Schlagwort:

18.05.2016 - 08:26

Barbara Hendricks, Hans Gersbach, Paul Willcox.

barbara-hendricksBis 2017 werden wir 1.000 öffentlich zugängliche Schnellladestationen in Deutschland errichten. Dazu kommen die normalen Ladestationen, deren Aufbau wir auch fördern.“

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks plant bis 2020 mit weiteren 5.000 Schnellladern und 10.000 AC-Ladestationen und fordert „klare Regelungen“ für Mieter und Wohnungseigentümer zum Anspruch auf die Installation einer Lademöglichkeit.
auto-motor-und-sport.de

Hans-Gersbach„Der Beirat hält die vorgesehenen finanziellen Kaufanreize – im Hinblick auf das in beiden Zielen Erreichbare – für zu teure Maßnahmen und empfiehlt daher, von diesem Vorhaben Abstand zu nehmen.“

Schreibt Hans Gersbach, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Bundeswirtschaftsministeriums, in einem Brief an Sigmar Gabriel. Der Gegenwind in Sachen Kaufprämien weht weiter steif.
wiwo.de

Paul-Willcox„Denken Sie, dass ein Diesel oder Benzinmotor noch viel effizienter werden kann? Man muss den Kunden klarmachen, welche Vorteile es hat, elektrisch zu fahren.“

Nissan-Europachef Paul Willcox nimmt für seinen Konzern in Anspruch, langfristig zu denken. Das Elektroauto will er „als Teil eines größeren Netzwerks“ verstanden wissen.
handelsblatt.com

11.03.2015 - 08:33

Don Butler, Georg Schlagbauer, Paul Willcox.

Don-Butler„Die Gerüchte sind ein Indiz dafür, dass es attraktiv ist, vernetzte Autos zu bauen. Ich freue mich eher darüber, dass sich Manager aus anderen Bereichen für meine Branche interessieren. Wenn das nicht so wäre, wäre die Autoindustrie vielleicht tot.“

Ford-Manager Don Butler sieht die Elektroauto-Ambitionen von Apple und Google als belebendes Element für die Autohersteller. Aber nicht für alle: „An Teslas Stelle würde ich mir wirklich Sorgen machen“, meint Butler.
automobilwoche.de

Georg-Schlagbauer„Um bei den Luftreinhaltemaßnahmen voran zu kommen, muss München zu einer E-Mobilitäts-Stadt nach Osloer Vorbild werden.“

Sagt Georg Schlagbauer, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern im Kontext der durch das E-Gesetz möglichen Priviligien für E-Autos. „Die Landeshauptstadt muss diese Chance jetzt endlich nutzen“, fordert der Metzgermeister und Betriebswirt.
pressebox.de

Paul-Willcox„Ja, wir denken auch über eine Elektrifizierung von Crossover-Modellen nach und werden noch in diesem Jahr ein Konzept präsentieren.“

Kündigte Nissan-Europachef Paul Willcox auf einer Pressekonferenz in Genf an. Welcher Crossover elektrifiziert wird, bleibt noch im Dunkeln. Gerüchten zufolge könnte auf der IAA eine Plug-in-Variante des Qashqai stehen.
nissan-europe.com, greencarreports.com (Gerüchte)

06.11.2014 - 09:23

Paul Willcox, Norbert Reithofer, Wolfgang Schäfer.

Paul-Willcox„Die Stärke der Marke Toyota ist meiner Ansicht nach auf zwei Säulen aufgebaut: Vertrauen und die Investitionen in Hybrid.“

Sagt Nissan-Europachef Paul Willcox, dem ein ähnlicher Weg mit rein elektrischen Modellen vorschwebt. Er bestätigt, dass es nach Leaf und e-NV200 weitere Elektro-Modelle von Nissan geben wird, die man aber erst „zu gegebener Zeit ankündigen“ wolle.
automobil-produktion.de

Norbert-Reithofer„Wenn wir mehr produzieren könnten, würden wir auch mehr verkaufen.“

Laut BMW-Chef Norbert Reithofer wurden in den ersten neun Monaten knapp 10.200 BMW i3 ausgeliefert und die Kundenanfragen seien „unverändert hoch“ – ebenso wie die Lieferzeiten: Kunden müssen immer noch vier bis sechs Monate warten.
automobilwoche.de

Wolfgang-Schaefer„Es ist überhaupt keine Frage: Die Erwartungen, die wir da hatten, sind immer wieder nicht erfüllt worden.“

Sagt Continental-Finanzvorstand Wolfgang Schäfer zum drohenden Ende des Batterie-Joint-Ventures mit SK Innovation. Es zeige sich, „dass sich das gesamte elektrische und Hybridfahrzeuge-Geschäft noch einmal weiter nach hinten verschiebt“.
automobilwoche.de, reuters.com

– ANZEIGE –

WAVE Tour Germany

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/05/18/barbara-hendricks-hans-gersbach-paul-willcox/
18.05.2016 08:26