30.03.2022 - 09:34

Volvo Trucks erhält Auftrag über 110 Volvo VNR Electric von Maersk

Das Logistikunternehmen Maersk hat bei Volvo Trucks in Nordamerika 110 Volvo VNR Electric Lkw bestellt. Der Auftrag ergänzt eine frühere Bestellung und markiert den bisher größten kommerziellen Einzelauftrag für die elektrischen Lastwagen von Volvo.

Die Bestellung erteilt hat Performance Team, ein Unternehmen der Maersk Group. Die Elektro-Lkw der Klasse 8 sollen laut einer Mitteilung künftig in Kalifornien für Transportaufgaben eingesetzt werden und Hafen- und Lagerverteilungsrouten bedienen. Die ersten neuen Fahrzeuge werden demnach im zweiten Quartal 2022 in Betrieb genommen, alle 126 Fahrzeuge sollen dann bis zum ersten Quartal 2023 zum Einsatz kommen.

Der Volvo VNR Electric hat laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 440 Kilometer und einen Energiespeicher von bis zu 565 kWh. Das Fahrzeug kann mit verschiedenen Batterie-Paketen ausgestattet werden, wobei das Sechs-Batterie-Paket in 90 Minuten bis zu 80 Prozent aufgeladen werden kann, bei der Vier-Batterie-Version sind es bis zu 60 Prozent in der gleichen Zeit. Der VNR Electric wird im Volvo-Trucks-Werk New River Valley in Virginia produziert, dem exklusiven Hersteller aller Volvo Trucks in Nordamerika.

Die zuvor erteilte Bestellung bei Volvo Trucks durch Performance Team ist vom September 2021. Erst im Januar dieses Jahres hatte Volvo Trucks die nächste Generation seines vollelektrischen Schwerlast-Lkw hatte vorgestellt. Die Produktion des verbesserten Modells soll nach Angaben von damals im zweiten Quartal 2022 beginnen. Bestellungen sind seitdem möglich.

Volvo Trucks North America hatte kürzlich bereits einen Auftrag von WattEV über 50 VNR Electric erhalten. Maersk kündigte, wie berichtet, vor einigen Tagen an, in den USA zwischen 2023 und 2025 insgesamt 300 Elektro-Lkw von Einride auf die Straßen bringen zu wollen.
volvotrucks.de

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/30/volvo-trucks-erhaelt-auftrag-ueber-110-volvo-vnr-electric-von-maersk/
30.03.2022 09:32