Schlagwort: Brabus

01.03.2019 - 15:35

Brabus zeigt Tuning-Version des Smart EQ Fortwo Cabrio

Die Tuning-Schmiede Brabus präsentiert auf dem Genfer Autosalon mit der Ultimate E Shadow Edition einen auf dem Smart EQ Fortwo Cabrio basierenden Elektro-Kleinwagen mit einem auf 68 kW leistungsgesteigerten Antrieb, der in limitierter Auflage von 28 Exemplaren ab 64.900 Euro verkauft wird.

Weiterlesen
14.09.2017 - 13:35

IAA: Brabus zeigt E-Smart mit Kreisel-Technik

Die Tuning-Schmiede Brabus aus Bottrop zeigt auf der IAA in Frankfurt die Weltpremiere ihres „Brabus Ultimate E Concept“. Es handelt sich dabei um einen Elektro-Smart, der in Zusammenarbeit mit Kreisel Electric aus Österreich modifiziert wurde.

Weiterlesen
22.06.2017 - 10:06

Toyota Prius schubst G-Klasse um

Bei einem Unfall in London kollidierte ein Toyota Prius mit einer doppelt so schweren G-Klasse von Brabus. Und nun raten Sie mal, welcher der beiden Wagen danach nicht mehr auf seinen Rädern stand. Da soll nochmal einer sagen, Geländewagen seien besonders sicher…
autozeitung.de

– ANZEIGE –

Total Energies

16.03.2016 - 08:50

Volkswagen, Toyota, Brabus, NOX Cycles, Hawtai Auto, Passat.

Batterie-Update für VW e-Golf kommt Ende 2016: Das hat Volkswagen-Markenchef Herbert Diess jetzt der „Neuen Zürcher Zeitung“ bestätigt. Bislang schafft der Kompaktklässler nach offiziellen Angaben bis zu 190 km, mit den neueren Zellen soll er deutlich weiter kommen. Damit folgt VW den Konkurrenten Nissan Leaf (größere Batterie bereits verfügbar) und BMW i3 (Update in Kürze). Dass der e-Golf aber mit dem ebenfalls in naher Zukunft startenden Opel Ampera-e mithalten kann, darf bezweifelt werden.
nzz.ch

Neue Variante des Prius? Toyota teasert für die New York Auto Show ein neues Prius-Modell an – mit deutlich anders gestalteten Rückleuchten als im aktuellen Prius der vierten Generation. Nun darf freudig spekuliert werden: Bekommt die Plug-in-Version ein anderes Design oder wird der neue Prius c gezeigt?
carscoops.com, insideevs.com

Design-Tuning für Tesla: Brabus hat das Model S mit einem eigenen Bodykit optisch auf Krawall gebürstet. Wahlweise in Hochglanz- oder im Matt-Look kommt die Limousine durch Diffusor & Co. gleich deutlich rabiater rüber. Dank leichter Carbonfasern dürfte die auch ohne Tuning schon extreme Performance nicht unter den neuen Anbauteilen des Tuners leiden.
autozeitung.de, business-standard.com

— Textanzeige —
AVDE_Ergebniskonferenz-2016Welchen Beitrag leisten Bildung & Qualifizierung für den Markthochlauf der Elektromobilität? Welche Rolle spielen Universitäten, Fachhochschulen, Berufsschulen und Bildungszentren? Diskutieren Sie mit Experten auf der Ergebniskonferenz Schaufenster Elektromobilität 2016 am 14./15. April. Kostenfreie Anmeldung unter www.Ergebniskonferenz-2016.de

E-Power fürs Enduro-Rad: Die Berliner Fahrradbauer von NOX Cycles bringen mit dem E-ENDURO 6.7 Mitte April ihr erstes Modell mit E-Unterstützung auf den Markt. Dank Brose-Mittelmotor und 576-Wh-Akku soll es für die Kunden flott den Berg hinauf gehen. Bei 4.599 Euro beginnt der Spaß.
pedelec-elektro-fahrrad.de, noxcycles.com

Neues E-Auto für Fernost: Hawtai Auto startet in China den Verkauf der Elektro-Limousine iEV230 mit 230 km Reichweite und einem (subventionierten) Basispreis von 123.500 Yuan (ca. 17.100 Euro). Im kommenden Monat soll zudem das Elektro-SUV xEV260 folgen.
carnewschina.com

VW Passat GTE: Für Günter Weigel passt die Ausrichtung des Plug-in-Kombis einfach nicht zum Anforderungsprofil. Die gute aber teure Technik arbeite besonders auf Kurzstrecken effizient. Der Flotten-Kombi sei jedoch eher für die Langstrecke gemacht. An diesem Paradoxon scheitere er.
zeit.de

22.09.2015 - 07:17

Apple, Volkswagen, Skoda, Borgward, BMW, Brabus.

