18.01.2022 - 10:12

BYD und FAW planen gemeinsames Werk für Blade-Batterien

BYD und FAW planen laut chinesischen Medien im Nordosten Chinas eine Produktionsstätte für Elektroauto-Batterien mit einer Jahreskapazität von 45 GWh. Ein Joint Venture wurde offenbar bereits gegründet, eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Wie unter anderem die Portale „CN EV Post“ und „Gasgoo“ berichten, soll die Fabrik in drei Phasen errichtet werden und im finalen Ausbau Blade-Batterien für mehr als eine Million Fahrzeuge liefern.

BYD und die FAW Group haben laut dem Datenanbieter Tianyancha bereits ein Joint Venture namens FAW FinDreams New Energy Technology für Batterien mit einem eingetragenen Kapital von einer Milliarde Yuan (rund 140 Millionen Euro) gegründet, an dem BYD 51 Prozent und FAW 49 Prozent hält. Die Geschäftsbereiche des Gemeinschaftsunternehmen sind die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von Batterien und Batteriesystemen für Fahrzeuge und stationäre Einsätze sowie das Batterierecycling.

FAW FinDreams wird in China auch als FAW Fudi abgekürzt. In welchen Fahrzeugen die Blade-Batterien von FAW-Fudi eingebaut werden sollen, ist noch nicht bekannt. FAW setzt bereits im Hongqi E-QM5 auf Blade-Batterien von BYD. Ob FAW und BYD selbst die Haupt-Abnehmer des gemeinsamen Werks werden oder ob auch Drittkunden beliefert werden sollen, ist offen.

Update 28.02.2022: BYD und FAW haben mit dem Bau einer Produktionsstätte für Elektroauto-Batterien in Changchun, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Jilin, begonnen. Rund um den Baubeginn wurden noch einige Details zu dem Werk bekannt: FAW-Fudi will mit der Produktion in Changchun den Batteriebedarf von 600.000 Elektrofahrzeugen jährlich decken und einen jährlichen Produktionswert von über 20 Milliarden Yuan (2,84 Milliarden Euro) erzielen.

In Changchun entsteht auch das E-Auto-Werk von FAW und Audi. Han Jun, Gouverneur der Provinz Jilin, sagte laut „Gasgoo“, die Batteriefarbik sei nach dem FAW-Audi-Projekt für Premium-Elektrofahrzeuge ein weiteres bedeutendes Projekt in der Changchun International Auto City.
cnevpost.com, gasgoo.com, gasgoo.com (Update)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter:in E-Mobility Großprojekte / Product-Owner (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/18/byd-und-faw-planen-gemeinsames-werk-fuer-blade-batterien/
18.01.2022 10:55