Schlagwort: Eurabus

11.08.2018 - 12:09

Eurabus startet Montage in Kasachstan vor Jahresende

Der in Berlin ansässige E-Bus-Spezialist Eurabus will vor Jahresende ein Montagewerk in Almaty, Kasachstan, eröffnen. Dort sollen bis zu 100 Elektrobusse pro Jahr vom Band laufen. Für Herbst sind die ersten lokal montierten Exemplare angekündigt.

Weiterlesen
15.01.2018 - 15:08

Eurabus bietet Batteriesystem als eigenes Produkt an

Der in Berlin ansässige E-Bus-Spezialist Eurabus bietet sein Hochenergie-Batteriesystem ab sofort auch als eigenständiges Produkt für den Einsatz in Elektrobussen und anderen elektrischen Nutzfahrzeugen, als Pufferspeicher für Ladestationen sowie für Industrie-Regelspeicher an. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

09.11.2017 - 14:21

BMZ liefert Batteriesysteme für E-Busse von Eurabus

Die BMZ Group hat mit Eurabus einen langfristigen Rahmenvertrag mit einem Volumen von 150 Mio Euro über die Lieferung von Batteriesystemen für E-Busse abgeschlossen. Dieser bezieht sich auf mehr als 1.000 Batteriesysteme in den nächsten zwei bis drei Jahren. 

Weiterlesen
10.07.2017 - 10:51

Eurabus will per Bausatz rund 1.400 E-Busse ausliefern

Der in Berlin ansässige E-Bus-Spezialist Eurabus hat nach eigenen Angaben die Marke von 1.000 verkauften Elektro-Bussen überschritten. Insgesamt wurden Lieferverträge für über 1.400 E-Busse abgeschlossen. Der Eurabus 3.0 in Leichtbauweise wird in zwei Ausführungen zukünftig in Aserbaidschan, Kasachstan und Lateinamerika fahren.

Weiterlesen
12.07.2016 - 07:54

Tesla, Diesel, Bentley, BMW, Eurabus, E-Trike.

Mastermind: Tesla-CEO Elon Musk will noch diese Woche einen neuen „Masterplan“ für die Zeit nach dem Model 3 vorlegen. Seither spekulieren das Netz sowie die Börse eifrig – und das wird wohl der Zweck der Ankündigung gewesen sein. Schließlich gilt es, wieder positive Schlagzeilen zu schreiben und die Wartezeit auf das Model 3 zu überbrücken. Sicher ist dagegen der Start des Electric Road Trip, der Tesla auf eine dreimonatige Werbetour um die ganze Welt führt.
electrek.co, golem.de, pressebox.de (Electric Road Trip)

Kampf dem Dunst: Berlin, München, Bremen und Stuttgart erwägen Diesel, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen, aus ihren Zentren zu verbannen, um endlich die Stickoxid-Grenzwerten der EU einzuhalten. Das ergab eine Umfrage der dpa. Dabei setzen die Städte auf die Einführung der blauen Umweltplakette, für die bislang aber die gesetzliche Grundlage fehlt. Das Bundesumweltministerium strebt unterdessen bis zum Herbst eine Einigung über eben diesen blauen Sticker an. Das Bundesverkehrsministerium arbeitet dagegen. Und der ADAC rät seinen Mitgliedern bereits, sich vom Hersteller bescheinigen zu lassen, dass das Fahrzeug auch im Straßenbetrieb die Abgasnorm einhält.
automobilwoche.de, heise.de, handelsblatt.com (Dobrindt), zdf.de (ADAC)

Elektrischer Bentley? Die britische Marke will den V8 Motor des Mulsanne womöglich durch einen reinen E-Motor ersetzen. Dies hat „Autocar“ von Produktmanager Hans Holzgartner erfahren, der als Grund die strengen Regeln in China angibt. Auch das Hybrid-Modell sei noch nicht vom Tisch.
autocar.co.uk, automobil-produktion.de

— Textanzeige —
e-mobil BW_H2-StudieWirtschaftlichkeitszenarien für Wasserstoff in Baden-Württemberg: Die aktuelle Studie der e-mobil BW zeigt unter dem Titel „Kommerzialisierung der Wasserstofftechnologie in Baden-Württemberg“ die Rahmenbedingungen und Perspektiven für die künftigen Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff aus regenerativem Strom in verschiedenen Sektoren in Baden-Württemberg auf. Zudem wird das große Potenzial für eine nachhaltige Wasserstoffwirtschaft im Detail dargestellt. e-mobilbw.de (Infos)
e-mobilbw.de (PDF)

Mehr Reichweite zieht: Fast 5.000 Bestellungen aus aller Welt hat BMW nach eigenen Angaben für den neuen i3 mit größerer Batterie vorliegen. Rund 1.000 davon kommen demnach aus Deutschland, wo die Kaufprämie für ein extra Schübchen sorgt. 88 von bisher 600 Anträgen entfielen auf den i3.
faz.net

Deutsche E-Busse aus Aserbaidschan: Eurabus will seine Elektrobusse künftig in Ganja in Aserbaidschan montieren lassen. Der Elektroantrieb kommt vom deutschen Anbieter Ziehl-Abegg.
azernews.az