In vier Jahren zum Apple-Auto? Angeblich hat der IT-Konzern die Entwicklung seines Elektroauto-Projekts beschleunigt und die Freigabe erteilt, das bisher 600 Mitarbeiter große Team zu verdreifachen. Das berichtet zumindest das „Wall Street Journal“. Dem Bericht nach ist den Ingenieuren als Zieldatum das Jahr 2019 gesetzt worden. Selbstfahrend solle der Apple-Stromer erst im zweiten Schritt werden. Laut „Guardian“ haben Projektmanager bereits mit US-Behörden über Fahrzeugtests gesprochen.
faz.net, wsj.com (Paid Content), theguardian.com (Erprobung)

Fahrverbot für Dieselfahrzeuge als deutsche Antwort auf den Abgas-Skandal von VW in den USA? Diese extreme Maßnahme will zumindest die Deutsche Umwelthilfe nun gerichtlich erstreiten. Derweil hat das US-Justizministerium strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Die Bundesregierung prüft den Vorfall ebenfalls. Der VW-Amerika-Chef muss die betroffenen Dieselmodelle aus dem Verkauf nehmen und gesteht: „Wir haben es verbockt.“ Erste Rücktrittsforderungen gegen Martin Winterkorn stehen im Raum. Wer VW-Aktien hält, braucht angesichts von Kursverlusten von bis zu 22 Prozent starke Nerven.
spiegel.de (Ermittlungen) presseportal.de (DUH), deutschlandfunk.de (Deutschland)

2018 wird Skodas Hybridjahr: Das will der „Business Car Manager“ erfahren haben. Demnach wird der gerade in den Markt gebrachte Superb-Nachfolger einen Plug-in-Hybridantrieb erhalten. Gleiches soll der nächsten Generation des Fabia angedeihen. 2020 soll dann ein reines E-Auto folgen.
businesscarmanager.co.uk

— Textanzeige —
ELLA AG_LogoELLA kommt jetzt zu euch! Bei der ELLA-Tour 2015 durch ganz Österreich hat man die Möglichkeit mit Andreas Dangl persönlich das ELLA-Preismodell, das Bürgerbeteiligungsmodell und andere Themen rund um die neuesten Entwicklungen der Elektromobilität zu diskutieren. Informationen zu den Veranstaltungsorten und Anmeldung unter www.ella.at

Direkt in die E-Zukunft bewegt sich die wiederauferstandene Automarke Borgward. Auf der IAA stellte die Truppe ein SUV mit Plug-in-Hybridtechnik vor. Borgward-CEO Ulrich Walker kündigte nun an, dass die Entwicklung eines reinen Stromers bereits laufe. Die Komponenten kommen von Systemlieferanten.
automobil-produktion.de

BMW 540e und 530e starten 2017: „Motor.es“ zufolge bindet der Münchner Autobauer die Hybridtechnik stärker als bisher in das Modellportfolio der kommenden 5er-Serie ein. Der 540e soll dank eines 70 kW E-Motors insgesamt 240 kW leisten und 30 km weit stromern. Zudem soll ein etwas schwächeres Modell 530e das Hybridangebot nach unten abrunden.
motor.es (Spanisch) via insideevs.com

Getunter Tesla: Der Automobil-Veredler Brabus hat sich zur IAA das Model S vorgenommen. Die sonst so leistungshungrigen Bottroper kümmerten sich allerdings nur um das Design. Aerodynamische Anbauteile außen sowie Lederelemente innen sollen den US-Stromer aufhübschen. Wer’s braucht…
auto-motor-sport.de

29.05.2015 - 08:15

Daimler, Ford, Renault, Toyota, Brabus, Mercedes.

