Schlagwort: InMotion

08.06.2017 - 14:13

NEVS zeigt autonomes E-Fahrzeug InMotion

National Electric Vehicle Sweden hat auf der CES Asia sein Konzeptfahrzeug InMotion vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine auf autonomes Fahren ausgelegte und rein elektrisch angetriebene Studie, die verschiedene Sitzkonfigurationen ermöglicht. 

Weiterlesen
08.01.2015 - 09:36

Audi, Ford, KPMG, Peking, Loryc, Inmotion.

Audi-ProloguePrologue-Neuauflage: Audi präsentiert auf der CES in Las Vegas seine Studie A9 Prologue piloted driving, eine Weiterentwicklung des auf der LA Auto Show gezeigten Konzeptfahrzeugs (wir berichteten). Die CES-Version wurde unter anderem um Funktionen für autonomes Fahren sowie einen Hybridantrieb ergänzt. Letzterer bietet 687 PS Systemleistung und ein maximales Drehmoment von 950 Nm.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de, automobilwoche.de

Mobilität der Zukunft: Ford hat auf der CES 25 “Mobilitäts-Experimente” weltweit angekündigt. Elektromobilität spielt bei den Projekten nur eine untergeordnete Rolle, kommt aber vor: In London soll ein Carsharing-Konzept erprobt werden, bei dem u.a. der Focus Electric eingesetzt wird. Und in der US-Stadt Dearborn will Ford in Kooperation mit lokalen Unternehmen Schnellladestationen installieren.
greencarcongress.com

Wenig Drang zur Elektrifizierung? Die Manager der Autoindustrie werden sich auch in den kommenden Jahren vor allem auf die Optimierung von Verbrennungsmotoren konzentrieren, ergab eine Umfrage von KPMG. Demnach glaubt nur eine Minderheit der befragten Entscheider, dass alternative Antriebe in den nächsten fünf Jahren eine wichtige Rolle beim Autokauf spielen werden.
wiwo.de, automobil-produktion.de, presseportal.de

— Textanzeige —
E-Motive, VMDA, Fahrzeugantriebe, Wolfsburg7. E-MOTIVE Expertenforum – Call for Papers. Am 10. und 11. Juni 2015 kommen in der spektakulären Atmosphäre der BMW “DRIVING ACADEMY” in München/Maisach Fachleute aus Maschinen- und Anlagenbau, Zuliefer- und Automobilindustrie sowie Elektrotechnik zum 7. E-MOTIVE Expertenforum zusammen. Derzeit läuft der Call for Papers für die Netzwerk- und Wissensveranstaltung rund um die Elektrifizierung des Antriebsstrangs bei Fahrzeugen und mobilen Maschinen – bringen Sie Ihre Themen ein! Mehr dazu unter www.e-motive.net

Peking erhöht Abwrackprämien: Die chinesische Hauptstadt erhöht ihre Prämien für die Verschrottung umweltschädlicher Fahrzeuge um durchschnittlich 2.000 Yuan (umgerechnet 272 Euro). Die Abwrackprämien steigen damit je nach Fahrzeugtyp auf bis zu 8.500 Yuan (derzeit 1.158 Euro).
eco-business.com

Loryc-Update: “Spiegel Online” liefert weitere Infos zur geplanten elektrischen Wiederbelebung der mallorquinischen Automarke Loryc (wir berichteten). Bis zu 300 E-Oldtimer sollen demnach jährlich produziert und die ersten ab dem Frühjahr zum Basispreis von rund 45.000 Euro verkauft werden.
spiegel.de

Neuer Segway-Klon: Inmotion hat auf der CES die Neuauflage seines selbstbalancierenden Stehrollers mit herausziehbarer Lenkstange präsentiert. Der Inmotion v3 eignet sich für elektrisches Cruisen bis zu 18 km/h, pro Akkuladung bis zu 30 Kilometer weit. Der Preis: 799 US-Dollar.
slashgear.com, presseportal.de

– ANZEIGE –

Mennekes

08.09.2014 - 08:06

ABB & BYD, Fraunhofer IWES, Ningbo University, InMotion.

