21.12.2022 - 15:18

Shell baut alte Tankstelle zu reinem eMobility-Hub um

Eine seit den 1930er Jahren bestehende Shell-Tankstelle in der Nähe des Rotterdamer Hauptbahnhofs wurde zu einem Ladepark für Elektroautos umgebaut. Shell hat die ehemalige Sprit-Tankstelle am Hofplein-Platz zu einem „Mobility Hub“ umgewandelt und dort zwölf Schnellladepunkte errichtet.

E-Auto-Fahrende können dort während der Ladezeit auch Snacks und Getränke genießen und das WLAN vor Ort nutzen. Künftig sollen am Mobility Hub in Rotterdam auch elektrische Fahrräder, Roller und Autos angemietet werden können. Es ist die erste reine eMobility-Station von Shell in den Niederlanden. Weitere sollen folgen.
nltimes.nl, shell.nl, twitter.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/12/21/shell-baut-alte-tankstelle-zu-reinem-emobility-hub-um/
21.12.2022 15:51