Schlagwort: Coca-Cola

25.08.2018 - 16:40

Norwegen: Coca-Cola beschafft 100 Opel Ampera-e

Nicht weniger als 100 Opel Ampera-e kann Coca-Cola in Norwegen bald in seiner Flotte begrüßen. Das Unternehmen kündigte den Kauf der Elektroautos jetzt an. Damit einher geht die Installation von 176 Ladestationen an der norwegischen Zentrale. 

Weiterlesen
03.12.2014 - 09:05

Mitsubishi, Tessin, Colibri, Coca-Cola, NRG eVgo, Luxemburg, Tirol.

Outlander als Flotten-Plug-in: Der Mitsubishi Outlander PHEV ist in Deutschland ab sofort auch als Taxi und Mietwagen erhältlich, die Umrüstungen übernimmt der Oldenburger Spezialist Intax. Darüber hinaus kann das SUV mit Plug-in Hybrid jetzt auch bei Sixt in Genf und Zürich gemietet werden.
auto-medienportal.net (Taxi), sixtblog.ch (Sixt)

Zuschüsse im Tessin: Das Parlament des Schweizer Kantons Tessin hat ein 16 Mio Franken schweres Subventionsprogramm für Elektro- und Hybridautos beschlossen. Bis Ende 2018 winken bis zu 7.500 Franken an Zuschüssen pro Fahrzeug. Nur eine Volksabstimmung könnte das Vorhaben noch stoppen.
swiss-emobility.ch, effizienteautos.ch (Liste der förderwürdigen Autos)

Colibri vor dem Start: IMA aus Jena beginnt mit der Vorauswahl für die Vergabe von Verkaufslizenzen für seinen elektrischen Einsitzer Colibri. Interessierte Händler können sich noch bis zum 12. Dezember bewerben. Laut IMA sind bis dato 1.200 Vorbestellungen für den Colibri eingegangen, der Verkaufspreis soll bei 10.990 Euro plus monatlich 40 Euro für die Akku-Miete liegen.
emobileticker.de

Stromspender für Coca-Cola-Angestellte: NRG eVgo kooperiert mit Coca-Cola und wird an sieben Standorten des Braune-Brause-Herstellers in Kalifornien Ladestationen für dessen Mitarbeiter installieren. Das Projekt ist Teil der „Workplace Charging Challenge“ des US-Energieministeriums.
finances.com

Hybridbusse für Luxemburg: Der luxemburgische Busbetreiber Voyages Emile Weber hat beim Schweizer Hersteller Hess drei weitere 24 Meter lange Doppelgelenk-Hybridbusse vom Typ „LighTram“ bestellt. Vossloh Kiepe übernimmt die komplette elektrische Ausrüstung.
pressebox.de, newstix.de

H2-Hyundai für Tirol: Österreichs erstes Wasserstoffauto ist jetzt in Tirol unterwegs. Der Hyundai ix35 Fuel Cell wurde im Rahmen des europäischen „HyFive“-Projekts an Wasser Tirol übergeben, vier weitere sollen noch in diesem Jahr folgen. Sie werden ab 2015 für Testfahrten bereitstehen.
meinbezirk.at

Hubject intercharge

31.10.2014 - 09:08

Car2go, Multi-Contact, Hamburg, Wuppertal, Zwickau, Südkorea, Coca-Cola, Neuseeland.

Car2go Ulm gibt auf: Daimlers Carsharing-Ableger schließt zum Jahresende ausgerechnet seinen Gründungsstandort, an dem auch E-Smarts im Einsatz sind. Begründung: Es gebe keine Perspektive, das System in Ulm „nachhaltig wirtschaftlich erfolgreich“ zu machen. Die Grünen fordern bereits Ersatz – aufgrund der nun vorhandenen Ladestationen idealerweise einen neuen E-Carsharing-Anbieter.
swp.de (Ende), swp.de (Neuanfang)

Schweizer Bus-Zwischenlader: Multi-Contact hat ein automatisches Ladesystem für E-Busse entwickelt. Es ermöglicht die schnelle Zwischenladung an Haltestellen mit Ladeströmen von bis zu 900 Ampere. Eine Nachrüstung der Haltepunkte bestehender Buslinien ist laut Anbieter leicht möglich.
badische-zeitung.de, multi-contact.de

Elektrisch durch Blankenese: Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein haben am Mittwoch den Linienbetrieb mit einem rein elektrischen Bus gestartet. Der Rampini-Bus mit Siemens-Motor kommt auf der Linie 48 in Hamburg-Blankenese zum Einsatz.
newstix.de

