25.01.2022 - 11:30

Boeing investiert weiter in Wisk Aero

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat weitere 450 Millionen Dollar in Wisk Aero investiert, das Joint Venture von Kitty Hawk und Boeing zur Entwicklung von E-Flugtaxis. Mit der Investition sollen die Entwicklung von Wisks eVTOL der sechsten Generation weiter vorangetrieben und die Vorbereitungen für den Start der Serienfertigung finanziert werden.

Wie das 2020 gegründete Unternehmen mitteilt, mache die weitere Investition von umgerechnet rund 400 Millionen Euro Wisk „zu einem der kapitalkräftigsten Advanced Air Mobility (AAM)-Unternehmen der Welt“. Innerhalb von fünf Jahren nach der Zertifizierung seines Flugzeuggeräts der sechsten Generation beabsichtigt Wisk, eine der branchenweit größten Flotten von autonomen eVTOL-Fluggeräten zu betreiben.

„Wisk ist hervorragend positioniert, um unsere langfristige Strategie und unser Engagement für einen sicheren Alltagsflug für alle umzusetzen“, sagt Wisk-CEO Gary Gysin. „Während wir in diese nächste Phase unseres Wachstums eintreten, versorgt uns diese zusätzliche Finanzierung mit Kapital und ermöglicht es uns, uns weiterhin auf unser Kerngeschäft und unsere höchste Priorität, die Sicherheit, zu konzentrieren.“

Marc Allen, Chief Strategy Officer von Boeing, ergänzt: „Mit dieser Investition bekräftigen wir erneut unseren Glauben an das Geschäft von Wisk und die Bedeutung ihrer Arbeit bei der Entwicklung vollelektrischer, KI-gesteuerter, autonomer Fähigkeiten für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Autonomie ist der Schlüssel zur Skalierung aller AAM-Anwendungen, vom Passagier bis zur Fracht und darüber hinaus.“

Boeing übernimmt damit bei Wisk die Führungsrolle, der weitere Joint-Venture-Partner Kitty Hawk bleibt aber laut der Mitteilung „Investorin und hat die Entwicklung der früheren Flugzeuggenerationen von Wisk unterstützt“. Kitty Hawk wird unter anderem von Google-Mitbegründer Larry Page finanziert.
wisk.aero

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/25/boeing-investiert-weiter-in-wisk-aero/
25.01.2022 11:08