21.09.2022 - 11:45

Wallbox Chargers wird Lade-Partner von Fisker

Fisker hat den spanischen Ladeinfrastruktur-Hersteller Wallbox Chargers als globalen Partner zur Bereitstellung von Heimladelösungen für Kunden seiner Elektroautos ausgewählt. Doch wie teuer die Fisker-Wallbox in Europa sein wird, ist noch nicht bekannt.

Heimlader und Installationsdienste von Wallbox werden ab dem Produktionsstart des Fisker Ocean im November 2022 in den USA, Kanada und Europa über die Fisker-Website erhältlich sein. Die Wallboxen werden angepasste Logos des Herstellers und von Fisker tragen.

Konkret geht es um die Wallbox Pulsar Plus für den nordamerikanischen Markt und die Wallbox Pulsar Max für die europäischen Startmärkte Dänemark, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich, Schweden und Großbritannien. Die Preise werden laut der Fisker-Mitteilung später bekannt gegeben.

Die Pulsar Max verfügt über ein fest angeschlagenes Fünf-Meter-Kabel (sieben Meter sind optional) und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Gehäuse aus. Je nach dem Anschluss kann die Pulsar Max auf bis zu 7,4 kW einphasig oder dreiphasig auf 11 oder 22 kW konfiguriert werden. Für die Konnektivität verfügt das Gerät über WLAN und Bluetooth. Zudem sind ein dynamisches Lastmanagement integriert und ein (ungeeichter) Energiezähler verbaut. Als grobe Hausnummer für den Preis: Ohne Fisker-Branding wird die Pulsar Max für weniger als 1.000 Euro angeboten.

– ANZEIGE –

GP Joule

„Fisker konzentriert sich darauf, seinen Kunden eine einfache und intuitive Technologie in Kombination mit kombiniert mit cleverem Design, um den Besitz eines E-Fahrzeugs zu erleichtern. Gemeinsam mit Wallbox bieten wir den Fisker-Besitzern klassenführende, wettbewerbsfähige Ladegeräte“, sagt Gründer und CEO Henrik Fisker.

„Um den Übergang zu E-Fahrzeugen weltweit zu beschleunigen, ist es von entscheidender Bedeutung, das Laden zu Hause zugänglich zu machen. Die Partnerschaft mit Fisker wird es uns ermöglichen, mehr Fahrer beim Umstieg zu unterstützen“, sagt Douglas Alfaro, General Manager von Wallbox North America. „Es gibt eine natürliche Übereinstimmung zwischen unseren beiden Marken, daher freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit Fisker bekannt zu geben.“
fiskerinc.com (PDF)

– ANZEIGE –

CampusForum

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/21/wallbox-chargers-wird-lade-partner-von-fisker/
21.09.2022 11:21