18.03.2022 - 14:11

Zielona Góra ordert acht E-Busse von Solaris

solaris-urbino-12-electric-2018-elektrobus-electric-bus-02-min

Solaris meldet einen weiteren Elektrobus-Auftrag aus Polen. Der ÖPNV-Verkehrsbetreiber Miejski Zakład Komunikacji hat acht Urbino 12 electric zum Einsatz in der polnischen Stadt Zielona Góra bestellt. Die E-Busse werden an die bereits vorhandenen Ladesysteme der Stadt angepasst und sollen innerhalb eines Jahres ausgeliefert werden.

Mit der Bestellung will die Stadt ihre E-Flotte ausweiten. Über die Lieferung hinaus umfasst der Auftrag zudem die Option einer Bestellung von bis zu sechs weiteren E-Bussen des gleichen Typs. Die Fahrzeuge verfügen über 30 Sitzplätze.

„Heute gehen wir die Zusammenarbeit mit Zielona Góra, einer weiteren Stadt auf der elektrischen Karte emissionsfreier Solaris-Busse, ein“, sagte Petros Spinaris, Vorstandsmitglied von Solaris Bus & Coach, zuständig für Vertrieb, Marketing und Customer Service. „Die Pionieraktivitäten im Zusammenhang mit der Elektrifizierung der städtischen Flotte in Zielona Góra stellen ein hervorragendes Beispiel für viele europäische Städte dar.“

Der Antrieb der Solaris Urbino 12 electric für Zielona Góra besteht den Angaben zufolge aus zwei Elektromotoren, die in die Antriebsachse integriert sind. Zudem sind die Spannungswandler für die Traktionsmotoren mit SiC-Transistoren ausgestattet. Die Größe der Akkus und die Reichweite nennt Solaris in der Mitteilung nicht, wohl aber, wie die Batterien geladen werden: Auf dem Betriebshof sind kabelgebundene Ladestationen aufgebaut, in der Stadt gibt es einen invertierten Pantografen. Hierfür werden die Fahrzeuge mit Stromabnehmer-Schienen im hinteren Bereich des Daches ausgestattet.

Solaris hat bislang mehr als 500 emissionsfreie E-Busse in 36 polnische Städte ausgeliefert, teilt das Unternehmen mit. In Zielona Góra wurde im vergangenen Jahr ein Urbino 18 electric erprobt. Zuvor hatte die Stadt einige kürzere Verbrenner-Busse von Solaris beschafft und im Einsatz.

– ANZEIGE –

MHC Mobility

Wie berichtet hatte zuletzt der polnische Kommunalverband Górnośląsko-Zagłębiowska Metropolia (GZM) bei Solaris 32 Elektrobusse und die dazugehörige Ladeinfrastruktur bestellt. Die 12 und 18 Meter langen Urbino electric sollen ab 2023 bei Betreibern aus Gliwice, Katowice, Sosnowiec, Świerklaniec zum Einsatz kommen. Insgesamt hat GZM 27 Urbino 12 electric Solobusse und fünf Gelenkbusse Urbino 18 electric geordert.

Aufträge für elektrisch angetriebene Schulbusse vom Typ Urbino 12 electric hat Solaris im Februar dieses Jahres erhalten. Insgesamt fünf Gemeinden hatten die Fahrzeuge nach der Zusage aus einem staatlichen Förderprogramm bestellt.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/18/zielona-gora-ordert-acht-e-busse-von-solaris/
18.03.2022 14:15