Schlagwort: Andretti

10.09.2019 - 12:27

BMW bleibt dem Mantra der Technologieoffenheit treu

Der neue BMW-Chef Oliver Zipse hat auf der IAA kurz seine neue Antriebs-Strategie umrissen. Ein Bekenntnis zu Batterie-elektrischen Autos wie VW vermied er dabei – in München sollen es möglichst viele Antriebstechnologien richten. Mit dem „i Hydrogen Next“ zeigte BMW auch ein Brennstoffzellenauto.

Weiterlesen
13.01.2019 - 13:51

Formel E: BMW i verschenkt Doppelsieg in Marokko

In einem verrückten 2. Saisonrennen der Formel E in Marrakesch sicherte sich der Belgier Jerome D’Ambrosio von Mahindra den Sieg vor den beiden Envision Virgin Racing-Teamkollegen Robin Frijns und Sam Bird. Zwei von vier deutschen Fahrern landeten letztlich in den Top 10. 

Weiterlesen
11.07.2017 - 15:49

BMW bestätigt Einstieg in Formel E ab Saison 5

Ab der fünften Saison wird BMW als offizieller Hersteller mit einem Werksteam in der Formel E vertreten sein. Die Fahrzeuge mit einem vollständig neu entwickelten Antriebsstrang wird BMW gemeinsam mit Andretti einsetzen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

24.02.2015 - 08:40

Formel-E-Entwickler der kommenden Saison.

Die FIA hat 8 Hersteller ausgewählt, die für die nächste Formel-E-Saison eigene Antriebe (E-Motor, Inverter, Getriebe und Kühlsystem) entwickeln dürfen. Im Einzelnen: ABT Sportsline, Andretti, Mahindra, Motomatica, NEXTEV TCR, Renault Sport, Venturi Automobiles und Virgin Racing Engineering.
fiaformulae.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/10/iaa-bmw-setzt-auf-technologieoffenheit/
10.09.2019 12:36