electrive today

18. Jan 2011

Mitsubishi i-MiEV, Toyota, DBM-Auto, VW.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Mitsubishi i-MiEV – Crashtest bestanden: Der ADAC hat den Elektrojapaner einem Crashtest unterzogen und das Ergebnis fiel positiv aus.
heise.de/autos

SAP setzt auf Mitsubishi i-MiEV als Flottenwagen: Ein Test mit 30 Wagen und 450 SAP-MitarbeiterInnen startet im Februar rund um die Walldorfer Konzernzentrale. SAP entwickelt Software für das Flottenmanagement selbst.
mein-elektroauto.com

Toyota ab 2015 mit Brennstoffzellen-Fahrzeug? Toyotas Chefentwickler Takeshi Uchiyamada sieht den Konzern auf Kurs für ein solches Auto. Schon jetzt könne man ein Brennstoffzellen-Auto für unter 100.000 US-Dollar bauen. Ziel sei aber bis unter die Marke von 50.000 US Dollar zu kommen.
greenmotorsblog.de

DBM-Rekordauto abgebrannt: Erst Anfang des Jahres sorgte das Elektroauto für Schlagzeilen. Angeblich habe man die Strecke München-Berlin mit nur einer Batterieladung geschafft. Die Branche zweifelte. Jetzt soll das Fahrzeug in einer Industriehalle abgebrannt sein.
autobild.de, adacmobility.wordpress.com

VW mit 1-Liter-Auto? Angeblich will der Konzern zur Qatar Motor Show die Serienreife und den Verkaufsstart für 2013 verkünden. Das Super Efficent Vehicle (SEV) soll ein Hybrid aus Diesel- und Elektromotor sein.
autobild.de, autohaus.de

- eBackground -

Audi dementiert Streit mit VW um Elektroauto: Der Test mit den Wankelmotoren sei in der Konzernzentrale und im Vorstand abgesegnet. Es gäbe sogar Überlegungen den Audi A2 wieder aufzulegen, dann aber konsequent elektrifiziert.
heise.de/autos

TAZ – Das Märchen vom Elektroauto: Karl Nestmeier ist eigentlich Deutschlands größter Elektroautohersteller, bei nationalen Kraftanstrengungen der Bundesregierung für Elektromobilität bleibt er aber außen vor.
taz.de

McKinsey – eMobilität Goldgrube für Zulieferer: Die Unternehmensberatung sieht ein sehr großes Potential für Zulieferer. Bis 2030 wird sich der Markt allein für Motoren dramatisch wandeln und biete viel Potenzial.
greenmotorsblog.de

Continental-Chef Elmar Degenhart fordert bessere E-Förderung: Statt Förderung nach Gießkannenprinzip sollten eher gezielt Projekte gefördert werden.
heise.de/autos

Smart will bald entscheiden: In den nächsten 6 Monaten will Daimler-Tochter Smart über die Zukunft von Marken-eigenen eBikes und eScootern entscheiden.
automobilwoche.de

Rolls Royce als eCar? Laut “Daily Mail” soll die BMW-Tochter zu den Olympischen Spielen 2012 in London mit Elektroautos als Shuttle-Service aufwarten. Bisher sind das aber nur Gerüchte.
automobil-industrie.vogel.de

- eBasta -

Renault Twizy auf dem iPhone: Ab 2012 in Deutschland auf dem Markt, in Kürze als iAD (Apples digitales Anzeigenformat) auf iPhone und iPod touch.
prestigecars.de

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

19. Jan 2011

Helmholtz-Institut, Toyota, DBM, Subaru.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

Batterie-Forschungszentrum in Ulm: Das frisch gegründete Helmholtz-Institut für Elektrochemische Energiespeicherung (HIU) soll die Brücke von der Grundlagen- zur angewandten Forschung schlagen und widmet sich speziell alternativen Materialien und dem Aufbau der Massenproduktion in Deutschland.
autohaus.de, uni-ulm.de

Toyota startet eigene Batterie-Produktion im Herbst: Wie die Zeitung “Nikkei Business Daily” berichtet, wollen die Japaner mit der Akku-Fertigung Kosten und Know-how für ihre Hybrid-Modelle im Griff behalten. Zudem arbeitet Toyota an Elektromotoren, die ohne Seltene Erden auskommen.
green.autoblog.com (Batterie), treehugger.com (Seltene Erden)

Abgebrannter Reichweiten-Primus von DBM erhitzt weiter die Gemüter: Nun lässt das Wirtschaftsministerium die Batterietechnik des eCars von der Bundesanstalt für Materialsicherheit und -forschung untersuchen. DBM selbst will einen Reichweitencheck bei der Dekra angemeldet haben und plant eine Art Neuanfang. Derweil gehen Ermittler von Brandstiftung aus.
autohaus.de, adacemobility.com, heise.de

Subaru schon 2012 mit Hybrid-Modell? Nach dem vorläufigen Aus der Produktion von Elektroautos verdichten sich die Hinweise, dass die Japaner 2012 ein Hybrid-Auto vorstellen und 2013 auf den US-Markt bringen wollen.
green.autoblog.com

BYD in schweren Wettern: Der chinesische Akku- und Autobauer hat 2010 nur 520.000 Autos verkauft, davon nur 417 eCars. Angepeilt waren bis zu 800.000 Verkäufe. Viele Händler sind genervt und kündigen ihre Handelsverträge.
automobil-industrie.vogel.de

- eZahl des Tages -

Mitsubishi i-MiEV bereits in 15 europäischen Ländern zu haben: Vier weitere Länder stehen auf der ToDo-Liste und insgesamt 2.500 Exemplare des Stromers wurden bislang exporiert.
green.autoblog.com

- eBackground -

Daimler unter Strom: Der deutsche Konzern präsentiert seine Spritsparer und Elektromodelle derzeit beim 4. World Future Energy Summit in Abu Dhabi.
autosieger.de

Amp Electric Vehicles liefert ersten Equinox aus: Das Van-artige Elektroauto geht an einen US-Zulieferer.
green.autoblog.com

Mitsubishi i-MiEV: Die juwi-Gruppe, ein Projektentwickler für Wind-, Solar-und Bioenergieanlagen aus Wörrstadt, nimmt fünf weitere Exemplare des Stromers in seine Flotte auf. Einen fuhr bis dato der Chef.
autoflotte.de

Current Motor Company angelt sich Auto-Guru Bob Lutz: Das Start-up aus Michigan will mit der Branchengröße die Weiterentwicklung seiner Elektroroller pushen.
green.autoblog.com

Yamaha baut EC-03 in Serie: Der eScooter ist in einigen Testmärkten, darunter auch Deutschland, ab Februar ab 2.395 Euro zu haben und soll ab 2012 in voller Breite starten.
auto-clever.de

Vectrix stellt Elektroroller VX-2 vor: Der fesche US-eScooter im Rambo-Look will mit einer Reichweite von bis zu 55 Meilen punkten.
green.autoblog.com

Mitmach-Tipp: Das Fachmagazin “Autoflotte” und die Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften wollen mit einer Umfrage unter Flottenmanagern die künftigen Bedarfe in Sachen Services rund um Elektroautos und Hybridfahrzeuge erfragen.
autoflotte.de

- eBasta -

John Lennons Ferrari unter dem Hammer: Der hellblaue Ferrari 330 GT der Beatles-Ikone wird Anfang Februar vom britischen Auktionshaus Bonhams in Paris versteigert. Mindesgebot: 120.000
heise.de

Schlagwörter: , , ,

electrive today

21. Jan 2011

DBM, Infineon, DHL, Chevrolet.


Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

- eNews -

DBM-Wunderakku nicht abgebrannt: Der Audi A2, mit dem DBM seine Rekordfahrt absolviert hat, ist zwar abgefackelt, nicht aber der Akku. Mit einem neuen “Versuchsträger” soll die Wunderbatterie schon im Februar einen Langstreckentest bei der Dekra absolvieren, kündigt DBM-Chef Mirko Hannemann an.
wiwo.de

Infineon eröffnet Zentrum für E-Mobility in China: Mit der neuen Einheit will der Chiphersteller in die Fertigung von Leistungshalbleitern unter anderem für eCars einsteigen.
automobil-industrie.vogel.de

DHL liefert lautlos: Der Postdienstleister testet drei E-Transporter der Marke Daily Electric von Iveco zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft im Realbetrieb. Das Projekt wird mit knapp 300.000 Euro von der Bundesregierung gefördert.
autoflotte.de

Großes Netz von Ladestationen bei Chevrolet-Händlern in USA: Hunderte von Ladestationen der Firma Cloumb Technologies will Chevrolet installieren.
green.autoblog.com

- eZahl des Tages -

Gerademal 10 Exemplare des Tazzari Zero wurden im ersten Geschäftsjahr in der Schweiz verkauft. Das Elektroauto, das im oberitalienischen Imola ganz in der Nähe von Ferrari gebaut wird, kostet immerhin 35.000 Franken. Peter Metzger hat am Exklusiv-Vertrieb bei den Eidgenossen dennoch seinen Spaß.
bazonline.ch

- eBackground -

Genovation bringt G2 voran: Die US-Firma hat die erste Entwicklungsphase ihres eCars gestartet und kooperiert dabei mit Tata Technologies. Ob und wann der G2 wirklich gebaut wird – unklar.
green.autoblog.com

Dekra mischt beim E-Rennwagen mit: Die Sachverständigen helfen der französischen Firma Formulec bei der Weiterentwicklung des ersten rein elektrisch angetriebenen Formel-Rennwagens. Der bringt’s schon jetzt in drei Sekunden lautlos von 0 auf 100.
auto-clever.de

Elektroauto gemietet, Akku leer gefahren und nun? Der Verleiher Enterprise nimmt die Autos auch dann zurück. Die Amerikaner wollen ihre Mietstationen mit Ladesäulen ausstatten und die Fahrzeuge nach der Rückgabe aufladen.
engadget.com

Nissan Leaf kommt nur schwer in die Gänge: Bis zum Jahresende 2010 wurden in den USA nur 19 eCars verkauft, in Japan immerhin 60. Dafür liegen im Heimatland angeblich 6.000 Bestellungen vor, die bis Ende März bedient werden sollen.
green.autoblog.com

Audi e-tron für Kinder

Nettes Spielzeug: Audi e-tron für Kinder

- eBasta -

Elektro-Audi für den Spielplatz: Wenn Papa irgendwann seinen Audi e-tron in der Garage abstellt, parkt Sohnematz mit seinem e-tron gleich daneben. Eine entsprechende Studie präsentiert Audi jedenfalls bei der Spielwarenmesse Nürnberg. Ein Elektromotor mit 1,5 PS beschleunigt den “Union Typ C e-tron” immerhin auf 30 Sachen.
auto-clever.de, autohaus.de

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

01. Apr 2011

Kia Naimo, DBM, Hyundai Blue², General Motors.


electrive today – heute garantiert ohne Aprilscherz, naja zumindest fast:

- Marken + Namen -

Kia zeigt Naimo in Seoul: Die Studie eines rein elektrischen Stadtflitzers hat 80 kW/109 PS unter der Haube und leistet 150 km/h in der Spitze. Der Lithium-Polymer-Akku mit 27 kWh soll 200 Kilometer Reichweite packen und obendrauf gibt’s nette Details wie ein Glasdach, einen holzgetäfelten Boden und Druckluftdüsen anstelle von Scheibenwischern.
automobilwoche.de, autonews.com, auto-reporter.net

Experten bestätigen DBM-Rekordfahrt: Die 600-Kilometer-Fahrt eines umgebauten Audi A2 von DBM-Energy hatte die Branche in höchste Erregung versetzt und Skeptiker auf den Plan gerufen. Jetzt haben Bundesamt für Materialforschung und DEKRA dem Lithium-Polymer-Akku über 450 Kilometer Reichweite bescheinigt. DBM-Gründer Mirko Hannemann ist damit wohl rehabilitiert!
wiwo.de, cleanthinking.de

Hyundai stellt Blue² vor: Bei der Motor Show in Seoul präsentieren die Koreaner eine Brennstoffzellen-Limousine mit 122 PS und extravagantem Design. Spielerei der Techniker: LED-Panels vorn und hinten zeigen den Zustand des Wagens an.
auto-motor-und-sport.de, autonews.com

General Motors zeigt MiRay und Malibu LTZ: Zwei GM-Schönheiten erblicken dieser Tage das Licht der Welt. In Seoul zeigt die koreanische Tochter mit dem Chevrolet MiRay eine aufregende Hybrid-Studie mit LED-Lichtsteifen über die gesamte Fahrzeuglänge. In Shanghai wird der Malibu LTZ präsentiert.
greencarreports.com und autoweek.com (Chevy MiRay), greencarreports.com (Malibu LTZ)

- Zahl des Tages -

15 Ladestationen mit je sechs Ladeplätzen für Elektroroller und eBikes gibt es jetzt in Barcelona. Bis 2012 können Nutzer in der Hauptstadt Kataloniens grünen Strom für lau tanken. Hinter dem Projekt stecken die Firmen Mobecpoint und Iberdrola.
treehugger.com

- Forschung + Technologie -

Solardraisinen für den Odenwald: Das Berliner Unternehmen mobikon hat für die denkmalgeschützte Überwaldbahn im Odenwald zusammen mit der TU-Berlin muskel-elektrische Hybriddraisinen entwickelt. 30 dieser Solargefährte sollen die elf Kilometer lange Strecke mit 3,3 Prozent Steigung befahren.
wattgehtab.com

Schweizer machen Fiat 500 zum Hybrid: Der Italiener scheint wandelbar wie kaum ein anderes Auto. Eine Elektro-Versiong ibt es bereits und die Schweizer Firma swisscleandrive rüstet den edlen Kleinwagen auf Wunsch zum effizienten Hybridwagen um.
cleanthinking.de

Batterie-Haltbarkeit: Ein zehn Jahre alter Toyota Prius zeigt US-Skeptikern gerade, dass Auto-Akkus durchaus langlebig sein können ohne merklich an Leistung zu verlieren. Der Prius der ersten Generation hat immerhin 335.000 Kilometer auf dem Tacho.
autos.aol.com, green.autoblog.com

Schweizer testen Hybridbusse: Die Verkehrsbetriebe Zürichsee Oberland und Glattal testen ab heute zwei Hybridbusse im fahrplanmässigen Einsatz und erwarten Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch von bis zu 30 Prozent.
newstix.de

- Zitat des Tages -

“Die Sorge unterwegs stehen zu bleiben, hat sich mit den gesammelten Erfahrungen aufgelöst.”

Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt testet für die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie ein Elektroauto und kann – pünktlich zum Bergfest – endlich etwas ruhiger schlafen.
blog.emo-berlin.de

- Marketing + Vertrieb -

Zipcar geht an die Börse: Der US-Carsharer startet offenbar in aller Kürze an der Technologie-Börse NASDAQ und will mit 14 bis 16 Dollar pro Aktie insgesamt 100 Mio Dollar erlösen. An Bord sind Wirtschaftsgrößen wie AOL-Mitgrüner Steve Case und die Ex-Ebax-Chefin Meg Whitman.
venturebeat.com

E-Mini zieht Bilanz und verlängert: Die 80 Nutzer legten in den vergangenen Jahren im Schnitt 38,6 Kilometer pro Tag zurück, die Reichweite von 150 Kilometern bezeichnen 90 Prozent der Testfahrer als ausreichend. BMW und Vattenfall starten nun in Berlin einen zweiten Feldversuch mit 70 E-Minis.
heise.de, atz-online.de

Ford Focus Electric: In Großbritannien wird das Elektroauto inklusive Akku verkauft, ein Leasing-Modell für die Batterie soll vermieden werden, sagt Ford-UK-Chef Nigel Sharp.
greenmotorsblog.de, green.autoblog.com

Elektroroller-Boom in Österreich: Um 57 Prozent auf 2.559 ist die Zahl der verkauften eScooter 2010 in Österreich gestiegen. Experten rechnen diesen Jahr zudem mit 40.000 verkauften eBikes, was einer Verdoppelung gegenüber 2010 entsprechen würde.
oekonews.at

Lesetipp: Die neue Ausgabe der “Mobility 2.0 Week” ist da und bietet wie gewohnt aktuelle News und Hintergründe zur Sache.
mobility20.net (PDF)

- Rückspiegel -

Mashup-Autos aus Berlin: Das Berliner Start-up Mashup-Cars will Anfang 2012 den ersten “Mini 500″ ausliefern, eine Art  Selbstbauauto, das vorn wie ein Fiat 500 und hinten wie ein Mini Cooper aussieht, berichten die Kollegen von Autobild. Willkommen im April!
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Schlagwörter: , , ,

electrive today

24. Jun 2011

Arnold, DBM, Chevy Beat, Think, Ecocraft, Fisker, Tesla.


- Marken + Namen -

Elektro-Lkw Arnold aus Österreich: Die Firma GreenCart aus Wien hat in Graz ihren batteriebetriebenen Mini-Lkw “Arnold” vorgestellt. Der Name ist zwar ein wenig peinlich, doch das Gesamtkonzept stimmt: Der elektrische Lastenesel kann bis zu 800 kg zuladen, Steigungen von bis zu 35 Prozent erklimmen und bis zu 50 km weit fahren – ideal für den Lieferverkehr in städtischen Regionen. Die Firma i-Tec will in der Steiermark zunächst 200 Exemplare mit sieben verschiedenen Ladeaufbauten produzieren. Die Basisversion soll netto unter 20.000 Euro kosten.
oekonews.at, greencart.at

DBM dreht am großen Rad: Die Umwandlung der GmbH von Branchenschreck Mirko Hannemann in die Kolibri Power Systems AG läuft auf Hochtouren und die Verpflichtung von Top-Personal aus der Automobilindustrie deutet die Stoßrichtung an. Künftig spielen offenbar der Unternehmensberater Helmuth von Grolmann (früher Daimler), der Patentanwalt Richard Leitermann und der PR-Profi Richard Gaul (Ex-Kommunikationsdirektor von BMW) entscheidende Rollen. Gut möglich, dass E-Mobilität Made in Germany bald auf Kolibri-Akkus aus Berlin basiert.
cleanthinking.de

GM tanzt den Elektro-Beat: Der US-Autobauer hat in Indien eine elektrische Version des Chevrolet Beat vorgestellt. Ein 45 kW starker E-Motor bringt den Prototypen bis zu 130 km weit. Der Strom wird in einer modifizierten Lithium-Ionen-Batterie aus dem Chevy Volt gespeichert.
indianautosblog.com via green.autoblog.com

Folgen der Think-Pleite: Experten bezweifeln, dass es der norwegischen Firma gelingt, noch einmal nach oben zu kommen. Zu teuer war das knubbelige Elektroauto Think City, zu verfahren ist derzeit die Lage. Ein Insolvenzverwalter hat jetzt das Sagen. Die Handelskette Migros, die den kleinen Stromer in der Schweiz vertreibt, hat noch genügend Fahrzeuge auf Lager und betreibt ihren Service vorerst weiter.
green.autoblog.com (Debatte), blick.ch

Ecocraft stellt Insolvenzantrag: Der Hersteller aus Wunstorf bei Hannover hat offenbar einen potentiellen Investor verloren, weshalb jetzt die Mittel knapp geworden sind. Ecocraft rechnet sich aber gute Überlebenschancen aus, zumal für den wuchtigen Elektrolieferwagen Ecocarrier ein Auftrag über 500 Fahrzeuge vorliegt.
sn-online.de, motorzeitung.de

Fisker vs. Tesla: Beide Premium-Hersteller haben als Fernziel ein bezahlbares Elektroauto für den Massenmarkt. Während Fisker bald in Delaware unter dem Decknamen Nina an dieser Vision arbeitet, gibt’s über Teslas Ambitionen mit dem Code BlueStar kaum Infos. Werden Toyota oder Daimler bei der Fertigung eine Rolle spielen? Es darf spekuliert werden!
technologicvehicles.com

- Zahl des Tages -

Satte 75.000 Einheiten des Hybrid-Kassenschlagers Prius will Toyota bis Jahresende in die USA verschiffen, um die große Nachfrage zu stillen. Die freudige Nachricht sollte erst kommende Woche bei einem US-Händlertreffen verkündet werden, doch ein PR-Dienstleister war fälschlicherweise schneller.
autonews.com

- Forschung + Technologie -

Studenten der ETH Zürich entwickeln ihren eigenen Elektro-Sportwagen auf der Basis eines Lotus Evora. Das “Suncar” hat zwei Lithium-Ionen-Batterien, E-Motoren von Brusa und  einen Range Extender an Bord. Zudem erzeugt eine dünne Photovoltaikschicht auf der Karosserie eigenen Fahrstrom.
wattgehtab.com

Radmotoren: Einst galt die Technik als attraktive Zukunftsvision, doch durchgesetzt haben sich die kleinen Motoren, die direkt in den Autorädern sitzen, bisher nicht. Dabei sind sie vor allem für E-Autos hochspannend. Dave Hurst fasst den Stand der Dinge zusammen.
plugincars.com

Alternative zu Seltenen Erden: Sind teure Edelmetalle für Hybrid- und Elektroautos bald überflüssig? Reluktanzmotoren könnten die Lösung sein, glauben manche Vordenker. China könnte seine teuren Erden dann schön für sich behalten.
blogs.nytimes.com

E-Autos lernen vom iPhone: Wie kann man die Hitze von Auto-Akkus in den Griff kriegen? Batterie-Entwickler schauen sich jetzt beim iPhone ab, wie’s geht – mit Graphit als Wärme-Ableiter.
gigaom.com

Lesetipp: Jean-François Tremblay von der Unternehmensberatung Ernst & Young spricht über seine Studie “Beyond the Plug” und die verschiedenen Ansätze von Ladeinfrastruktur in der Welt.
cars21.com

- Zitate des Tages -

“Alle reden vom ‘grünen Konzern’. Bosch ist es.”