Daimler macht Tesla Konkurrenz: Die Schwaben wollen jetzt ebenfalls in den Markt für stationäre Energiespeicher für Haushalte und die Industrie einsteigen. Die Batterien sollen von der Daimler-Tochter Deutsche Accumotive in Kamenz kommen. Die Energiespeicher für Privathaushalte will Daimler zunächst zusammen mit EnBW anbieten. Sie sollen schon ab Juni bestell- und ab Herbst lieferbar sein.
handelsblatt.com, heise.de, daimler.com

Patent-Offerte von Ford: Nach Tesla und Toyota bietet nun auch Ford interessierten Herstellern seine Patente an. Konkret gilt das Angebot für mehr als 650 Patente mit Technologien für Elektro- und Hybridautos. Ford will dafür offenbar Lizenzgebühren verlangen. Zudem kündigt der Hersteller an, noch in diesem Jahr 200 Ingenieure für elektrifizierte Fahrzeuge einstellen zu wollen.
autonews.com, greencarcongress.com, greencarreports.com

Renault Eolab in der Warteschleife: Das auf dem Pariser Autosalon 2014 präsentierte Leichtbau-Modell mit Plug-in-Hybrid wäre bereits reif für die Serienproduktion, doch Renault sieht offenbar derzeit noch keinen Markt dafür. Die Produktionspläne liegen laut Vertriebschef Jerome Stoll auf Eis, bis die Kunden bereit seien, die zusätzlichen Kosten zu tragen.
motoring.com.au, paultan.org

— Textanzeige —
Facebook-BannerTesten Sie zwei Wochen lang kostenlos Elektrofahrzeuge in Ihrem Unternehmen! Egal ob in der Industrie, im Handwerk, im sozialen Bereich oder einem anderen Berufsfeld – sichern Sie sich vom 10. – 24. Juli 2014 zwei Wochen Elektromobilität in Ihrer Firmenflotte. Jetzt einfach und schnell bewerben unter www.eflotte-hessen.de
eFlotte – elektromobil unterwegs ist eine Initiative des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Neuer Prius erwischt: Die nächste Generation des Hybrid-Pioniers von Toyota wurde jetzt bei Testfahrten in Thailand fotografiert, allerdings leider noch ziemlich verhüllt. Der neue Prius soll Ende dieses Jahres offiziell vorgestellt werden.
indianautosblog.com

Brabus knöpft sich Plug-in-S-Klasse vor: Der Tuning-Spezialist bietet jetzt auch ein Paket für den Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid an. Neben optischen Veredelungen und einer Tieferlegung verhilft das Brabus-Tuning der S-Klasse für die Steckdose auch zu 52 PS und 70 Nm mehr Power.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Unterwegs im Strom-Benz: Christoph M. Schwarzer hat die Mercedes B-Klasse Electric Drive getestet und attestiert ihr eine durchschnittlich erzielbare Reichweite von etwa 120 Kilometern und viel Platz im Kofferraum. Dumm nur: Beim Stromverbrauch hat der E-Daimler sogar das Tesla Model S übertroffen.
heise.de

– ANZEIGE –



10.02.2014 - 09:20

BMW, Mitsubishi, SsangYong, Daimler, Smart.

3er BMW mit Stecker: Bei Testfahrten in Schweden wurde jetzt der Erlkönig eines 3er-BMW mit Plug-in-Hybridantrieb abgelichtet. Offizielle technische Daten sind naturgemäß noch nicht bekannt, die E-Reichweite wird auf 50 Kilometer geschätzt, auf den Markt kommen soll der bayerische Plug-in 2015.
autozeitung.de

Mitsubishis hybrider Dreierpack wird nach der Premiere in Tokio nun auch in Genf präsentiert. Die SUV-Studien GC-PHEV und XR-PHEV kommen mit Plug-in-Hybriden, der Crossover AR verfügt über einen Mildhybrid mit einer elektrischen „Low output“-Antriebseinheit mit 28V-Lithium-Ionen-Batterie.
autobild.de, mein-elektroauto.com

Auch SsangYong hybridisiert: Die Südkoreaner haben für den Genfer Autosalon ihre SUV-Studie XLV angekündigt. Die soll bis zu sieben Passagieren Platz bieten und als erstes Modell des Herstellers mit zwei Motoren ausgestattet sein – einem 1,6-Liter-Diesel und einem E-Motor.
autogazette.de, ssangyong-presse.de

— Textanzeige —
Forum ElektroMobilität, Kongress, BerlinForum ElektroMobilität – KONGRESS: Am 11. und 12. März 2014 informieren sich 250 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Forschung über den aktuellen Stand der Technologien – es erwarten Sie u.a. SGL Carbon, Ford-Conti-Schaeffler, EnBW, TÜV, DIN, Fraunhofer, KIT, die relevanten Bundesministerien, die 4 Schaufenster uvm. Jetzt anmelden – Plätze begrenzt. >> zum Programm >>

