28.12.2021 - 11:26

VinFast liefert erste E-Autos aus / Lohscheller geht

VinFast hat seine ersten Elektroautos an Kunden in Vietnam ausgeliefert. Dabei handelt es sich um das E-SUV VF e34, von dem VinFast im Januar 2022 weitere Tausende Fahrzeuge liefern will. Zudem wurde bekannt, dass CEO Michael Lohscheller nach nur vier Monaten zurückgetreten ist.

Bei dem VF e34 handelt es sich um ein Mittelklasse-SUV. Nach Deutschland wird dieses C-Segment-Modell aber nicht kommen: Hierzulande will VinFast wie berichtet mit dem VF e35 im D-Segment und VF 3 36 im E-Segment starten.

Mit der Übergabe der ersten Charge von Elektroautos gab VinFast auch offiziell sein neues Batteriemietpaket für Kunden in Vietnam bekannt. Die monatliche Abo-Gebühr liegt bei umgerechnet 26 Euro, damit darf der Kunde bis zu 500 Kilometer im Monat fahren. Für jeden Kilometer mehr werden 0,04 Euro berechnet. Sinkt die nutzbare Kapazität des Auuks unter 70 Prozent des Neuwerts, tauscht VinFast die Batterie auf eigene Kosten aus. Für die ersten 25.000 Kunden ist die Batteriemiete das erste Jahr gratis. Die Monatsgebühren sollen jedes Jahr zum 1. Detember auf Basis der aktuellen Strom- und Benzinpreise angepasst werden.

Zudem gibt es Infos zum VinFast-eigenen Ladedienst: An öffentlichen VinFast-Stationen zahlen Kunden umgerechnet 0,10€/kWh. Ist das Auto vollständig geladen, werden ab der 31. Minute 0,04€/min berechnet. Die Ladekosten werden gemeinsam mit der Batteriemiete abgerechnet. Ob und zu welchen Konditionen VinFast einen solchen Ladedienst auch in Deutschland anbieten wird, ist noch nicht bekannt.

– ANZEIGE –


Unterdessen ist Michael Lohscheller als CEO von VinFast zurückgetreten. Der ehemalige Opel-Chef hatte den Posten beim vietnamesischen E-Auto-Startup erst im September 2021 übernommen und kehrt nun aus persönlichen Gründen nach Europa zurück. Die „DPA“ schreibt unter Berufung auf die Umgebung Lohschellers, „dass der Kontakt zur Familie unter den Pandemiebedingungen gelitten habe“. Er wolle nun Angebote aus Europa sondieren.

Lohscheller wird als CEO bei VinFast durch die Finanzexpertin Le Thi Thu Thuy ersetzt, die zugleich stellvertretende Vorstandschefin des Gesamtkonzerns ist. Diesen Posten soll Le Thi Thu Thuy parallel weiter ausfüllen.
prnewswire.com (Auslieferungen), automobilwoche.de (Lohscheller)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “VinFast liefert erste E-Autos aus / Lohscheller geht

  1. Andreas V.

    Was hat denn der Benzinpreis damit zu tun??
    SW-Fehler??

    • Emobilitãtsberatung-berlin K.D.Schmitz

      Ich könnte mir vorstellen das der Strom und Benzinpreis als Basis zum errechnen des Ladepreises genommen wird. Würde bedeuten, Strompreis ist nicht gleich Ladestrompreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/28/vinfast-liefert-erste-e-autos-aus-lohscheller-geht/
28.12.2021 11:13