07.06.2022 - 11:48

Solid Power schließt Bau von Pilotlinie ab

Der US-Feststoffbatteriezellen-Spezialist Solid Power hat die Installation seiner Pilotproduktionslinie abgeschlossen und will noch in diesem Jahr erste Zellen für Qualifizierungstests an Ford und BMW liefern.

Auf der Pilotanalge sollen automatisiert All-Solid-State-Batteriezellen mit dem firmeneigenen Festelektrolytmaterial auf Sulfidbasis gefertigt werden. Bei Vollauslastung wird die Pilotlinie von Solid Power voraussichtlich in der Lage sein, 300 Zellen pro Woche bzw. etwa 15.000 Zellen pro Jahr zu produzieren. Die Serienproduktion soll früheren Angaben zufolge 2026 anlaufen.

„Die Installation dieser EV-Zellen-Pilotlinie wird es uns ermöglichen, Zellen zu produzieren, die für die Einleitung des formalen Qualifizierungsprozesses für die Automobilindustrie geeignet sind“, sagt Solid-Power-CEO Doug Campbell. „In den kommenden Quartalen werden wir daran arbeiten, die EV-Zellen-Pilotlinie auf ihre volle Betriebsfähigkeit zu bringen, und freuen uns darauf, noch in diesem Jahr EV-Solid-State-Zellen im EV-Maßstab an unsere Partner zu liefern.“

Das Unternehmen hatte im Mai 2021 Details zu seiner Festkörperakku-Plattform genannt. Dabei kommen herkömmliche NMC-Kathoden zum Einsatz, deren Produktion muss also nicht umgestellt werden. In Kombination mit einer Silizium-Anode und einem festen Elektrolyten will Solid Power eine Zelle bauen können, die auf eine gravimetrische Energiedichte von 390 Wh/kg kommen soll. Wird statt der Silizium-Anode eine Lithium-Metall-Anode verbaut, kommt die Zelle (weiterhin mit NCM-811-Kathode) auf eine Energiedichte von 440 Wh/kg.

OEM-Partner von Solid Power sind seit einigen Jahren BMW und Ford. Beide Autobauer haben sich zudem in einer Finanzierungsrunde im Jahr 2021 erneut beteiligt. Damals hieß es, dass sie im Jahr 2022 100-Ah-Zellen für Validierungstests erhalten sollen.

Das peilt Solid Power immer noch an. 20-Ah-Muster sind bereits in der Erprobung. Das Unternehmen geht nach eigenen Angaben davon aus, seine Zellen für den Bereich zwischen 60 und 100 Ah optimieren zu können. Mit dieser Bandbreite sollen die Spezifikationen unterschiedlicher Automobilpartner erfüllt werden können.
globenewswire.com

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/07/solid-power-schliesst-bau-von-pilotlinie-ab/
07.06.2022 11:34