Das “Handelsblatt” huldigt heute dem Öko-Vorreiter Bosch, der sich mit Elektro-Motoren und Lithium-Ionen-Batterien gerade mit aller Macht ins Zentrum der Automobilproduktion vorarbeitet.
“Handelsblatt” vom 24.06.2011, Seite 6

“Das Auto der Zukunft fährt mit einer Brennstoffzelle, in die wir Wasserstoff tanken. Das ist die Lösung für die nächsten 100 Millionen Jahre.”

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer positioniert sich erneut deutlich. Er hätte sich damit fast schon einen Bonus der Daimler AG verdient.
wirtschaftsblatt.at

- Marketing + Vertrieb -

Peugeot geht auf E-Mobilty-Tour: Die Franzosen präsentieren ihre elektrischen Vehikel in 20 deutschen Großstädten, los ging’s gestern in Berlin. Mit dabei sind das E-Auto iOn, der Roller E-Vivacity und diverse E-Bikes.
auto-medienportal.net

Kenia träumt von E-Mobilität: Das ostafrikanische Land will Elektroautos auf den heimischen Straßen unterstützen und strebt eine entsprechende Förderung an. Sonnenstrom hätten die Kenianer theoretisch ja in Hülle und Fülle. Afrika elektromobil – eine schöne Vorstellung!
green.autoblog.com

Ford Focus Electric sucht den besten Sound: Auf Facebook können die Nutzer den schönsten Klang für das amerikanische E-Auto bestimmen. Die vier Videos zu der Aktion gibt’s auch bei “Autobild”.
autobild.de

Termine der kommenden Woche: BEM e-Stammtische (27. Juni in Berlin, Fulda, Wuppertal), Autostromtage (27./28. Juni, Kiel), Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität (28./29. Juni, Ulm), Electric Vehicles Land, Sea & Air Europe (28./29. Juni, Stuttgart), e-Monday (29. Juni, München), Arbeitskreis Energie & Verkehr – Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie (29. Juni, Berlin), VCD-Kongress Zukunft und Vision des Stadtverkehrs (30. Juni, Berlin), F.A.Z.-Mobilitäts-Symposium (30. Juni, Frankfurt), Fuhrpark-Messe Bodensee (1. Juli, Kressbronn), FTJ-Workshop E-Mobilität (1. Juli, Berlin), eE-Tour Allgäu (2. Juli, Kempten), Cities for Mobility – 5th World Congress (ab 3. Juli, Stuttgart).
Noch nicht genug? electrive.net (alle Termine des Jahres im Überblick)

- Rückspiegel -

Traumwohnung für solvente  eCar-Besitzer: In der Brandenburgischen Landeshauptstadt gibt’s neuerdings den Traum von modernem Wohnkomfort schlechthin. Jeder Tiefgaragenplatz hat eine eigene Ladesäule fürs E-Auto. Und Limousinen-, Blumengieß- oder Wäschereiservice lassen sich per iPad anfordern.
pnn.de

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

20. Jul 2011

Mindset, DBM, Think, Mia, K1 Evelio, Käufer-Interessen.


- Marken + Namen -

E-Auto von Mindset und DBM? Es ist bislang nur ein mit Vorsicht zu genießendes Gerücht, doch einige Zeichen deuten darauf hin, dass DBM-Gründer und Branchenschreck Mirko Hannemann seine Kolibri-Batterie der Schweizer mindest AG zur Vefügung stellt. Die will im November mit einer “bahnbrechenden Innovation” eines ungenannten “Erfinders” in die lange geplante Vorserienfertigung von E-Autos gehen.
cleanthinking.de, pressw0rds.wordpress.com, mindsetholding.ch

Think bald in russischen Händen? Das nächste Gerücht ohne klare Bestätigung kommt vom insolventen E-Auto-Bauer Think. Womöglich will sich der auch beim Think-Partner Ener1 aktive russische Geschäftsmann Boris Zingarevich die Reste der norwegischen eCar-Schmiede schnappen. Um die Ambitionen der türkischen BD Otomotiv ist es jedenfalls ruhig geworden.
green.autoblog.com

– Textanzeige –
„Wir freuen uns, dass die Bundesregierung in ihrem Regierungsprogramm erkannt hat, dass der Maschinen- und Anlagenbau eine besondere Rolle zur Sicherung der technologischen Spitzenstellung im Bereich der Elektromobilität spielt.” Sagt Hartmut Rauen, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des VDMA, und lädt als Geschäftsführer der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. zum 4. E-MOTIVE Expertenforum am 7./8. September in Aachen ein.
www.e-motive.net

Mia produziert mit Stufenplan: Bis zum 15. September sollen bis zu 200 Exemplare des elektrischen Mikrobusses gebaut werden, dann wird das Volumen stufenweise hochgefahren. Ab Dezember sollen dann 1.000 Fahrzeuge pro Monat vom Band laufen.
greenmotorsblog.de

Schneider Electric will Estland unter Strom setzen: Gemeinsam mit dem Mobilfunkprovider EMT will die deutsche Elektronikschmiede ein Ladesystem für den estnischen Markt aufbauen, Lademanagement und Bezahlservice inklusive.
4-traders.com

E-Mobilität in China ist trotz vieler Modellversuche aktuell noch ein Nischenthema, die Verkaufszahlen in den Teststädten bleiben noch hinter den Erwartungen zurück. Es kann – wie überall – nur besser werden.
wattgehtab.com

Video-Tipp: Wer gestern die Frontal21-Dokumentation “Die leise Revolution” verpasst haben sollte, kann sie nun in der ZDF-Mediathek anschauen. In den 44 Minuten stehen die deutschen OEMs mal wieder als Bremser am Pranger, aktuelle Anstrengungen etwa von Bosch oder BMW werden leider nicht erwähnt.
zdf.de

- Zahl des Tages -

Rund 5.200 Wasserstoff-Tankstellen könnte es 2020 weltweit geben, erwarten die Marktforscher von Pike Research. 2010 waren es nicht mal 200. Doch die geplanten Brennstoffzellen-Fahrzeuge großer OEMs sowie die Interessen der Gasproduzenten und Ökostrom-Erzeuger könnten den Aufbau der Infrastruktur beflügeln, so die These von Pike.
thegreencarwebsite.co.uk

- Forschung + Technologie -

E-Sportler aus der Slowakei: Die Manufaktur des K1 Attack Roadster in Bratislava hat jetzt eine elektrische Version ihres Flitzers gebaut. Der K1 Evelio mit 200 Ps starkem E-Motor und Lithium-Phosphat-Batterien soll zwischen 160 und 240 km weit fahren können.
technologicvehicles.com