Geneigtes E-Trike: Die Odenwälder Fahrzeug Technik mit Sitz in Fürth hat die Entwicklungsarbeiten am Maico Elektro-Dreirad abgeschlossen und will es noch in diesem Jahr in die Serie bringen. Der E-Scooter mit drei Rädern legt sich in die Kurve und kann so im Reha- oder Freizeitbereich dienen.
atv-quad-magazin.com

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

26.09.2014 - 08:13

E-Mart, Eurotunnel, Eurabus, Ho-Chi-Minh-City, Köln,

E-Mart plant E-Offensive: Der größte Einzelhändler Südkoreas E-Mart will im großen Stil Ladepunkte für Elektroautos aufbauen. Angekündigt werden in einem ersten Schritt 119 Stationen an 80 Filialen in 35 Städten des Landes, später sollen weitere 70 Filialen versorgt werden. Ganz uneigennützig macht E-Mart das freilich nicht: Der Händler verspricht sich davon auch mehr Umsatz.
koreaittimes.com

Neue Stromer am Ärmelkanal: Die Eurotunnel Group und ihr Partnerunternehmen ISS wollen für ihre Mitarbeiter auf der französischen Seite des Eurotunnels in Coquelles zusammen insgesamt 18 neue Elektroautos anschaffen. Für die zusätzliche Ladeinfrastruktur wurde bereits gesorgt.
evfleetworld.co.uk, finanzen.net

18-Meter-Eurabus: Eurabus will sich mit Solaris messen und bringt ebenfalls einen 18 Meter langen Elektro-Gelenkbus. Der Eurabus 2.0-600 GL soll wie sein kleiner Bruder (12 Meter) über mehr als 250 Kilometer Reichweite verfügen und vor allem mit seiner hohen Nutzlast punkten.
Quelle: Info per E-Mail, eurabus.de, youtube.com (kurzes Video)

E-Busse für Vietnam: Die größte Stadt des Landes Ho-Chi-Minh-City plant ein Pilotprojekt mit Elektrobussen. Sie sollen nach dem Vorbild der Hauptstadt Hanoi in der Umgebung von touristischen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und großen Hotels eingesetzt werden.
eco-business.com

Zuwachs für colognE-mobil: RheinEnergie hat im Rahmen des Kölner E-Mobility-Modellprojekts zwei neue Ladestationen errichtet. Sie stehen auf dem Gelände der Handwerkskammer am Heumarkt und auf dem ihres Fortbildungszentrums Köhlstraße in Ossendorf.
rundschau-online.de, hwk-koeln.de

— Textanzeige —
Über 7.500 Experten für Elektromobilität erreichen Sie nicht mit einem Fingerschnipp – aber mit einer Anzeige bei „electrive today“. Promoten Sie Ihren Stand auf einer der Herbstmessen, Ihr neues Produkt, eine Veranstaltung oder eine offene Stelle treffsicher beim Branchendienst für Elektromobilität. Anfrage einfach an werbung@electrive.net senden. Alle Infos und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
www.electrive.net/werbung

24.07.2014 - 08:03

Emma, Eurabus, Switchh, Opel, Tacoma.

Emma-Flotte verdoppelt: Vier Elektroautos waren bisher im Projekt „E-Mobil mit Anschluss“ im Bodenseekreis unterwegs, ab sofort sind es acht. Je einer der neuen Stromer kommt in den Gemeinden Meckenbeuren und Salem zum Einsatz, zwei weitere im Fuhrpark des Landkreises. Das vom BMVI geförderte ÖPNV-Ergänzungsprojekt soll mittelfristig auf 30 E-Autos anwachsen.
suedkurier.de

Mindestens 300 Kilometer Reichweite soll der Eurabus 2.0 dank seiner Lithium-Eisenphosphat-Batterien mit 325 kWh Kapazität schaffen. Ob das Hersteller-Versprechen gehalten werden kann, testet die Bremer Straßenbahn AG bis Ende November im Praxistest auf den Linien 29 und 52.
kreiszeitung.de, newstix.de

Vernetzte Mobilität: Christoph M. Schwarzer beleuchtet das „Switchh“-Angebot vom Hamburger Verkehrsverbund, car2go und Europcar, das via App die verschiedenen Mobilitätsangebote der Partner in der Hansestadt verknüpft. Für Gelegenheitsfahrer, die nicht auf den letzten Cent achten müssen, könnte Switchh demnach durchaus der letzte Anstoß sein, um das eigene Auto abzuschaffen.
zeit.de

Opel-CarSharing noch 2014: Die Marke mit dem Blitz will ebenfalls ins CarSharing-Geschäft einsteigen und dies laut Marketingchefin Tina Müller noch dieses Jahr. Details gibt es noch nicht; „auto motor und sport“ will erfahren haben, dass sich das Angebot ausschließlich an Opel-Besitzer richten soll.
auto-motor-und-sport.de

Verpflichtender Stromanschluss: Ein bis drei Prozent der Parkplätze an neu errichteten und kommerziell genutzten Gebäude wie Büros oder Einkaufszentren müssen in der Hafenstadt Tacoma im US-Bundesstaat Washington ab dem 10. August mit Ladepunkten ausgerüstet werden. Da schau her!
bellinghamherald.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/25/eurabus-oeffnet-montagewerk-fuer-e-busse-in-kasachstan/
25.09.2018 12:56