B-Klasse ED im Fahrbericht: Wie macht sich Technik von Tesla in einem Mercedes? Ganz wunderbar, findet Berenice Schneider: Nicht nur beim Ampelstart, sondern auch bei höheren Geschwindigkeiten „tobt die B-Klasse unbeschwert weiter“ und „zieht auch Steigungen mit unablässiger Kondition hoch“.
sueddeutsche.de

Smart ForTwo Cabrio ED im Test: Tobias Döring fuhr die getunte Variante des E-Smart, die ihn nur im städtischen Einsatz überzeugte. Das Drehmoment von 135 Nm machte sich „bei nur 1.020 Kilogramm Gewicht bezahlt“, die Lenkung dagegen war Döring „etwas zu behäbig“.
handelsblatt.com

15.06.2012 - 06:15

Roland Berger, VW Polo, Carely, Li-Tec, Brabus, Graz.

– Marken + Namen –

Quartalsindex zur Elektromobilität: Roland Berger und die Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen aus Aachen führen die regionale Entwicklung der Fahrzeug-, System- und Komponentenproduktion in einem neuen Index zusammen. Laut der ersten Ausgabe zeigt China eine schwache Wertschöpfung: So werde das Land 2015 nur 150.000 Elektro- und Hybridfahrzeuge produzieren. Davor liegen Japan (490.000), die USA (330.000) und Deutschland (170.000). Südkorea kann dagegen bei der Batterieproduktion punkten.
ecin.de, e-mobility-21.de, rolandberger.com (Index als PDF)

VW Polo unter Strom: Die Anzeichen verdichten sich, dass der Hybrid-Polo Wirklichkeit wird. Laut „Auto Bild“ soll die nächste Generation mit gleich sechs unterschiedlichen Antriebsarten antreten, also Benzin, Diesel, Gas, Ethanol, Plug-in-Hybrid und reinem E-Antrieb – ab 2016 wohl auch als Crossover.
autobild.de, welt.de

Elektrischer VW-Bora für China? Kaili heißt das Label, unter dem die Wolfsburger mit dem chinesischen Hersteller FAW eine Automarke für das Reich der Mitte aufbauen. Fotos des möglichen ersten Stromers auf der Bora-Plattform zeigen nun auch den englischen Schriftzug Carely.
chinacartimes.com

Toyota Yaris Hybrid im Fahrbericht: Die „FTD“ moniert ein Trägheitsproblem, das „weniger in der Motorensymbiose, als vielmehr im wenig überzeugenden Automatikgetriebe“ des Teilzeitstromers liege.
ftd.de

Neuseeland unterstützt E-Fahrzeuge: Die Besitzer von Hybrid- und Elektroautos müssen künftig keine Gebühr mehr für die Straßenbenutzung bezahlen. Dies gilt für alle E-Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gewicht.
greencarcongress.com

Die Antriebe der Zukunft und die damit verbundenen Unklarheiten nimmt Jürgen Pander genauer unter die Lupe. Seiner Meinung nach habe die Elektromobilität schon ein entscheidendes Ziel erreicht, „nämlich die über Jahrzehnte unaufhaltsame Zunahme von Größe und Gewicht der Autos gestoppt“.
zeit.de

– Zahl des Tages –

Über 100.000 Euro wird der BMW i8 womöglich kosten, wenn er 2014 auf den Markt kommt. Dagagen soll der kleine i3 offenbar mit einem durchaus attraktiven Preis die Kunden überzeugen.
autonews.com, puregreencars.com

– Forschung + Technologie –

Logistik für Batterie-Produktion in Kamenz: Hörmann Logistik hat bei Li-Tec Battery ein Logistiksystem zur Unterstützung der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien installiert. Damit kann das Joint Venture von Daimler und Evonik die Produktionskapazität für den E-Smart erhöhen.
maschinenmarkt.vogel.de

Brabus plant E-Forschung mit Hochschule Ruhr West: Der Autotuner Brabus stellt seine Elektro-Limousinen der Hochschule Ruhr West zur Verfügung und plant gemeinsame Projekte mit der Uni.
derwesten.de

— Textanzeige —
Was haben Volker Lazzaro (Mennekes), Achim Kampker (StreetScooter), Manfred Herrmann (Opel) und Stefan Suckow (Johnson Controls) gemeinsam? Sie und viele weitere Branchenvertreter standen für die zweite Interview-Reihe von electrive.net auf der Hannover Messe Rede und Antwort. Sie haben ein Video verpasst? Dann schauen Sie doch mal in unseren Kanälen bei YouTube oder Vimeo vorbei.

