Schlagwort:

17.10.2017 - 12:57

NRW startet Förderung für private Ladestationen

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt ab sofort Privatleute, die auf ihrem Grundstück Ladesäulen für E-Fahrzeuge installieren wollen. Die neue Förderung ist Teil des „Sofortprogramms Elektromobilität“, das die Landesregierung für Kommunen, Handwerker, Unternehmen und Privatpersonen aufgelegt hat. 

Weiterlesen
16.10.2017 - 10:34

Irland fördert elektrische Firmenautos

Um die Verbreitung von E-Autos in Firmenflotten voranzubringen, stellt die irische Regierung die Privatnutzung von rein elektrischen Firmenfahrzeugen jetzt ein Jahr lang steuerfrei. Die bisherigen Subventionen für E-Autos, eine Kaufprämie von bis zu 5.000 Pfund sowie Ermäßigungen bei der Kfz-Steuer, bleiben in Irland auch weiterhin bestehen.
thejournal.ieirishtimes.com

Bayern innovativ

13.10.2017 - 11:07

Werden Teslas in Norwegen bald teurer?

Die norwegische Regierung will Medienberichten zufolge ihre großzügigen Steuererleichterungen für E-Autos langsam zurückfahren. Von den Plänen wären insbesondere schwere Oberklassemodelle betroffen – also vor allem Fahrzeuge von Tesla.

Weiterlesen
04.10.2017 - 19:44

33.660 Umweltbonus-Anträge bis Ende September

Genau 33.660 Anträge auf eMobility-Kaufprämien sind bis zum Stichtag 30. September 2017 beim zuständigen BAFA eingegangen, 19.589 davon für reine Elektroautos. Für den September sind dies demnach 3.626 Anträge, 181 mehr als im Vormonat.

Weiterlesen
25.09.2017 - 16:42

Österreich stockt eMobility-Fördertopf auf

Erst Anfang des Jahres startete das Förderpaket für Elektro- und Brennstoffzellenautos sowie Plug-in-Hybride in Österreich. Über vier Mio Euro wurden bis dato von Privatpersonen abgerufen. Nun legt die Regierung nach und stockt den Fördertopf um fünf Mio Euro auf. 

Weiterlesen




21.09.2017 - 09:07

Südtirol gibt Kaufprämie für Elektroautos

Die Landesregierung Südtirols hat nun die Richtlinien für die angekündigten Kaufprämien festgelegt. Damit können nach den Unternehmen nun auch Privatpersonen und öffentliche Einrichtungen beim Kauf von E-Fahrzeugen und Plug-in-Hybriden einen Zuschuss erhalten. Aber auch für die Installation von Ladesäulen gibt es eine Förderung. 

Weiterlesen
20.09.2017 - 16:38

Berlin plant Förderprogramm für E-Taxis

Der Berliner Senat hat heute einen lokalen Gipfel zur Mobilität in der Stadt abgehalten – und sich dabei auf ein Förderprogramm für E-Taxis verständigt. Auch die städtischen Flotten sollen elektrifiziert werden.

Weiterlesen
18.09.2017 - 22:08

Ergebnisse des ersten Förderaufrufs für Ladeinfrastruktur

Eine Kleine Anfrage von Abgeordneten der Grünen-Fraktion hat die Ergebnisse des ersten Förderaufrufs des bundesweiten Ladeinfrastruktur-Programms zutage gefördert. Für die erste Runde sind demnach mehr als 1.300 Anträge eingegangen. Und der zweite Förderaufruf steht bereits in den Startlöchern.

Weiterlesen
15.09.2017 - 12:57

14 Millionen Euro für Thüringer E-Busse

Wie das Thüringer Umweltministerium mitteilt, stehen nach Prüfung durch die EU-Kommission jetzt 14 Mio Euro aus dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung zur Förderung von Elektrobus-Projekten in Thüringen bereit. 

Weiterlesen
11.09.2017 - 14:04

Förderprogramm Ladeinfrastruktur geht in Runde zwei

Am Donnerstag soll der zweite Aufruf für das im März gestartete Bundesförderprogramm Ladeinfrastruktur veröffentlicht werden. Dabei soll mit rund 100 Millionen Euro die Errichtung von bis zu 12.000 Normal- und 1.000 Schnellladepunkten gefördert werden – wohl wieder mit der Gießkanne.

Weiterlesen
06.09.2017 - 13:02

BMUB erweitert Förderung für E-Transporter

Das Bundesumweltministerium kündigt eine Aufstockung seines Förderprogramms „CO2-freie Zustellung“ für Elektro-Lieferwagen an. Bisher wurden mit dem Programm mehr als 1.000 StreetScooter der Deutschen Post auf die Straße gebracht. Details zur Aufstockung werden am Donnerstag vorgestellt; wir berichten zeitnah.
bizz-energy.com

19.08.2017 - 15:26

Regensburg fördert Cargo-Pedelecs

Die Stadt Regensburg hat ihre Förderrichtlinie geändert, wonach nun auch Privatpersonen Zuschüsse für elektrisch unterstützte Lastenräder erhalten können. Der Bonus beläuft sich auf 25 Prozent des Kaufpreises. Maximal steuert die Stadt jedoch 1.000 Euro bei.
wochenblatt.de

14.08.2017 - 15:34

Berlin plant Ladesäulen-Förderung für Firmen

Der Senat will Unternehmen mit einem eigenen Förderprogramm bei der Errichtung von Ladesäulen unterstützen, um mehr Elektroautos auf die Straße zu bringen. Das berichtet die „Berliner Morgenpost“ unter Berufung auf Wirtschaftssenatorin Ramona Pop. 

Weiterlesen
12.08.2017 - 23:15

Angela Merkel lehnt E-Auto-Quote ab

Bloß keine Quote: Angela Merkel hat sich gegen eine verpflichtende Quote zum Verkauf von Elektroautos in Europa ausgesprochen. Damit stellt sich die Bundeskanzlerin gegen eine entsprechende Forderung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.

Weiterlesen
10.08.2017 - 13:10

Lexus-Prämie lockt Dieselfahrer zum Hybrid

Auch die Toyota-Nobelmarke Lexus lockt nun mit einer Prämie für Autobesitzer in Deutschland, die ihr gebrauchtes Dieselfahrzeug (unabhängig von dessen Schadstoffklasse) gegen ein neues Hybridmodell eintauschen wollen. 

Weiterlesen
09.08.2017 - 11:55

Umstiegsprämien auch bei Daimler

Bis zu 2.000 Euro will Daimler nach Informationen des „Tagesspiegel“ beim Kauf eines neuen Euro-6-Dieselfahrzeugs oder Plug-in-Hybrids an Rabatt gewähren, wenn dafür ein alter Euro-1- bis Euro-4-Diesel in Zahlung gegeben wird. Für Käufer eines Smart Electric Drive soll die Umstiegsprämie bei 1.000 Euro liegen.

Weiterlesen
08.08.2017 - 15:23

Renault gibt ebenfalls Bonus, aber nicht für E-Fahrzeuge

Auch der französische Hersteller Renault gibt beim Kauf eines Neuwagens nun einen Bonus von bis zu 7.000 Euro für Privatkunden, wenn diese ihren alten Diesel-Pkw (Abgasnorm Euro-1 bis Euro-4) in Zahlung geben. Paradox: Die Prämie gilt nicht beim Kauf eines Elektroautos von Renault. 

Weiterlesen