Bolloré, Berlin, Starcar, Porsche, Mobility, Tesla, Coca Cola.


Bolloré entert London: Die Bolloré-Tochter IER übernimmt das E-CarSharing Source London der britischen Hauptstadt mitsamt 1.400 Ladestationen. Diese sollen laut Transport for London (TfL) bis 2018 auf 6.000 Stück ausgeweitet werden. Bolloré betreibt u.a. in Paris erfolgreich die BlueCars.
welt.de, zeit.der

Kretsche fährt mit H2 in Berlin: Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird künftig auch in der Hauptstadt dienstlich nur noch mit der B-Klasse F-Cell von Mercedes unterwegs sein. Dieser hat sich bereits in Stuttgart als Dienstwagen bewährt.
auto-medienportal.net

Elektrische Starcar-Station kommt später: Starcar wollte ursprünglich bereits Mitte 2012 bei den Grindelhochhäusern in Hamburg eine Mietstation für 30 bis 40 E-Autos einrichten. Der dazu benötigte Platz wird bisher jedoch vom zuständigen Bezirksamt nicht freigegeben, so Starcar.
abendblatt.de

E-CarSharing in Österreich: Die Porsche Holding Salzburg (PHS) denkt laut über ein Elektro-CarSharing in österreichischen Städten nach. Nach Angaben des europäischen Autohändlers seien die Pläne zwar „noch nicht konkret“, aber man arbeite „aktiv“ daran und sei dazu mit VW im Gespräch.
auto.oe24.at

E-Zuwachs für Schweizer CarSharing: Der Anbieter Mobility CarSharing hat 19 Renault Zoe in seine Flotte aufgenommen. Mit den ersten E-Autos im Angebot soll die CO2-Bilanz des Fuhrparks weiter verbessert werden, die schon heute die Ziele des Schweizer Bundes für 2015 um 15 Prozent unterbietet.
luzernerzeitung.ch

Neue Supercharger: Tesla hat in den USA weitere Schnelllader installiert, darunter auch die ersten im Bundesstaat Michigan. Der US-Zähler steht derzeit bei 41, bis zum Jahresende sollen die meisten wichtigen Städte Nordamerikas erschlossen sein. In Europa gibt es derzeit acht Tesla-Schnelllader.
green.autoblog.com, teslamotors.com (aktuelle Karte)

Coca Cola hybridisiert: Der Brause-Konzern lässt in den USA bis zum Jahresende alle neuen Chevrolet-Lieferfahrzeuge mit Antrieben von XL Hybrids ausstatten. Tests haben eine Verbrauchsersparnis von bis zu 20 Prozent gegenüber den herkömmlichen Antrieben ergeben.
greencarcongress.com, businesswire.com

Schlagwörter: , , , , , , ,