Neues Batterietestzentrum von Bertrandt: Der Entwicklungsdienstleister hat den Standort Ehningen vergrößert und bietet dort nun zusätzliche Prüfstände für E-Antriebe und ein Batterietestzentrum.
automobil-industrie.vogel.de

H2-Tankstelle in Lilleström eingeweiht: Die Anlage in Norwegen ist bereits die vierte ihrer Art, die H2 Logic in einem Jahr in Betrieb nimmt. Die Besonderheit: Der Wasserstoff wird aus Hausmüll erzeugt.
greencarcongress.com, fuelcelltoday.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Video, das zeigt, wie Jogi Löw einen Balljungen foppt. Update: Die UEFA stellte inzwischen klar, dass sich die Szene bereits vor dem Spiel zugetragen hatte.
youtube.com, stern.de (Update)

– Zitat des Tages –

„Der Wagen ist so schön, dass Du Dir denkst: Mir doch egal wie das Ding fährt, ich möchte auch eins.“

Diese Worte soll der frühere GM-Manager Bob Lutz über das Tesla Model S gesagt haben. Kein Wunder, dass Lutz an den Erfolg der Kalifornier glaubt.
wiwo.de

– Flotten + Vertrieb –

Neuer E-Mobility-Verleih in Graz: Das Handelsunternehmen SPAR und der Versorger Energie Steiermark vermieten ab sofort E-Autos, E-Roller und E-Bikes in Graz. Als ersten Standort haben sich die Partner den energieautarken Klimaschutz-Supermarkt am Grazer Floßlendplatz ausgesucht.
stromfahren.at, oekonews.at

Hybride aus Japan fahren sparsamer: Zu diesem Ergebnis kommen die Tester von „auto motor und sport“ im aktuellen Heft. Beim Vergleich der Hybrid-Versionen von Audi A6, Fünfer BMW und Infiniti M35h schneidet letzterer mit einer Verbrauchssenkung von 2,8 Litern auf 100 km am besten ab.
„auto motor und sport“ (Ausgabe 14/2012), automobilwoche.de (Zusammenfassung)

Zürcher Verkehrsverbund setzt Hybridversuch fort: Seit April sind zwei Hybridbusse im Einsatz. Weil die ökologischen Erwartungen im ersten Betriebjahr übertroffen wurden, geht der Test nun weiter.
derbund.ch

Neue Elektro-Busse in Großbritannien: Mit zweijähriger Verspätung haben drei elektrische Linienbusse mit Schnellladefunktion in Coventry nun endlich den Betrieb zwischen P&R-Parkplätzen aufgenommen.
thegreencarwebsite.co.uk

– Service –

Klick-Tipp: Volvo hat sich entschlossen, eine Vielzahl seiner Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf der Webseite Tech World wird u.a. die Arbeit an Hybridbussen gezeigt.
hybridcars.com, techworld.volvogroup.com

Termine der kommenden Woche: International Energy Efficient Vehicles Conference (18./19. Juni, Dresden) ++ Advanced Automotive Battery Conference Europe (18.-22. Juni, Mainz) ++ ACHEMA-Sonderschau Innovative Energieträger und -speicher (18.-22. Juni, Frankfurt) ++ E2day(s) (20./21. Juni, Aachen) ++ Wissenschaftsforum Mobilität „Steps to Future Mobility“ (21. Juni, Duisburg).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

– Rückspiegel –

Familienauto der besonderen Art: Was will der halbstarke Knirps in Papas Auto am liebes? Na klar: Selber fahren! Toyota macht das jetzt möglich. Auf einer Spielwarenmesse haben die Japaner die Studie Camatte vorgestellt. Dessen austauschbare Karosserieteile regen zum Spielen an und auf abgesperrten Strecken dürfen auch die Jüngsten ans Steuer- Verstellbare Pedale machen’s möglich.
autohaus.de (mit Video)

+ + +
„electrive today“ ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/01/brabus-zeigt-tuning-version-des-smart-eq-fortwo-cabrio/
01.03.2019 15:19