E-Mobility-Allianz: Der Energietechnik-Konzern ABB und Fahrzeug-Hersteller BYD bauen ihre Kooperation aus und schließen eine globale strategische Partnerschaft. Sie sieht laut ABB die gemeinsame Entwicklung neuer Energiespeicher und neuer Lade-Lösungen für E-Fahrzeuge vor. Möglich, dass die Konzerne neben dem Auto- auch den Markt für elektrische Busse im Fokus haben.
greencarcongress.com, abb.com, nzz.ch

Universelles Energiemanagement: Das Fraunhofer IWES hat im Rahmen des EU-Projekts “BEAMS” ein Energiemanagement-System für öffentliche Liegenschaften entwickelt und erfolgreich getestet. Es könne Subsysteme wie PV-Anlagen, Heizungen, Klimageräte und E-Fahrzeuge trotz unterschiedlicher Kommunikationstechnologien und Hersteller verbinden, benutzerdefiniert überwachen und steuern.
emobilserver.de, oekonews.at

— Textanzeige —
CMS-Law-TaxSmart eMobility: Unter diesem Motto bringen CMS Hasche Sigle und der Forum Elektromobilität e. V. die Experten der Branche zusammen, um innovative Geschäftsmodelle aus der Datennutzung zu beleuchten und mit Ihnen im Kontext der Elektromobilität zu diskutieren. Die vierte Kooperationsveranstaltung findet am 17. September in Berlin statt. www.cms-hs.com

Neues Anodenmaterial: Forscher der Ningbo University in China berichten über die erstmalige Verwendung von Hydroxylamin-Hydrochlorid (H3NOHCl) als Anodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien. Es verfügt den Wissenschaftlern zufolge über bessere Eigenschaften als Graphit.
greencarcongress.com

Neuer Segway-Klon: InMotion hat auf der IFA seinen neuen elektrischen und selbstbalancierenden Stehroller präsentiert. Der S1 verfügt über eine eingelassene, herausziehbare Lenkstange, Vorder- und Rücklichter sowie einen Mini-Bordcomputer, über den sich der Stehroller ein- und ausschalten lässt.
presseportal.de, prnasia.com (Foto)

15.01.2014 - 08:45

Sway, InMotion, e-4all, Volocopter, Rheinland-Pfalz.

Elektrische City-Solisten: Von der CES in Las Vegas erreichen uns noch zwei Produkt-Neuheiten mit E-Antrieb. Das Trike Sway setzt auf eine schnittige Kurvenlage und schafft rund 100 km/h, während der Segway-Klon InMotion aus China mit Mini-Bordcomputer und Smartphone-Anbindung punkten soll.
dailygreen.de (Sway), technologicvehicles.com (InMotion)

Umrüstung leicht gemacht: Das Flensburger Studentenprojekt “e-4all” plant, einen Seat Altea zu einem Elektroauto umzubauen. Das ist nicht alles: Anhand des Prototypen soll ein Umrüstsatz entwickelt werden, mit dem jeder seinen Altea oder ein anderes Modell auf Golf-Basis elektrifizieren kann.
shz.de, e-4all.de

— Textanzeige —
Neue_Wallboxen_Stecksysteme_MENNEKESErfahrung in Form gebracht – die neuen MENNEKES Wallboxen. Flexibilität: Unterschiedliche Steckvorrichtungen. Mit oder ohne integrierte Schutzeinrichtungen. Vollendete Details: Fehlerstrom- und Leitungsschutzschalter einfach per Tastendruck wiedereinschalten. Auch der FI-Test kann von außen erfolgen. Motivation: So wenig Energie braucht mein Auto! Optional integrierbarer Zähler, bequem von außen ab- oder sogar digital auslesbar. www.MeineLadestation.de

Rekordfinanzierung für Volocopter: Eine Flugzulassung gibt es für den Elektro-Hubschrauber aus Karlsruhe zwar noch nicht, dafür aber stolze 1,2 Mio Euro von Crowdfunding-Unterstützern – bisheriger Rekord in Deutschland. Die ersten Volocopter sollen 2016 für rund 250.000 Euro angeboten werden.
handelsblatt.com

Überzeugung durch Fahren: Der Kfz-Landesverband Rheinland-Pfalz leistet zusammen mit einigen Autohäusern Überzeugungsarbeit und bietet Kunden kostenlose Fahrten mit dem Nissan Leaf an. Die TU Kaiserslautern wertet zur Erforschung der Praxistauglichkeit zudem Daten der Fahrten aus.
kfz-betrieb.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Serien-i8, der bei Leipzig fotografiert wurde.
bimmertoday.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/26/ridesharing-dienst-didi-chuxing-will-nevs-9-3-ev-einsetzen/
26.10.2017 13:12