vier autonomen E-Kleinbusse sind eingetroffen. Diese sind bereits an ihren künftigen Einsatzorten unterwegs. Der Start des Linienbetriebs mit Fahrgästen ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Weiterlesen
02.12.2017 - 10:39

Fisker und Hakim Unique stellen Robo-Shuttle vor

Kleine Shuttle-Fahrzeuge sind derzeit schwer in Mode. Jetzt stellt auch Henrik Fisker ein solches Fahrzeug vor. Natürlich elektrisch. Fisker will das autonom fahrende Shuttle gemeinsam mit der chinesischen Hakim Unique Group entwickeln.

Weiterlesen
28.11.2017 - 15:12

Deutsche Bahn testet E-Ridesharing ioki in Frankfurt

Die im Oktober vorgestellte neue DB-Marke ioki für On-Demand-Mobilität und autonomes Fahren erprobt nun mit Mitarbeitern am Standort Frankfurt einen fahrerbasierten On-Demand-Service. Die Testflotte besteht aus 13 Fahrzeugen, darunter erstmals fünf E-TukTuks sowie zwei E-Kleinbusse. 

Weiterlesen
03.08.2017 - 10:58

Autonome E-Kleinbusse für Nordfriesland

In Nordfriesland werden ab dem kommenden Jahr im Rahmen eines vom BMVI mit rund 2,3 Mio Euro geförderten Projekts drei fahrerlose E-Kleinbusse getestet. Sie sollen auf einem Privatgelände in Enge-Sande, auf Sylt sowie dem nordfriesischen Festland zum Einsatz kommen. 

Weiterlesen
20.07.2017 - 17:34

Continental erprobt E-Shuttle CUbE in Frankfurt

Mit dem Versuchsfahrzeug CUbE (Continental Urban mobility Experience), das auf dem Elektro-Shuttle EZ10 der französischen Firma EasyMile basiert, will Continental künftig am Frankfurter Standort den fahrerlosen Personentransport erproben. Der CUbE wird auch auf der IAA demonstriert. 

Weiterlesen
10.07.2017 - 17:10

Autonome E-Shuttles der Deutschen Bahn für Hamburg

Die Deutsche Bahn und die Stadt Hamburg haben eine umfangreiche „Smart City“-Partnerschaft vereinbart. Diese sieht u.a. vor, schon ab dem kommenden Jahr 100 per App buchbare elektrische Shuttle-Busse für Fahrten zu Bahnhöfen zum Einsatz zu bringen. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/10/continental-investiert-in-autonome-e-shuttles/
10.07.2017 10:03