04.11.2022 - 10:08

SVOLT nimmt Batteriefabrik Suining in Betrieb

Der chinesische Batteriehersteller SVOLT hat die Produktion in seiner neuen Fabrik in Suining in der Provinz Sichuan aufgenommen. Die nun in den Betrieb gestartete erste Ausbaustufe der Fabrik ist auf eine Jahreskapazität von 20 GWh ausgelegt.

Angekündigt hatte das Unternehmen die Fabrik in Suining im Februar 2021 – zusammen mit einem weiteren Werk in Huzhou in der chinesischen Provinz Zhejiang. Zu dieser Fabrik, die ebenfalls auf eine Jahreskapazität von 20 GWh kommen soll, gibt es aber noch keine Informationen zu der Inbetriebnahme.

In Suining ist die Produktion in dieser Woche angelaufen, wie SVOLT über seinen WeChat-Account verbreitet hat. Das Werk soll zugleich eine Modellfabrik des Unternehmens „in Bezug auf Intelligenz, Technologie und kohlenstoffarmen Betrieb“ sein. Damit ist unter anderem gemeint, dass dort in der Produktion erstmals die dritte Generation der Hochgeschwindigkeits-Stapeltechnologie von SVOLT eingesetzt wird. Für einen Stapel-Vorgang soll die Anlage nur noch 125 Millisekunden benötigen. Bei der zweiten Generation waren es noch 450 Millisekunden.

Der weitere Ausbau der Anlage läuft übrigens schon: Bereits Mitte 2023 soll die derzeit im Bau befindliche zweite Phase in Betrieb genommen werden. Diese soll weitere 9 GWh umfassen, womit das Werk auf 29 GWh Batteriezellen pro Jahr kommen wird.
gasgoo.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/04/svolt-nimmt-batteriefabrik-suining-in-betrieb/
04.11.2022 10:00