17.02.2022 - 13:21

Australier bestellen 90 eVTOL bei Eve Urban Air Mobility

Der E-Flugtaxi-Hersteller Eve Urban Air Mobility Solutions, eine Tochter des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer, hat zwei Aufträge über insgesamt bis zu 90 eVTOL aus Australien erhalten. Aviair und HeliSpirit ordern bis zu 50 E-Fluggeräte von Eve und Microflite bis zu 40.

Beide Vereinbarungen wurden auf der derzeit laufenden Singapore Airshow unterzeichnet, wie die Eve-Muttergesellschaft Embraer mitteilt. Die bis zu 50 Exemplare für Aviair und HeliSpirit sollen ab 2026 ausgeliefert und eingesetzt werden. Die beiden Unternehmen wollen die Fluggeräte in Westaustralien einsetzen und damit Flüge zu Touristenattraktionen in den Regionen Kimberley, South-West und Greater Perth anbieten.

Die eVTOL sollen dort die bestehende Flotte aus über 50 Dreh- und Starrflügelflugzeugen erweitern, aber vorerst nicht ersetzen. „Die eVTOL-Technologie von Eve passt gut zu unserem Geschäftsmodell und unserem Wunsch, an der Spitze klimaneutraler Lösungen für die Luftfahrtindustrie zu stehen“, sagt Michael McConachy, Geschäftsführer von Aviair und HeliSpirit. „Die geringe Geräuschentwicklung der Flugzeuge macht sie besonders gut geeignet für den Betrieb in sensiblen natürlichen Umgebungen, einschließlich Nationalparks und zum Weltnaturerbe gehörenden Gebieten, sowie für Stadttransfers, die schnelle und effiziente Lösungen für Geschäfts- und Touristenreisende bieten.“

Die 40 eVTOL für Microflite sollen ebenfalls ab 2026 ausgeliefert werden, dieses Mal aber in den Südosten Australiens nach Melbourne. Dort sollen die Fluggeräte in UAM-Anwendungen (Urban Air Mobility) eingesetzt werden – also jenen Diensten, die umgangssprachlich als Flugtaxi bezeichnet werden.

– ANZEIGE –

Gemeinsam wollen Microflite und Eve mit Gemeinden und anderen Interessensvertretern zusammenarbeiten, um eine „sichere und skalierbare Betriebsumgebung für den eVTOL-Betrieb“ zu schaffen. „Nachdem wir in den letzten Monaten eng mit Eve zusammengearbeitet haben, haben wir ein Netzwerk potenzieller Routen identifiziert und freuen uns darauf, mit kommerziellen Partnern und Gemeinden zusammenzuarbeiten, um diese Routen zu priorisieren und ausgewählte Operationen mit unserer bestehenden Flotte zu testen“, sagte Jonathan Booth, CEO von Microflite.

Das Embraer-Spinoff Eve hatte bereits im Juni 2021 zwei größere Aufträge erhalten. Im Oktober wurde eine Kooperation mit Avantto verkündet, um ein Ökosystem für urbane Luftmobilität für Lateinamerika zu entwickeln. Hier sollen (ebenfalls ab 2026) 100 eVTOL eingesetzt werden.
embraer.com (Aviair und HeliSpirit), embraer.com (Microflite)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/17/australier-bestellen-90-evtol-bei-eve-urban-air-mobility/
17.02.2022 13:36