06.10.2022 - 14:33

Volvo Trucks übergibt 20 E-Lkw an Amazon in Deutschland

Volvo Trucks liefert noch vor Jahresende 20 schwere Elektro-Lkw des Typs FH Electric an Amazon in Deutschland. Die Serienproduktion des Modells lief erst kürzlich im schwedischen Göteborg an. Bei Amazon werden die elektrischen Trucks alte Diesel-Fahrzeuge ersetzen.

Amazon hat sich verpflichtet, bis 2040 im gesamten Unternehmen CO2-neutral zu werden. Den Transportbereich bezeichnet der Konzern als „zentral auf diesem Weg“. Die 20 Exemplare des FH Electric von Volvo Trucks sollen bei Amazon einer begleitenden Mitteilung zufolge nun eine Schlüsselrolle bei der Elektrifizierung von längeren Strecken und schwereren Lasten spielen. Der Konzern wird kommendes Jahr in Deutschland auch den Batterie-elektrischen Fernverkehrs-Lkw Mercedes-Benz eActros LongHaul im Realbetrieb testen.

Die Umstellung auf emissionsfreien Transport sei vor allem auf der mittleren Meile eine Herausforderung, äußert Andreas Marschner, Vice President Transportation Services Europe bei Amazon. „Deshalb ist die Inbetriebnahme dieser ersten elektrischen Lkw ein wichtiger Meilenstein für uns. Wir betreiben eines der weltweit am schnellsten wachsenden kommerziellen Elektrifizierungsprogramme und wir werden weiterhin Investitionen vornehmen und Innovationen vorantreiben, um Pakete emissionsfrei an unsere Kundinnen und Kunden zu liefern.“

Amazon gehört zu den ersten Abnehmern des FH Electric. Er läuft ebenso wie die beiden anderen schweren E-Lkw-Modelle FM und FMX seit September in Göteborg vom Band. Ab dem kommenden Jahr sollen sie auch im belgischen Gent produziert werden. Bestellbar ist das Trio seit Mai 2022.

„Die großen Akteure der Transportbranche spielen eine entscheidende Rolle bei den Bemühungen der ganzen Branche, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Deshalb freue ich mich, dass Amazon im Bereich des schweren Transports gemeinsam mit uns auf den Elektroantrieb setzt“, sagt Jessica Sandström, Senior Vice President of Product Management bei Volvo Trucks.

Laut Volvo ist man „der weltweit erste Lkw-Hersteller“, der „jetzt mit der Serienproduktion von schweren Elektro-Lkw mit einem Gewicht von 44 Tonnen“ beginnt. Mit den drei neuen Modellen produziert Volvo Trucks nun insgesamt sechs Stromer in Serie: Die anderen drei sind die Elektro-Versionen der mittelschweren Lkw-Modelle Volvo FE und Volvo FL sowie der VNR für Nordamerika.

Stand September hat Volvo Trucks bereits mehr als 2.600 elektrische Lkw verkauft, darunter rund 1.000 Exemplare der schweren Modelle. Die Schweden gehen davon aus, dass das Volumen in den nächsten Jahren deutlich steigen wird. Bis 2030 sollen mindestens 50 Prozent der weltweit verkauften Lkw elektrisch sein.
volvotrucks.de

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/10/06/volvo-trucks-uebergibt-20-e-lkw-an-amazon-in-deutschland/
06.10.2022 14:09