Ein Sicherheitskonzept für E-Fahrzeuge hat die Fraunhofer-Einrichtung für Systeme der Kommunikationstechnik (ESK) entwickelt. Ein zentrales Steuergerät überprüft dabei im Fahrzeug alle Befehle an die mitunter verteilten Motoren.
atzonline.de

Texas Instruments hat einen Chip entwickelt, der vier bis zehn Zellen von Li-Ion- und Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien steuern und schützen kann. Das könnte die Entwicklung von Akkus für E-Bikes und E-Roller vereinfachen.
elektroniknet.de

Uni Stuttgart hat ein Forschungsinstitut für Energieumwandlung ins Leben gerufen, das elektrische Maschinen und die berührungslose Energieübertragung im Hinblick auf den Einsatz in Radnaben- und Direktantrieben von E-Fahrzeuge erforschen soll.
iwr.de

Hybrid-Antriebe für schwere Trucks von BAE Systems will der US-Hersteller Crane Carrier Company in seinen Sonderfahrzeugen erproben und schon 2012 auf den Markt bringen.
greencarcongress.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Meldung zum rückwärtskompatiblen Combo-Stecker, den eine breite Allianz deutscher Autobauer offenbar schon 2013 bei ihren E-Autos einführen will.
huethig.de

- Zitate des Tages -

Wir werden in Bereiche eintreten, in denen wir bisher noch nicht waren

Sagt BMW-Vertriebschef Ian Robertson und meint damit Kompaktautos, die auch bei den Münchnern zunehmend mit E-Motoren fahren.
“Handelsblatt” vom 20.07.2011, Seite 23

“Elektrofahrzeuge müssen sich allein am Markt behaupten können.”

Fordert Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe.
kfz-betrieb.vogel.de

- Marketing + Vertrieb -

Interesse an E-Autos bleibt gering: Elektrische Dienstwagen sind bei deutschen Unternehmern und Selbstständigen wohl noch lange kein Thema, zeigt eine Befragung von Leasetrend. Immerhin belegt der New Car Monitor vom Frankfurter Markeninstitut BrandControl bei 30 Prozent der potenziellen Neuwagenkäufer ein Interesse an elektrische Autos.
automobilwoche.de (Leasetrend), car-it.automotiveit.eu (BrandControl)

BMW auch mit Pedelecs bei Olympia: Die Münchner schicken neben den 200 E-Autos auch ein kleines E-Bike mit Klapptechnik und normale Fahrräder zu den Sommerspielen nach London.
technologicvehicles.com

Frauen wollen andere Dienstwagen: Eine Umfrage unter Fuhrparkmanagern legt nahe, dass Frauen sichere, einfach bedienbare und umweltschonende Autos den PS-Schleudern der männlichen Kollegen vorziehen. Ist die E-Mobilität am Ende vielleicht Frauensache?
arval.de

Greenway Services nutzt E-Trucks: Die Pariser Firma, die sich mit emissionsfreier Zustellung profilieren will, nimmt zehn E-Lkws vom Typ Renault Maxity electric in ihre Flotte und kann damit auch größere Warenmengen ausliefern.
motornature.com

US-News kurz & knapp: Die ersten sechs Fisker Karma sind in den USA eingetroffen. ++ Nissan will die Preis für das 2012er Leaf-Modell um rund 10 Prozent erhöhen. ++ Seattle kauft 35 Nissan Leaf für rund 1 Mio Dollar. ++ Toyota will den elektrischen RAV4 doch an Privatleute und nicht, wie berichtet, nur an Flottenkunden verkaufen. ++ GM will den Chevy Volt mit den Stromversorgern kommunizieren lassen.
green.autoblog.com (Fisker Karma), autonews.com (Nissan), allcarselectric.com (Seattle), green.autoblog.de (RAV4), autonews.com (GM)

Regionales kurz & knapp: Schweinfurt (Bayern) will fünf Elektroautos und die dafür nötigen Ladesäulen anschaffen. ++ Freiburg mietet zwei E-Smarts für ein Pilotprojekt der Stadtverwaltung. ++ Der Danfoss-Kompressorennachfolger Secop will mit seiner Elektromotorensparte auf den Flensburger Hochschulcampus ziehen. ++ Brandenburger Carportwerk stellt neues Solar-Carport für E-Autos vor.
mainpost.de (Schweinfurt), suedkurier.de (Freiburg), shz.de (Flensburg), cleanthinking.de (Brandenburg)

- Rückspiegel -

Prius mit Steckdose: Ab 2012 kann man im Toyota Prius Kaffee kochen, den Laptop aufladen oder sich an der roten Ampel noch schnell die Haare föhnen. Möglich macht’s eine Standard-Steckdose, die Toyota dann in seinem Hybrid-Pionier zur Verfügung stellt.
autonews.com

+ + +
“electrive today” ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

29. Sep 2011

Lade-Allianz, BMW, Ulrich Eichhorn, Kai Klinder, Fluence.


- Marken + Namen -

Nissan und Siemens starten Lade-Allianz: Die beiden Partner wollen den Preis für Schnellladesäulen auf unter 10.000 Euro drücken und damit die Verbreitung in Europa beschleunigen. Mehrere europäische Energieversorger wie die spanische Endesa oder die portugiesische Efacec machen mit. Ganz uneigennützig ist die Aktion von Nissan freilich nicht: Schließlich startet der Leaf in Europa gerade durch.
kfz-betrieb.vogel.de

BMW 3er kommt mit Hybrid-Antrieb: Am 14. Oktober soll in München der neue 3er BMW präsentiert werden. Kurz nach der Einführung soll auch eine Hybrid-Version der Limousine kommen, berichtet “Auto Bild”. Der BMW Active Hybrid 3 übernimmt wohl weitestgehend die Technik aus dem Active Hybrid 7.
autobild.de

VW bestätigt Tantus-Freigabe: Was electrive.net vor einer Woche gemeldet hatte, wird nun offiziell. Ein Sprecher von VW in China hat gestern erklärt, dass das Industrieministerium die gemeinsam mit Shanghai Automotive (SAIC) eingereichte Marke “Tantus” mit dem Konzept eines E-Autos genehmigt hat.
de.reuters.com, automobil-produktion.de

Ulrich Eichhorn geht zum VDA: Der bisherige Vorstand Technische Entwicklung von Bentley wird ab 2012 Hans-Georg Frischkorn beim VDA als Geschäftsführer Technik und Umwelt beerben.
automobilwoche.de

Kai Klinder verlässt NOW: Der Mitbegründer und langjährige Geschäftsführer hat die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH mit unbekanntem Ziel verlassen.
hzwei.info

Nissan baut neues Werk in Brasilien: Im Bundesstaat Rio de Janeiro sollen neben konventionellen Autos auch elektrische vom Band laufen. Ein Grund für den Gang nach Südamerika ist der starke Yen.
“Financial Times Deutschland” vom 29.09.2011, Seite 4

