17.03.2022 - 09:33

Hyundai eröffnet Fahrzeug-Werk in Indonesien

Hyundai hat sein erstes Fahrzeugwerk in Indonesien eröffnet. Die Fabrik in Cikarang ist das erste Hyundai-Werk in Südostasien, in dem auch Batterie-elektrische Fahrzeuge produziert werden. Konkret ist dies zunächst der Ioniq 5. Eine Batteriezellenfabrik wird folgen.

Das Fahrzeugwerk in Cikarang liegt 40 Kilometer östlich der Hauptstadt Jakarta und bietet zu Beginn eine jährliche Produktionskapazität von bis zu 150.000 Fahrzeugen, wie der koreanische Autobauer mitteilt. Hyundai plant nach eigenen Angaben, die Produktionskapazität des Werks auf 250.000 Einheiten pro Jahr zu erhöhen. Dafür werde eine Investition von weiteren 1,55 Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) nötig.

Das Werk soll den Angaben zufolge als Produktionszentrum für Südostasien fungieren und dabei nicht nur, aber zunehmend Elektroautos bauen – angefangen mit dem E-GMP-Modell Ioniq 5, das nun erstmals außerhalb von Südkorea gebaut wird.

„Dieses Werk wird eine Schlüsselrolle in der Automobilindustrie und insbesondere im Bereich der Elektrofahrzeuge spielen“, sagt Euisun Chung, Executive Chair der Hyundai Motor Group. „Darüber hinaus wird Hyundai durch das derzeit im Bau befindliche Batteriezellenwerk weiterhin zum Aufbau des Elektrofahrzeug-Ökosystems in Indonesien beitragen. Dies wird Indonesien weiter dabei unterstützen, eine wichtige Rolle in der globalen Landschaft zu spielen.“

Hyundai arbeitet zudem wie berichtet mit LG Energy Solutions am Bau einer Batteriezellenfabrik im indonesischen Karawang, die im ersten Halbjahr 2023 fertiggestellt werden und 2024 mit der Produktion beginnen soll.

– ANZEIGE –

GP Joule

An der Eröffnung nahm auch der indonesische Präsident Joko Widodo teil – seinen Angaben zufolge ist der Ioniq 5 das erste Elektroauto aus indonesischer Produktion. „Ich hoffe, dass dieser Ioniq 5 von Hyundai ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des indonesischen Elektrofahrzeug-Ökosystems wird und das weiter fortgeschrittene Elektroauto-Ökosystem weiter beschleunigt“, so Widodo.

Indonesien zählt zu den wichtigsten Nickel-Produzenten (rund ein Viertel der globalen Vorkommen befinden sich dort) und will darauf aufbauend eine verarbeitende Industrie errichten – mit Batterien und Elektroautos. In den vergangenen Jahren wurden hierfür immer wieder internationale Hersteller gelockt.
hyundai.com

– ANZEIGE –

CampusForum

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/17/hyundai-eroeffnet-fahrzeug-werk-in-indonesien/
17.03.2022 09:55