28.01.2022 - 11:38

Proton liefert BZ-System an italienischen Schiffsbauer

Der bayerische Wasserstoff-Brennstoffzellen-Spezialist Proton Motor Fuel Cell hat einen Auftrag für sein neues Brennstoffzellen-System HyShip 72 mit 142 kW Leistung erhalten. Für die italienische Schiffbaugruppe Fincantieri wurden zwei voll redundante HyShip-72-Produktdesigns adaptiert.

Die für den maritimen Einsatz optimierten Brennstoffzellen werden für die Energieversorgung des elektrischen Antriebsstrangs und anderer Verbraucher an Bord des „ZEUS“-Schiffes (Zero Emission Ultimate Ship) eingesetzt, wie Proton mitteilt.

Die wasserstoffbetriebene Antriebslösung ist mit Proton Motor-Brennstoffzellen, einem Batteriesystem sowie Metallhydrid-Wasserstoffspeicher ausgestattet. Kern des HyShip 72 sind jeweils zwei Stackmodule PM 400-120, bei zwei HyShip-72-Systemen sind an Bord also vier Stacks verbaut. Die Reaktionsabwärme kann thermisch genutzt werden, um den Wasserstoff aus Metallhydridspeichern zu lösen.

Die Belieferung an Fincantieri mit Sitz in Triest ist nicht das erste maritime Projekt von Proton. Im Januar hatte das Unternehmen angekündigt, gemeinsam mit dem ebenfalls in Bayern ansässigen E-Schiffs-Spezialisten Torqeedo an einem innovativen Wasserstoff-Hybrid-Antriebssystembausatz für maritime Mobilität zu arbeiten.
proton-motor.de

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/01/28/proton-liefert-bz-system-an-italienischen-schiffsbauer/
28.01.2022 11:07