- Zahl des Tages -

Rund 300.000 Diesel-Hybride könnten 2017 pro Jahr in Europa seitens der Verbraucher nachgefragt werden, prognostiziert Frost & Sullivan. Ob die OEMs diese auch bauen werden, ist aber unklar. VW hat dieser Technik aus wirtschaftlichen Gründen bislang eine Absage erteilt.
green.autoblog.com

- Forschung + Technologie -

Yo-Auto nimmt Gestalt an: Das Gas-Hybrid-Fahrzeug aus Russland soll im Herbst ersten Crash-Tests unterzogen werden und Ende 2012 auf den Markt kommen. Unter der Kunststoffkarosserie arbeitet ein Hybridsystem mit Elektromotor und Verbrenner, der mit Flüssiggas oder Benzin betrieben werden kann.
autobild.de

DBM Energy ist umgezogen: Die Firma von Branchenschreck Mirko Hannemann hat ihre angestammten Räume in der Lankwitzer Straße in Berlin verlassen und ihre neue Heimat am Wissenschafts- und Wirtschaftszentrum Berlin Adlershof gefunden.
pressw0rds.wordpress.com

Simulationsmodell zur Verbreitung von E-Fahrzeugen: Das von der European School of Management and Technology entwickelte Modell sagt unter Berücksichtung der Rahmenbedingungen für das Jahr 2030 einen Anteil von 15 Prozent (6 Mio) E-Fahrzeugen an der deutschen Fahrzeugflotte voraus.
iwr.de

Elektromotive wettert gegen fehlende Standards: Der für 2017 geplante Standard-Stecker für europäische Elektroautos kommt viel zu spät, ärgert sich der britische Hersteller von Ladesäulen Elektromotive. Der Zeitplan bremse die E-Mobilität bis dahin völlig aus, so Elektromotive.
fleetnews.co.uk

Stromer beim Ökoflugzeug-Wettbewerb: 1,65 Mio Dollar hat die Nasa bei der Green Flight Challenge ausgelobt und nur noch drei Teams sind dabei, darunter das E-Flugzeug e-Genius der Uni Stuttgart.
elektor.de

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Opel Ampera im Fahrbericht von Carsten Herz. Der hat nahezu alle Details im neuen Öko-Schmuckstück von Opel ausprobiert.
Link

- Zitate des Tages -

“Ich erwarte, dass mittelfristig auch ein Elektrolastwagen in die Serienproduktion gehen kann.”

Albert Kirchmann, Leiter der japanischen Daimler-Nutzfahrzeugtochter Fuso, glaubt an elektrische Drei- bis Fünftonner für den Lieferverkehr in der Stadt.
“Frankfurter Allgemeine Zeitung” vom 29.09.2011, Seite 16

“Opel Rake, Renault Twizy, VW Nils oder Audi Urban Concept sind Maßanzüge für jeden Pendler. Die fetten Jahre sind lange vorbei.”

“Auto Bild”-Redakteur Claudius Maintz bricht eine Lanze für die elektrischen Kabinenroller von der IAA und verflucht raumgreifende Vans im Stadtverkehr.
autobild.de

- Marketing + Vertrieb -

Fluence Z.E. soll Manager beglücken: Renaults Marketing-Chef Stephen Norman peilt als wichtigste Zielgruppe des Stromers Geschäftsleute an, die am Tag weniger als 200 km fahren und sich ein grünes Image verpassen wollen. Der Verkauf des Fluence Z.E. startet im November in Frankreich, Spanien, Großbritannien und Dänemark.
autonews.com

Ampera-Werbedruck zeigt Wirkung: 58 Prozent der befragten potenziellen Neuwagenkäufer konnten sich im September an die Ampera-Werbung erinnern, hat Brand Control ermittelt. Wenn die Erinnerung auch in Kaufentscheidung münden würde, macht Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke bald Jubelsprünge.
auto-medienportal.net

Tesla eröffnet Showroom in Eindhoven: Mehr als 100 Roadster sind in der Benelux-Region schon unterwegs, da scheint das neue Verkaufs- und Wartungszentrum, das heute in Eindhoven seine Türen öffnet, ein logischer Schritt zu sein.
auto-reporter.net

Lotus Ethos so teuer wie ein Volt? Der kleine Plug-in-Hybrid, der vom malaysischen Mutterkonzern Proton gebaut wird, könnte beim Start in den USA womöglich rund 45.000 Dollar kosten. Bei dem Preis für einen zweitürigen Kleinwagen werden vermutlich selbst E-Enthusiasten schlucken.
greencarreports.com

Werden E-Autos zum Spielball der US-Politik? Einige konservative Kongress-Abgeordnete wollen die Darlehenssumme, die das US-Energieministerium OEMs für den Bau von Öko-Autos bereitstellt, kürzen. Neulinge wie Fisker und Tesla hängen allerdings an diesem Tropf.
plugincars.com

- Rückspiegel -

Pimp my Bobby Car: Wenn Papa auf den neuesten Edel-Flitzer updated, darf der Nachwuchs nicht fehlen. Eine Firma sorgt dafür, dass es dem Rutscheauto an keinem Extra mangelt. Lederlenkrad, LED-Licht, CNC-gefräste Alufelgen – alles ist möglich.
autobild.de

+ + +
“electrive today” ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , , ,

electrive today

24. Feb 2012

HU, Volt, DBM, Autonomes E-Auto, Ericsson, Volvo, GfK.


- Marken + Namen -

Anforderungen für HU bei E-Fahrzeugen will die Bundesanstalt für Straßenwesen jetzt ermitteln. Die FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH, Überwachungsinstitutionen und Wissenschaftler der HTW Dresden wollen dazu ab Sommer bundesweit bis zu 5.000 Elektro- und Hybridfahrzeuge untersuchen. Schließlich müssen Sachverständige und Prüfingenieure etwa Mängel am Hochvoltsystem künftig schnell erkennen.
heise.de

GM liefert Spar-Volt nach Kalifornien: General Motors hat diese Woche mit der Auslieferung einer neuen Volt-Variante begonnen, die mit zusätzlicher Abgasreinigung daher kommt. Damit qualifiziert sich der Volt endlich für die kalifornischen Sonder-Fahrspuren und das Öko-Förderprogramm.
autoweek.com, autonews.com

DBM-Akku für Feldheim: Das energieautarke Dorf in Süd-Brandenburg will noch in diesem Jahr ein Akkukraftwerk von DBM Energy installieren, um Ökostrom der umliegenden 43 Windräder zwischenzuspeichern. Laut DBM wird der Feldheimer Strompuffer der größte seiner Art in Europa sein.
fr-online.de via pressw0rds.wordpress.com

– Textanzeige –
Linde auf der MobiliTec: Erfahren Sie alles über den Technologietransfer des elektromobilen Antriebsstranges aus dem Bereich der Flurförderzeuge. Informieren Sie sich sowohl in der Halle 25 wie auch im Freigelände auf dem MobiliTrack.
www.hannovermesse.de

Coda verpflichtet GM-Experten: John Anderson, der zuvor bei Saab und General Motors gewirkt hat, soll für den E-Autobauer den Aftersales-Bereich entwickeln.
green.autoblog.com, ev-olution.org

Chile will mehr Lithium fördern: Unternehmen, die in Chile Lithium für die Batterien von E-Fahrzeugen fördern wollen, können nunmehr mit staatlicher Unterstützung rechnen.
evwind.es