Neue Ladepunkte: Die Wuppertaler Stadtwerke haben an einer Schwebebahnstation eine Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen. Auch die Zwickauer Energieversorgung hat eine Ladestation installiert und will noch nachlegen: Drei weitere Stromspender im Stadtgebiet sollen folgen.
newstix.de (Wuppertal), freiepresse.de (Zwickau)

Strom-Zwang in Korea: Die südkoreanische Regierung hat gestern bekanntgegeben, dass alle Regierungsstellen und Universitäten ab dem kommenden Jahr bei der Anschaffung und beim Leasing von Fahrzeugen zu 25 Prozent auf Elektro-Modelle zurückgreifen müssen. Die Elektrifizierung öffentlicher Institutionen soll nicht nur die Umwelt entlasten, sondern auch neue Jobs schaffen.
yonhapnews.co.kr

Die Cola kommt teilelektrisch: Coca-Cola erweitert seine Flotte um insgesamt 140 Hybridfahrzeuge. Die Vans vom Typ Chevrolet Express 3500 wurden bzw. werden mit Antrieben von XL Hybrids ausgerüstet. 70 Hybrid-Vans werden derzeit geliefert, 70 weitere hat Coca Cola bereits bestellt.
puregreencars.com

Tesla statt BMW-Verbrenner: Bei der Regierung in Neuseeland steht in Kürze ein Austausch der Fahrzeugflotte an, die aus 34 BMW-Limousinen der 7er Reihe besteht. Die Grünen nehmen das zum Anlass, den Regierenden eine elektrische Alternative vorzuschlagen: das Tesla Model S.
3news.co.nz, radionz.co.nz

– ANZEIGE –

The Mobility Summer Sale

13.12.2013 - 09:12

Bolloré, Berlin, Starcar, Porsche, Mobility, Tesla, Coca Cola.

Bolloré entert London: Die Bolloré-Tochter IER übernimmt das E-CarSharing Source London der britischen Hauptstadt mitsamt 1.400 Ladestationen. Diese sollen laut Transport for London (TfL) bis 2018 auf 6.000 Stück ausgeweitet werden. Bolloré betreibt u.a. in Paris erfolgreich die BlueCars.
welt.de, zeit.der

Kretsche fährt mit H2 in Berlin: Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird künftig auch in der Hauptstadt dienstlich nur noch mit der B-Klasse F-Cell von Mercedes unterwegs sein. Dieser hat sich bereits in Stuttgart als Dienstwagen bewährt.
auto-medienportal.net

Elektrische Starcar-Station kommt später: Starcar wollte ursprünglich bereits Mitte 2012 bei den Grindelhochhäusern in Hamburg eine Mietstation für 30 bis 40 E-Autos einrichten. Der dazu benötigte Platz wird bisher jedoch vom zuständigen Bezirksamt nicht freigegeben, so Starcar.
abendblatt.de

E-CarSharing in Österreich: Die Porsche Holding Salzburg (PHS) denkt laut über ein Elektro-CarSharing in österreichischen Städten nach. Nach Angaben des europäischen Autohändlers seien die Pläne zwar „noch nicht konkret“, aber man arbeite „aktiv“ daran und sei dazu mit VW im Gespräch.
auto.oe24.at

E-Zuwachs für Schweizer CarSharing: Der Anbieter Mobility CarSharing hat 19 Renault Zoe in seine Flotte aufgenommen. Mit den ersten E-Autos im Angebot soll die CO2-Bilanz des Fuhrparks weiter verbessert werden, die schon heute die Ziele des Schweizer Bundes für 2015 um 15 Prozent unterbietet.
luzernerzeitung.ch

Neue Supercharger: Tesla hat in den USA weitere Schnelllader installiert, darunter auch die ersten im Bundesstaat Michigan. Der US-Zähler steht derzeit bei 41, bis zum Jahresende sollen die meisten wichtigen Städte Nordamerikas erschlossen sein. In Europa gibt es derzeit acht Tesla-Schnelllader.
green.autoblog.com, teslamotors.com (aktuelle Karte)

Coca Cola hybridisiert: Der Brause-Konzern lässt in den USA bis zum Jahresende alle neuen Chevrolet-Lieferfahrzeuge mit Antrieben von XL Hybrids ausstatten. Tests haben eine Verbrauchsersparnis von bis zu 20 Prozent gegenüber den herkömmlichen Antrieben ergeben.
greencarcongress.com, businesswire.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/25/norwegen-coca-cola-beschafft-100-opel-ampera-e/
25.08.2018 16:34