01.03.2022 - 10:24

Li-Metal und Blue Solutions entwickeln Anoden für E-Auto-Batterien

Li-Metal, ein kanadischer Entwickler von Lithium-Metall-Anoden, hat eine Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit der Bolloré-Tochter Blue Solutions für Batterieanoden geschlossen. Auch ein gemeinsames Werk für die Anoden-Produktion ist geplant.

Blue Solutions stellt selbst Feststoffakkus her, die wie berichtet unter anderem im Mercedes eCitaro zum Einsatz kommen. Ziel der von Li-Metal und Blue Solutions geschlossenen Kooperationsvereinbarung ist es, die Kompetenzen beider Unternehmen zu kombinieren, um Anoden der nächsten Generation für den Einsatz in Elektro-Pkw zu entwickeln.

Li-Metal wird dabei seine Lithium-Metall-Anoden-Technologien einbringen, Blue Solutions sein Knowhow rund um die Festkörperbatterien – auch wenn die aktuellen Batterien vorrangig in E-Bussen verbaut werden. Mögliche Leistungsdaten der E-Auto-Batterien, welche diese neuen Anoden nutzen, werden in der Mittelung nicht angegeben. Es heißt nur, dass diese Batterien leistungsfähig, kostengünstiger und umweltverträglicher sein sollen.

Geplant ist auch eine Produktionsstätte, die zunächst im Jahr 2023 zwischen 100 und 300 MWh Anodenmaterialien pro Jahr fertigen soll. Li-Metal gibt an, damit „näher an die Marktreife“ zu kommen. Weitere Angaben zu dem Werk gibt es bisher noch nicht. Es ist also unklar, ob es eher bei Li-Metal mit Sitz in Toronto oder bei Blue Solutions in Frankreich angesiedelt wird. Allerdings hat Blue Solutions auch eine Einheit in Montreal, weshalb Kanada ein wahrscheinlicher Standort ist.

„Blue Solutions ist heute der einzige Hersteller auf dem Markt, der eine All-Solid-State-Lithium-Metall-Batterie für reale Anwendungen produziert und verkauft, die auf allen Kontinenten eingesetzt werden, und diese Vereinbarung wird Li-Metal weiter in die Lage versetzen, Pionierarbeit für Lithium-Metall-Anodentechnologien zu leisten“, sagt Maciej Jastrzebski, Mitbegründer und CEO von Li-Metal.

„Wir haben größtes Vertrauen in das Innovationstalent, das das Li-Metal-Team in diese gemeinsame Entwicklung einbringen wird, die dazu beitragen wird, unsere Position als Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von Lithium-Metall-Anoden zu festigen“, sagt Alain Vallée, General Manager von Blue Solutions Canada.
li-metal.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/01/li-metal-und-blue-solutions-entwickeln-anoden-fuer-e-auto-batterien/
01.03.2022 10:02