- Zahl des Tages -

Stolze 87 Prozent der Europäer glauben, dass E-Autos die Markenbindung stärken, ergibt die kürzlich schon erwähnte BIPE-Umfrage im Auftrag von Commerz Finanz unter 6.000 europäischen Autofahrern. Dem Fahrzeughandel wird dabei eine wachsende Bedeutung beigemessen.
automobilwoche.de, e-mobility-21.de

- Forschung + Technologie -

Autonomes E-Auto auf der Cebit: Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz stellt auf der Computer-Messe Cebit mit dem EO smart connecting car ein E-Fahrzeug vor, das autonom fahren, seine Form verändern und sich zu Zügen zusammenschließen kann. Außerdem kann das 700 Kilo schwere Vehikel beim Einparken seine Räder um bis zu 90 Grad einschlagen.
heise.de, robotik.dfki-bremen.de, wlz-fz.de

Ericsson bietet Stromabrechnung per Mobilfunk: Zusammen mit Volvo, dem Energieversorger Göteborg Energi und dem Viktoria Institut hat der schwedische Mobilfunkausrüster im Rahmen des Projekts ELVIIS ein System entwickelt, mit dem E-Autos ihre Ladevorgänge per Mobilfunk abrechnen. Ein damit ausgestatteter Volvo C30 Electric wird beim Mobile World Congress in Barcelona präsentiert.
automobilwoche.de, golem.de, greencarcongress.com

US Army testet Wasserstoff-Autos: In Hawaii erprobt das Militär 16 Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Antrieb von General Motors, um zu erfahren, ob sich die Technik bereits für seine Zwecke eignet.
media.gm.com (mit Fotos) via greencarcongress.com

Konzept für Brennstoffzellen-Einsitzer: Die Designerin Jenny Tseitlin hat ein interessantes Einsitzer-Konzept entworfen, das von einem Brennstoffzellen-Antrieb der Zukunft angetrieben werden soll. Der eierförmige und quasi hochkant gestaltete Entwurf hört auf den Namen Electric City Car.
earthtechling.com, janecreating.com

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Nissan Leaf im ADAC-Test: Jochen Wieler bewertet den Japaner als “das beste rein elektrisch betriebene Auto, das derzeit zu haben ist”.
adacemobility.wordpress.com

- Zitate des Tages -

“Elektroautos werden unser Denken verändern. Besitzer beginnen, Wege zu überdenken.”

Diesen Trend findet Mobilitätsforscher Andreas Knie “extrem spannend”.
derstandard.at

“Ingenieure müssen wirtschaftlicher Arbeiten, und in globalen Netzwerken auch mit Wettbewerbern kooperieren.”

Diesen Trend leitet Max Thomiak, Deutschland-Chef der Management-Beratung Hackett Group, aus der E-Mobilität ab.
vdi-nachrichten.com

- Flotten + Vertrieb -

Elektroautos für die Reichen? Wohlhabende Besitzer teurer Luxusautos stehen E-Fahrzeugen aufgeschlossener gegenüber als “grüne Evangelisten”, meint GfK Automotive und empfiehlt Autobauern deshalb diese Zielgruppe. Die Erkenntnis basiert auf einer Umfrage unter 3.000 britischen Aufofahrern.
clickgreen.org.uk

Toyota Prius Plug-In: Dank der Partnerschaft mit LeasePlan meldeten Fuhrparkleiter ein paar interessante Versuchseindrücke. Demnach reicht die elektrische Reichweite von 25 km völlig aus.
auto-reporter.net

Home Depot vertreibt Schneider-Ladestationen: Der US-Händler bietet die Lösungen von Schneider Electric in seinem Online-Shop an. Vereinzelt waren sie auch schon im stationären Handel zu haben.
green.autoblog.com, homedepot.com

Termine der kommenden Woche: BEM eStammtisch Fulda (27. Februar) ++ BEM eStammtisch NRW (27. Februar) ++ e-Monday (27. Februar, München) ++ BEM eStammtisch Berlin (28. Februar) ++ CTI-Forum Konzeption und Produktion von E-Fahrzeugen und deren Komponenten (27./28. Februar, Stuttgart) ++ Produktionstechnik als Schlüssel für Elektromobilität (29. Februar, Düsseldorf) ++ Lessons learnt: Infrastrukturprojekte für Elektroautos (29. Februar, Frankfurt).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

- Rückspiegel -

Mächtig einen an der Waffel hat ganz offensichtlich der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Newt Gingrich. Der behauptet, dass man keine Gewehr-Ablage in einen Chevy Volt einbauen kann. Dumm nur, dass ein Blogger ihm prompt das Gegenteil beweist und GM flott kontert, dass dergleichen keine Limousine der Welt benötigt.
plugincars.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , , ,

electrive today

08. Jun 2012

Audi E-Tron, BMW, BYD-Unfall, Notlader, Bolloré, DBM.


- Marken + Namen -

Audi E-Tron anstelle von A1 und A2: Audi will in der Kompaktklasse offenbar nur mit einem E-Modell angreifen, dem Audi E-Tron. Das berichtet “Auto Bild”. Das könnte zumindest die Gerüchte über die Einstellung der Pläne für elektrische A1 und A2 erklären. Der E-Tron soll dem Bericht nach vier Meter lang sein und 2014 als reiner Stromer mit 30 kWh Batterie für 200 km Reichweite sowie als Plug-in-Hybrid starten. Käufer müssen für den Luxus-Stromer wohl mindestens 40.000 Euro auf den Tisch legen.
“Auto Bild”, Ausgabe 23/2012, Seite 10, bild.de (Foto), nytimes.com

Tritt BMW auf die E-Bremse? Seit einigen Tagen kursieren Gerüchte, wonach es BMW vorerst bei seinen E-Modellen i3 und i8 belassen könnte. Weil der Markt für E-Autos langsame rin Fahrt kommt und die Benzinpreis nicht so schnell steigen, wie erwartet, könnten weitere Fahrzeuge wie i1 und i5 vorerst auf Eis gelegt werden. Offizielle Äußerungen seitens der Münchner gibt es dazu feilich nicht.
welt.de, bmwblog.com, carsuk.net

Car2Go und DriveNow bald auch in Köln: Die Metropole am Rhein kann sich gleich über zwei neue CarSharing-Anbieter freuen. Ab dem Herbst sollen dort 350 Smarts (Car2Go) sowie 120 BMWs und 140 Minis (DriveNow) zur Verfügung stehen. Derzeit wird die Abrechnung der Parkgebühren geklärt.
mobilaro.de via rundschau-online.de

Chevrolet Volt kommt weiter: Und zwar genau drei Meilen! Die Kapazität der Batterie des Plug-in-Hybriden wächst dank leichter Materialveränderungen von 16 kWh auf 16,5 kWh. Damit fährt der 2013er Volt offiziell 38 Meilen rein elektrisch – umgerechnet 61,15 Kilometer.
greencarcongress.com, hybridcars.com

Saab-Deal schon unter Dach und Fach? Angeblich hat das E-Konsortium National Electric Vehicle Sweden die Saab-Überreste für 210 bis 250 Mio Dollar übernommen, berichten schwedische Medien.
autonews.com

