22.04.2022 - 11:02

Kempower wird EV-Schnellladepartner von Mer Norway

Der finnische Ladehardware-Hersteller Kempower und der norwegische Ladeinfrastruktur-Betreiber Mer Norway haben einen Rahmenvertrag über die Lieferungen von Kempowers DC-Schnellladetechnologie nach Norwegen unterzeichnet. Dort sollen Ladestationen „in großem Maßstab“ entstehen.

Konkrete Angaben über die Anzahl der zu errichtenden DC-Lader macht Kempower in seiner Mitteilung nicht. Das Unternehmen liefert auch DC-Lader für die finnische Einzelhandelsgenossenschaft S Group, die kürzlich eine Verdreifachung ihres Ladenetzes angekündigt hatte.

Mer Norway (ehemals Grønn Kontakt) wurde 2009 gegründet und hat eigenen Angaben zufolge seitdem über 300 Schnellladestationen in ganz Norwegen errichtet. Das zum Energiekonzern Statkraft gehörende Unternehmen vermeldete im Januar, den britischen Ladespezialisten Elmtronics übernehmen zu wollen. Die Übernahme stand zu dem Zeitpunkt noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden und sollte bis voraussichtlich Ende Januar 2022 abgeschlossen werden.
kempower.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Solution Consultant – E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Projektmanager/in Lade-Infrastruktur (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Team Assistant for Germany and Spain (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/22/kempower-wird-ev-schnellladepartner-von-mer-norway/
22.04.2022 11:04