09.06.2022 - 11:22

MAN bringt E-Bus-Chassis für den Weltmarkt

MAN Truck & Bus bietet künftig ein Elektrobus-Chassis für den Weltmarkt an. In einem ersten Schritt wird MAN das eBus-Chassis als Zwei-Achser für die Anwendung als Low-Floor-, Low-Entry- und Intercity-Bus (High Floor) anbieten. Aufbauhersteller können auf dieser Basis ihre E-Busse entwickeln.

Das Chassis basiert auf Technologien aus dem Lion’s City E, der bereits in vielen Ländern Europas im Einsatz ist und für den bis dato laut dem Unternehmen insgesamt über 1.000 Bestellungen eingegangen sind. Ziel sei es, „die umweltfreundliche Mobilität weiter voranzubringen und den Verkehr in Städten überall auf der Welt noch sauberer, leiser und sicherer zu gestalten“, so MAN.

Direkt aus dem Lion’s City E stammt etwa der Zentralmotor an der Hinterachse, auch die Batterietechnologie (basierend auf den Entwicklungen aus dem VW-Konzern) ist im Kern bereits bekannt. Das gilt zumindest für den NMC-Akku mit einer Kathode aus Lithium, Nickel, Mangan und Kobalt. Bei dem neuen E-Chassis wird MAN zusätzlich auch eine LFP-Batterie anbieten. Diese ist günstiger, ermöglicht aber aufgrund ihrer geringeren Energiedichte eine niedrigere Reichweite.

„Unser Ziel ist es, allen unseren Kunden den Einstieg in die Elektromobilität so einfach wie möglich zu machen. Und das gelingt mit einem Produkt, das sicher, zuverlässig, reichweitenstark und äußerst flexibel ist“, sagt Barbaros Oktay, Head of Bus Engineering bei MAN Truck & Bus. Da das Chassis und die Batterien an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden können, nennt MAN in der Mitteilung etwa keine Batteriegrößen oder Reichweiten. Neben dem Stadtverkehr soll laut Oktay auch der Überland-Einsatz möglich sein.

MAN Truck & Bus arbeitet nach eigenen Angaben mit seinem weltweiten Netzwerk an Aufbauherstellern zusammen, um auch Märkte in Asien, Afrika, Südamerika, Australien und Neuseeland bedienen zu können. 2023 sollen die ersten Prototypen des eBus-Chassis von MAN ausgeliefert werden. Der Start der Serienproduktion ist für 2024 geplant. Produziert werden soll das eBus-Chassis im polnischen MAN-Werk in Starachowice, wo auch der Lion’s City E gefertigt wird.

– ANZEIGE –

Würth

In einem ersten Schritt wird MAN das eBus-Chassis als Zwei-Achser für die Anwendung als Low-Floor-, Low-Entry- und Intercity-Bus (High Floor) anbieten. „Damit das eBus-Chassis überall einsetzbar ist, wird es dieses als Links- und Rechtshänder-Variante geben“, sagt Oktay. „Das ist insbesondere für Länder interessant, in denen Linksverkehr herrscht und MAN Busse bereits das Straßenbild prägen. Dazu gehören unter anderem Singapur, Südafrika, Australien und Neuseeland.“

Bis 2040 soll der Absatz von emissionsfreien Bussen auf über 80 Prozent des Weltmarkts steigen. „Um dieser Nachfrage gerecht zu werden und einen wichtigen Beitrag in Sachen nachhaltige Mobilität zu leisten, bieten wir jetzt mit unserem eBus-Chassis die MAN-Elektrobus-Lösung für die internationalen Märkte außerhalb Europas“, sagt Rudi Kuchta, Head of Business Unit Bus bei MAN Truck & Bus, und ergänzt: „Aufbauherstellern aus aller Welt geben wir mit dem Chassis die perfekte Basis für ihre vollelektrischen Modelle an die Hand.“
mantruckandbus.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/09/man-bringt-e-bus-chassis-fuer-den-weltmarkt/
09.06.2022 11:56