- Zahl des Tages -

Auf 1,5 Milliarden Euro will Antonio Tajani das EU-Förderprogramm für umweltfreundliche Fahrzeuge aufstocken – eine Steigerung um 50 Prozent. Damit reagiert der EU-Industriekommissar auf die Forderung nach mehr Unterstützung durch die “Cars21″-Gruppe (wir berichteten).
focus.de, autohaus.de

- Forschung + Technologie -

Ursachenforschung bei BYD: Das Feuer in dem chinesischen E-Taxi ist womöglich durch auslaufendes Elektrolyt entstanden, sagt Stella Li von BYD-USA. Derweil vermutet Batterie-Forscher Matthias Leuthold von der RWTH Aachen ein “schlechtes Design des Batteriepacks” durch den Umbau des e6 zum Taxi.
autonews.com (Stella Li), “Auto Bild”, Ausgabe 23/2012, Seite 20 (Matthias Leuthold)

E-Fahrzeuge sind connected: Bis 2017 werden 80 Prozent aller Elektrofahrzeuge mit Telematik-Systemen zur vernetzten Kommunikation ausgestattet sein. Das schätzt der Marktforscher Pike.
evwind.es, pikeresearch.com

– Textanzeige –
Ihre Textanzeige bei “electrive today” ist mit nur einer E-Mail auf den Weg gebracht: Schicken Sie einfach Ihren 350 Zeichen langen Text, den gewünschten Link, Ihren Wunschtermin und ggf. ein Logo an post@electrive.net – den Rest erledigen wir. Einfacher können Sie die Experten der E-Mobilität nicht erreichen!
www.electrive.net/werbung (alle Möglichkeiten und Preise im Überblick)

Mobiler Notlader: Charging Solutions aus Großbritannien hat mit EVRescue eine portable Ladestation vorgestellt, die liegengebliebene E-Autos mit Fahrstrom für 15 Kilometer versorgen kann. Zielgruppe des Geräts mit 4 oder 10 kW Ladeleistung sind Automobilclubs und Werkstätten.
fleetnews.co.uk, thegreencarwebsite.co.uk

E-Toyota für Pikes Peak: Auch Toyota schickt einen E-Flitzer beim US-Bergrennen in die Spur. Der TMG EV P002 der Kölner Toyota Motorsport GmbH basiert auf dem Toyota Radical. Zwei E-Motoren leisten zusammen 350 kW und entwickeln ein maximales Drehmoment von 9.000 Newtonmetern.
auto-medienportal.net, puregreencars.com (mit Video)

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Donnerstag war der Studienüberblick zum vernetzten Auto: Julian Sommer hat die zentralen Aussagen mehrerer Studien internationaler Beratungsunternehmen zusammengefasst.
car-it.automotiveit.eu

- Zitate des Tages -

“Die gesamte Elektromobilität steckt – historisch gesehen – noch in den Kinderschuhen. Deshalb sind wir gut beraten, uns in alle wesentlichen Themen einzuarbeiten.”

Sagt Volker Wilhelmi, Leiter Elektrik/Elektronik-Architektur bei Mercedes-Benz, und gesteht: Mit Batterien wird ein OEM wohl niemals Geld verdienen.
automobil-industrie.vogel.de

“Wir können es uns nicht leisten, nicht dabei zu sein.”

Autovermieter Erich Sixt vor Aktionären über sein Engagement bei DriveNow.
“Süeddeutsche Zeitung” vom 08.06.2012, seite 21

- Flotten + Vertrieb -

Sechs BYD-Elektrobusse für Holland: Die Bewohner der niederländischen Insel Schiermonnikoog können ihr kleines Eiland ab 2013 in vollelektrischen Bussen von BYD erkunden. Die Chinesen haben die Ausschreibung über die Linienbusse sowie einen 15-jährigen Instandhaltungsvertrag gewonnen.
puregreencars.com, greencarcongress.com, hybridcars.com

1.500 elektrische Probefahrten haben nach Angaben der Messeveranstalter bereits bei der AMI in Leipzig stattgefunden. Am Wochenende dürften noch einige dazu kommen.
car-it.automotiveit.eu

Privatpersonen können BlueCar nun leasen: Für mindestens drei Monate können Privatleute in Frankreich das Elektroauto von Bolloré künftig leasen. Mit 330 Euro pro Monat ist man schon dabei.
technologicvehicles.com, thegreencarwebsite.co.uk

Nissan Leaf als Taxi in Sao Paulo: Die Megacity in Brasilien testet in Kürze zwei Nissan Leaf im Taxi-Betrieb. Acht weitere Fahrzeuge und 15 Ladestationen sollen im Laufe des Jahres dazu kommen.
greencarreports.com

– Textanzeige –
Widdewiddewitt, wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt: Mit dem Plugin-Manager des EMM 2012 von AGNITAS können Sie Ihr E-Mail-Marketing so individuell gestalten, wie Sie es möchten! Testen Sie den AGNITAS E-Marketing Manager!

- Service -

App-Tipp: Frank Rosmann hat einen “E-Bike Finder” für das iPhone entwickelt, mit dem sich potentielle Käufer anhand persönlicher Wunschparameter über alle möglichen Pedelecs informieren können. Aktuell sind 1.300 Modelle in der Datenbank. Die App soll es in Kürze auch für iPad und Android geben.
extraenergy.org

Video-Tipp: Wollen Sie den Audi R8 E-Tron mal in voller Fahrt auf der Rennstrecke erleben? Dann sollten Sie dieses kleine Filmchen nicht verpassen!
motorauthority.com

Termine der kommenden Woche: ENGEL trend.scaut 2012 (12. Juni, Linz) ++ Zukunftsforum für Mobilität (12. Juni, München) ++ Energy Storage Forum Europe (12.-14. Juni, Rom) ++ World Electric Vehicle Summit / Business in E-Transportation Conference (12.-14. Juni, Kopenhagen) ++ Internationales ENGEL Symposium (13./14. Juni, St. Valentin) ++ Kompaktwissen Elektromobilität (13./14. Juni, Frankfurt) ++ Intersolar (13.-15. Juni, München) ++ e.day 2012 (14. Juni, Dortmund) ++ Batterietechnologie – Zweitvermarktung von Batterien (14. Juni, Berlin) ++ Deutscher Elektro-Mobil Kongress (14./15. Juni, Essen) ++ Technologietag E-City-Logistik (15. Juni, Berlin) ++ Fachingenieur Elektromobilität VDI (15./16. Juni, Frankfurt).
electrive.net (alle Termine im praktischen Überblick)

- Rückspiegel -

Der Fall DBM: Heute wird unsere Rubrik mal ihrem Namen gerecht. Denn Ulf J. Froitzheim hat für das Wirtschaftsmagazin “Brand eins” die Geschichte des Branchenschrecks Mirko Hannemann und seiner DBM-Akkus nachgezeichnet. Bis heute ist übrigens nicht klar, wer die Halle angezündet hat, in dem der Rekord-Audi stand, der die deutschen Elektro-Gemüter damals so erhitzt hatte.
brandeins.de (PDF-Download) via pressw0rds.wordpress.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Schlagwörter: , , , , ,