21.06.2022 - 13:13

BHP bestellt E-Minenfahrzeuge bei Sandvik

Der Bergbaukonzern BHP hat für seine Kali-Mine Jansen in der kanadischen Provinz Saskatchewan elf Elektrofahrzeuge bei Sandvik bestellt. Dabei handelt es sich um zehn Batterie-elektrische sowie einen kabelgebundenen elektrischen Lader, die zwischen 2023 und 2025 ausgeliefert werden sollen.

Mit der Auslieferung bis spätestens 2025 läge Sandvik sehr gut in der Zeit: Die erste kommerzielle Produktion in der Mine ist für das Kalenderjahr 2027 geplant. Das Jansen Potash Project befindet sich etwa 140 Kilometer östlich von Saskatoon in der Provinz Saskatchewan. Dabei handelt es sich um die potenziell größte Kali-Mine der Welt, die erwartete Kapazität liegt bei 4,35 Millionen Tonnen Kali pro Jahr.

Bei dem Batterie-Elektrolader handelt es sich um das Modell LH518B. Der 18-Tonnen-Lader soll sich laut dem Hersteller durch sein kompaktes Design auszeichnen: Seine Abmessungen liegen eher auf dem Niveau eines 14-Tonners, womit das Fahrzeug in einem 4,5 auf 4,5 Meter großen Tunnel eingesetzt werden kann.

„Elektrische Bergbauausrüstung ist unerlässlich, um unsere Ziele zu erreichen, Emissionen zu reduzieren, die Produktivität zu verbessern und vor allem die Gesundheit unserer Mitarbeiter unter Tage zu schützen“, sagt Potash-Präsident Simon Thomas. „Jansen wird im Vergleich zu allen heute in Saskatchewan betriebenen Kalibergwerken die niedrigsten CO2-Emissionen pro produzierter Tonne haben.“

Im vergangenen Jahr hatte Sandvik von kanadischen Kunden bereits Aufträge für Batterie-elektrische Bergbaufahrzeuge im Wert von umgerechnet rund 13,8 Millionen Euro erhalten.

Zudem vermeldet Sandvik, dass man das in Finnland ansässige Unternehmen Akkurate übernommen hat. Akkurate ist ein Lösungsanbieter für ganzheitliches Batteriemanagement, welches auch eine Ferndiagnose- und Prognoseplattform für Batterien umfasst. Zum Kaufpreis macht Sandvik keine Angaben. Akkurate soll in den Geschäftsbereich „Load and Haul“ eingegliedert werden, welcher wiederum Teil von Sandvik Mining and Rock Solutions ist – also dem Anbieter der oben genannten E-Minenfahrzeuge.
rocktechnology.sandvik (BHP-Bestellung), home.sandvik (Akkurate)

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/21/bhp-bestellt-e-minenfahrzeuge-bei-sandvik/
21.06.2022 13:34