03.12.2021 - 11:55

Citroën: Reichweiten-Update für ë-C4 / Neues Feature für Plug-in-Hybride

Mit dem Citroën ë-C4 erhält nun ein weiteres Elektromodell des Stellantis-Konzerns mehr Reichweite – mit einem Unterschied zu den anderen Modellen. Zudem hat die Marke beim PHEV-Modell C5 Aircross Hybrid eine neue Funktion integriert, mit der die elektrischen Fahranteile erhöht werden sollen.

Mit den jüngst auch für andere e-CMP-Modelle vorgestellten technologischen Verbesserungen steigt die WLTP-Reichweite des ë-C4 um sieben Kilometer auf jetzt 357 Kilometer. Mit nur zwei Prozent mehr Norm-Reichweite fällt der Zuwachs hier etwas geringer aus, andere Modelle konnten mit dem Update bis zu acht Prozent zulegen. Citroën spricht jedoch davon, dass sich die Reichweite im realen Einsatz je nach Einsatzbedingungen um fast 30 Kilometer verbessern solle.

Ein Grund, warum das Reichweiten-Plus bei Citroën geringer ausfällt: Die Marke führt in der Mitteilung nur zwei der drei Maßnahmen an, die bei anderen Modellen umgesetzt wurden. Der ë-C4 verfügt künftig ebenfalls über die geänderte Getriebeübersetzung und die neue Wärmepumpe, die mittels eines hygrometrischen Sensors im Innenraum genauer gesteuert werden kann. Den Wechsel auf effizientere Reifen mit dem Label A+ erwähnen die Franzosen jedoch nicht – weil der ë-C4 bereits seit der Markteinführung mit A+-Leichtlaufreifen ausgeliefert wird, wie ein Citroën-Sprecher auf Nachfrage von electrive.net nochmals bestätigte. Bereits in unserem Fahrbericht aus dem Dezember 2020 haben wir auf die diversen Effizienz-Maßnahmen des einzigen Kompaktmodells der e-CMP-Fahrzeuge hingewiesen.

Der 100-kW-Elektromotor und die 50-kWh-Batterie bleiben dabei unverändert. Zuvor hatte Stellantis bereits für die Peugeot-Modelle e-208 und e-2008 sowie den DS 3 Crossback E-Tense und wenig später für die Opel-Stromer Corsa-e und Mokka-e eine Steigerung der Reichweite vermeldet. Da diese Modelle bisher noch nicht auf A+-Reifen standen, war hier das Potenzial der Reichweitensteigerung größer.

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

Citroën hat zudem ein Update für sein PHEV-Modell C5 Aircross Hybrid – hier unser Fahrbericht –  implementiert. Seit Oktober werden dessen Nutzer in Frankreich und Großbritannien von ihrem Fahrzeug benachrichtigt, wenn es nicht regelmäßig geladen wird. Der „Plug-in Reminder“ wurde per OTA-Update aufgespielt und soll laut der Mitteilung den Kunden helfen, „die Leistung ihres Plug-in-Hybrids zu optimieren und die Umweltbelastung weiter zu reduzieren“.

Konkret wird der Hinweis nach fünf Tagen oder zehn Fahrten ohne Ladevorgang auf dem Infotainment-Display ausgespielt – einmal täglich. Wird das Fahrzeug 30 Tage lang nicht geladen, erscheint die Benachrichtigung zwei Mal pro Tag. Weitere Konsequenzen neben dem Hinweisfeld hat die Funktion aber nicht. Das Feature soll Anfang 2022 in weiteren Ländern eingeführt werden und künftig auch im C5 X Plug-in Hybrid verfügbar sein.

Citroën gibt an, dass bereits 55 Prozent der Fahrten unter 40 Kilometer mit Citroën-PHEV bereits rein elektrisch zurückgelegt werden. Im Schnitt würden die Kunden ihr Fahrzeug ein bis zwei Mal pro 100 Kilometer laden – bei einer Norm-Reichweite von 55 Kilometern im C5 Aircross Hybrid.

Während der „Plug-in Reminder“ eher auf die einzelnen Fahrer – egal ob Privatkunden oder gewerblich – abzielt, hat Citroën mit „PHEV Connect“ zudem einen Dienst für Flottenmanager gestartet. Das System stützt sich auf die Citroën Connect Box, um Telematikdaten über das Fahrzeug zu übertragen. Damit sollen die Flottenmanagern genaue Informationen über den Einsatz erhalten und „Maßnahmen zur Beeinflussung des Fahrverhaltens“ einleiten können. Über Daten wie die Ladefrequenz, die prozentuale Nutzung im E- oder Hybridbetrieb sowie den Kraftstoffverbrauch sollen sie so die Gesamtbetriebskosten senken können. Hierzu verfügt „PHEV Connect“ über ein Feature, das die potenziellen Einsparungen durch ein besseres Fahrverhalten und höhere Lade-Frequenz vorrechnet.
stellantis.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter Ladeinfrastruktur E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot
Smatrics

Head Of Operations (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Support (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/03/citroen-reichweiten-update-fuer-e-c4-neues-feature-fuer-plug-in-hybride/
03.12.2021 11:35