01.06.2022 - 11:18

China: Gotion eröffnet zwei Batteriefabriken

Der chinesische Batteriezellen-Hersteller und Volkswagen-Partner Gotion High-Tech hat seine Produktionskapazitäten mit der Eröffnung von zwei neuen Standorten um 30 GWh erweitert.

Am 30. Mai wurden Produktionslinien für zehn GWh im Gotion-Werk in Yichun (Provinz Jiangxi) in Betrieb genommen. Kapazitäten für weitere fünf GWh sollen dort bis Ende 2022 installiert werden. Im Endausbau sind 30 GWh geplant. In der Provinz Jiangxi plant das Unternehmen auch den Bau eigener Lithiumcarbonat-Werke.

Darüber hinaus nahm das Gotion-Werk in der Stadt Nanjing (Provinz Jiangsu) mit einer Kapazität von 20 GWh die Produktion auf. Auch hier ist eine Gesamtkapazität von 30 GWh geplant. Insgesamt will Gotion seine Produktion bis Ende 2022 auf 100 GWh steigern. Ende 2020 waren es noch 28 GWh.

Welche Batteriezellen in den beiden neuen Werken produziert werden, geht aus den Berichten nicht hervor. Gotion ist eigentlich auf LFP-Zellen spezialisiert, diese werden inzwischen mit einer Energiedichte von bis zu 210 Wh/kg in Serie gebaut. Das Unternehmen arbeitet aber auch an anderen Zellchemien mit höherer Energiedichte, darunter auch Semi-Solid-State-Batterien.

Ende 2021 hatte Gotion in Hefei (Provinz Anhui) mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte begonnen, die im Endausbau eine Jahreskapazität von 50 GWh bieten soll. Bis Ende 2025 will Gotion auf eine Produktionskapazität von 300 GWh kommen.
gasgoo.com, cnevpost.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/01/china-gotion-eroeffnet-zwei-batteriefabriken/
01.06.2022 11:44