22.02.2011 - 08:00

BMW i3 & i8, Renault Zoe, Land Rover, Rolls-Royce.

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

– Marken + Namen –

BMW i3 und BMW i8

Erste Bilder von BMW i3 und BMW i8 lassen moderne Linien erahnen.

BMW lässt die Elektro-Marke „i“ aus dem Sack: BMW wird seine ersten Elektroautos unter der Marke „BMW i“ an den Start bringen. Der Kleinwagen BMW i3, bis dato als „Megacity Vehicle“ bekannt, und der Sportwagen BMW i8 sollen 2013 auf den Markt kommen – beide mit Aluminium-Chassis und Fahrgastzelle aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Zugleich hebt BMW die Investmentfirma „BMW i Ventures“ aus der Taufe, die sich an zukunftsfähigen Mobilitätskonzepten beteiligen soll.
autohaus.de, autobild.de

Renault Zoe: Die Franzosen setzen bei ihren Elektroautos zunehmend auf edles Design. Beim Zoe, der 2012 in Serie gehen soll, entwickelt ein 60 kW / 82 PS starker Elektromotor aus dem Stand ein maximales Drehmoment von 222 Newtonmetern. Der Kleinwagen mit höchst dynamischer Seitenansicht soll eine Reichweite von rund 160 Kilometern haben – völlig ausreichend fürs Stadtgebiet und mit rund 21.000 Euro auch noch bezahlbar!
autohaus.de, automobilwoche.de, auto-motor-sport.de

Land Rover Range-e in Genf: Der Prototyp des Elektro-Diesel-Hybrid wird in Genf erstmals öffentlich gezeigt. Die Eckdaten des Schlachtschiffs machen Lust auf mehr: Nur 89 Gramm CO2 pro Kilometer, ein Verbrauch von 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer, 193 km/h Höchstgeschwindigkeit, 32 Kilometer rein elektrisch und 1112 km Gesamtreichweite.
autobild.de

Rolls-Royce 102 EX: Eine Elektro-Studie der besonders luxiriösen Art zeigen die Briten in Genf. Zur Technik schweigt Rolls-Royce eisern. Allein die blau leuchtende Kühlerfigur namens „Spirit of Ecstasy“ deutet an: Hier ist jede Menge Strom drin!
spiegel.de, autobild.de

– Zahl des Tages –

Vor 75 Jahren wurde der erste Diesel-Motor in ein Automobil eingebaut. Mit seinem Modell 260 D präsentierte Mercedes-Benz im Februar 1936 bei der IAA in Berlin den ersten Diesel-Pkw der Welt. Und heute? Der Diesel ist beliebt, steht wegen miserabler Schadstoffwerte dennoch vor ungewisser Zukunft. Die „Süddeutsche“ widmet dem Lieblingsantrieb der Deutschen eine schöne Geschichte.
sueddeutsche.de

– Technologie –

Nissan Leaf punktet in Barcelona: Des Informations- und Kommunikationssystem des Elektroautos wurde beim Mobile World Congress mit dem Global Mobile Award 2011 ausgezeichnet. Das System Nissan CONNECT versorgt den Fahrer ständig und überall  mit Infos über sein eCar.
auto-clever.de

Hybrid-Busse für Xiamen: Die chinesische Großstadt will in den nächsten zwei Monaten 36 Hybrid-Busse mit dem wohlklingenden Namen „King Long“ auf die Straßen bringen. Die Diesel-Elektro-Busse sollen 30 Prozent weniger CO2 produzieren als reine Diesel-Busse.
green.autoblog.com

– Zitat des Tages –

„Die Branche wird es sich nicht leisten können, alle technischen Lösungen zur selben Zeit mit dem gleichen Nachdruck zu verfolgen.“

Glaubt Bosch-Aufsichtsratschef Hermann Scholl und rät daher allen Beteiligten, richtig zu selektieren und sich nicht beirren zu lassen.
125jahreauto.com

– Marketing + Vertrieb –

Elektroauto-Prämie auf Umwegen: Daimler erwägt einen Ausstieg beim Rüstungskonzern EADS, doch die Bundesregierung will das mit allen Mitteln verhindern. Deshalb wird vielleicht möglich, was Daimler derzeit mit Nachdruck fordert: Eine staatliche Kaufprämie für Elektroautos.
spiegel.de

Volvo V60 Hybrid: Eine seriennahe Version zeigen die Schweden in Genf. Der geplante Diesel-Verbauch von 1,9 Liter klingt vielversprechend, das Gesamt-Drehmoment von 640 Newtonmeter ebenfalls. Der Öko-Kombi soll in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 sprinten. Spritziger sparen geht kaum.
autobild.de

Elektro-Roadster von Irmscher: Allerlei technische Finessen zeigt der Irmscher 7 Selectra als Konzept in Genf. Ein 175 KW / 238 PS starler Motor katapultiert den Flitzer mit über 800 Newtonmetern nach vorn. Der Rallye- und Tourenwagenbauer will damit sein E-Know-how unter Beweis stellen.
prestigecars.de

BYD zeigt eCars in Genf: Die Chinesen wagen den weiten Weg nach Europa und haben ihre Elektrolimousine e6-Eco und einige weitere Stromer im Gepäck. Mit der “Green City Solution” will BYD den Stadtverkehr auf Elektromobilität umstellen.
cleanthinking.de

280 Ladesäulen für Chicago: Die Firma 350Green wird in der US-Stadt ab Ende des Jahres 73 Schnellladesäulen und 207 normale Ladestationen erreichten. Der 1,9 Mio Dollar schwere Auftrag kommt direkt von der Stadtverwaltung.
green.autoblog.com

– Rückspiegel –

Rollende Handtasche: Der Folierungs-Spezialist CoverEFX hat einen Mini Cooper in Louis-Vuitton-Look verpackt. Markenbewusste Damen dürfte dieses Gefährt in höchste Erregungszustände versetzen!
autobild.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/02/22/bmw-i3-i8-renault-zoe-land-rover-rolls-royce/
22.02.2011 08:03