25.11.2021 - 14:33

eMobility Update: Ampel verlängert Innovationsprämie, 700 Mio € für Ionity, Polestar 5 Serien-Look

Willkommen zu einem neuen „eMobility Update“ – präsentiert von Compleo. Das sind unsere Themen: Ampel-Koalition will Innovationsprämie verlängern ++ Serien-Design des Polestar 5 ++ Ionity erhält über 700 Millionen Euro ++ EnBW führt AutoCharge ein ++ Und Erörterung zu Tesla-Werk bei Berlin beendet ++

#1 – Ampel-Plan: 15 Mio E-Autos bis 2030

Nach wochenlangen Verhandlungen haben SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Was es darin nicht gibt, ist ein klares Enddatum für den Verbrenner – ein erster Punktsieg für die FDP. Stattdessen werden als Ziel für 2030 mindestens 15 Millionen vollelektrische Pkw genannt. Plug-in-Hybride werden anders als bisher nicht mehr gezählt. Der Ausbau der Ladeinfrastruktur soll „dem Bedarf vorausgehen“, weshalb zwar die Zahl von einer Million öffentlich zugänglichen Ladepunkten bis 2030 bleibt, aber um den „Schwerpunkt auf Schnellladeinfrastruktur“ ergänzt wird.

#2 – Polestar 5: Serien-Design auf YouTube

Polestar hat im Rahmen einer Doku-Serie auf Youtube eine Vorschau auf das endgültige Design des Polestar 5 gegeben. Der viertürige Performance-GT auf Basis der Studie Polestar Precept soll 2024 auf den Markt kommen. Bei der Grundform bleibt das nun gezeigte Fahrzeug sehr nahe an der Studie: Die Proportionen entsprechen quasi dem im Frühjahr 2020 vorgestellten Precept, etwa die flache Front und der geschwungene Dachbogen. Lediglich das Heck wirkt etwas flacher.

#3 – Ionity erhält 700 Millionen Euro Investment

Ionity erhält wie erwartet eine 700 Millionen Euro schwere Investition durch seine derzeitigen Anteilseigner und den neuen Partner Blackrock. Mit den Geldern soll der Ausbau des HPC-Ladenetzes in Europa massiv vorangetrieben werden – auf rund 1.000 Standorte bis 2025. An diesen Locations will das Schnelllade-Joint-Venture dann rund 7.000 Ladepunkte betreiben. Das würde in etwa einer Vervierfachung der bisherigen Zahl entsprechen. In der ersten Phase wollte Ionity bis Ende 2020 europaweit 400 Stationen aufbauen. Derzeit sind 385 Ladeparks mit 1.526 Ladesäulen in Betrieb.

#4 – EnBW führt AutoCharge-Funktion ein

Die EnBW bietet in ihrem HyperNetz nun die Funktion AutoCharge an, mit der das Starten des Ladevorgangs über App oder Ladekarte entfällt. Die Funktion, die bereits seit einiger Zeit von Fastned angeboten wird, ist aber nicht mit Plug&Charge zu verwechseln. Für den Kunden funktioniert AutoCharge aber grundsätzlich ähnlich.

#5 – Erörterung gegen Tesla-Grünheide beendet

Die ein zweites Mal angesetzte Online-Erörterung zu Einwänden gegen das Tesla-Werk in Grünheide ist nun abgeschlossen. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach bleibt deshalb optimistisch, dass östlich von Berlin noch in diesem Jahr die ersten E-Autos vom Band rollen. Eine Garantie dafür könne er aber nicht geben.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

 

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/11/25/emobility-update-ampel-verlaengert-innovationspraemie-700-mio-e-fuer-ionity-polestar-5-serien-look/
25.11.2021 14:56