01.11.2012 - 07:05

Ford, Toyota, Honda, Fisker, CalBattery, Evatran, Car2Go.

– Marken + Namen –

E-Modelle von Ford mit Verspätung: Aufgrund der Umstrukturierung des Europageschäfts und der Schließung von drei Werken kommen die neuen Fahrzeuge deutlich später auf den hiesigen Markt als geplant. Der Focus Electric wird nicht vor Mitte 2013 erwartet, der C-Max Hybrid (siehe Foto) nicht vor 2014. Auch der Mondeo als Vollhybrid ist betroffen: Er wird wohl kaum vor dem Jahresende 2013 starten.
automobil-industrie.vogel.de

Preise des Toyota Avalon Hybrid stehen fest: Sowohl der konventionell angetriebene V6 Avalon als auch seine Hybridvariante sind ab Dezember in den USA erhältlich. Die Preise für den Avalon Hybrid beginnen bei 35.555 Dollar. Er ist damit 2.360 Dollar teurer als sein Benzin-Bruder.
hybridcars.com, greencarreports.com

Honda präsentiert überarbeiteten CR-Z Hybrid dieser Tage auf der Elektronik-Messe SEMA in Las Vegas. Die neue Version ist mit einem Kompressor ausgestattet und bietet eine verbesserte Beschleunigung. Leider bleibt das Update bis auf weiteres nur ein Konzeptauto.
greencarreports.com

Ein zum E-Auto umgebauter Twingo beglückt derzeit den litauischen Markt: Electron bietet den Mini-Stromer wahlweise mit zwei oder vier Sitzen oder als Buggy an. Überzeugen kann vor allem der konkurrenzlose Preis: Der E-Twingo mit 100 km Reichweite kostet nur knapp 8.700 Euro.
technologicvehicles.com

Toyota Prius Plug-in-Hybrid im Fahrbericht: Auf Autobahntouren hat Michael von Maydell einen „sehr respektablen Verbrauch zwischen vier und fünf Liter“ ermittelt, bemängelt aber den sehr lauten Benzinmotor ab Tempo 130. Rein elektrisch kam er mit vollen Akkus „locker 20 Kilometer weit“.
auto-motor-und-sport.de

– Zahl des Tages –

16 fabrikneue Fisker Karma sind an der Ostküste der USA dem Hurrikan Sandy zum Opfer gefallen. Womöglich verursachte eindringendes Salzwasser ein Feuer, bei dem die frisch produzierten Plug-in-Hybriden vollständig abgebrannt sind. Fisker will den Grund für den Brand nun genauer untersuchen.
technologicvehicles.com (mit Fotos), greencarreports.com, autonews.com

– Forschung + Technologie –

CalBattery plant Super-Akku: 300 Meilen Reichweite und um 70 Prozent geringere Kosten – das sind die ambitionierten Eckdaten der Batterie-Entwicklung der US-Firma CalBattery. Den Schlüssel dafür sieht das Startup in einer neuartigen Silizium-Graphen-Anode, die eine hohe Energiedichte ermöglichen soll.
green.autoblog.com

Range Rover mit Hybridantrieb: Der Luxus-Geländewagen soll im kommenden Jahr erstmals auch als Diesel-Hybrid zu haben sein. Das Spritspar-Modell soll Flottenkunden mit strengen CO2-Regularien gewinnen. Irgendwann zwischen 2015 und 2020 erscheint der Range Rover auch als Plug-in-Hybrid.
automobil-industrie.vogel.de

— Textanzeige —
eMobility: BRICS-Staaten holen auf. Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika (BRICS) sowie Österreich und die Türkei erfahren in den aktuellen eMobility-Studien des Jahres 2012 größeres Interesse als Automobil-Nationen wie Dänemark, Frankreich, Portugal, Spanien oder Südkorea. Das verdeutlicht der dritte MobilityRadar des Münchner Wirtschaftsprüfers Dr. Achim Korten. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier kostenfrei herunterladen: www.wp-korten.de (PDF)

Induktives Laden für Chevy Volt und Nissan Leaf: Die auf kabellose Ladetechnik spezialisierte Firma Evatran will ab April 2013 ein entsprechendes System für die beiden Fahrzeuge anbieten. Die Installation bei den Besitzern vor Ort übernimmt SPX Service Solutions.
greencarcongress.com, automotive-business-review.com

CO2-Bilanz von Elektroautos hat „auto motor und sport“ anhand des aktuellen deutschen Strommixes für den Fisker Karma und den Toyota Prius berechnet und kommt dabei (wenig überraschend) zu nur bedingt erfreulichen Ergebnissen.
auto-motor-und-sport.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die Meldung, dass die Deutsche Post ab Juli 2013 den Streetscooter aus Aachen als elektrisches Zustellfahrzeug testen wird.
welt.de

– Zitat des Tages –

„Beim Elektroauto halte ich Anschubsubventionen für sinnvoll. Da tun andere Länder sehr viel. Deren Hersteller werden die Nase vorne haben.“

So sieht es Rainer Dulger, der neue Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall.
faz.net

– Flotten + Vertrieb –

Wie machen sich E-Autos im CarSharing? Das will das Öko-Institut gemeinsam mit dem Institut für sozial-ökologische Forschung und Car2Go herausfinden. Für die Studie sollen im Laufe der nächsten zwei Jahre Car2Go-Nutzer in Köln (herkömmlicher Antrieb) und Stuttgart (E-Smarts) befragt werden.
goingelectric.de, mein-elektroauto.com

Eine bunte Mischung aus elektrischen, hybriden und konventionellen Fahrzeugen ist in Flotten die optimale Lösung zur Reduktion von Treibhausgasen und Kosten, will eine universitäre Studie in Zusammenarbeit mit Ford herausgefunden haben – passend zur Produktpalette des Autobauers.
greencarcongress.com, sciencedirect.com (Studie)

Streit um Elektroautos in Remscheid: In der Stadt in NRW diskutieren die Politiker ein klassisches Henne-Ei-Problem. Die örtliche Einkaufsstraße soll für die Durchfahrt von Elektroautos geöffnet werden, um mehr Leben in die Allee zu bringen. Die Crux: In Remscheid gibt es gerademal 12 Elektroautos.
rp-online.de

Wiener Linien nehmen Elektrobus in Betrieb: Das Fahrzeug stammt von Siemens und Rampini und ist das erste von insgesamt zwölf, mit denen Wien zwei Citybuslinien komplett auf E-Betrieb umstellen will.
newstix.de

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Ingenieure im Bereich Systemdesign und Entwicklung Elektrischer Antriebsstränge: Sie wollen als Ingenieur die Zukunft aktiv mitgestalten? Begleiten Sie BMW Peugeot Citroën Electrification auf seinem Weg zum führenden Akteur im Bereich der Elektrifizierung von Antriebssystemen. Wir bieten spannende Jobperspektiven für Schrittmacher im Entwicklungs- und Produktionsbereich.
www.bpc-electrification.com/careers

– Stellenanzeige –
Hubject sucht Manager Vertrieb (m/w): Für die Akquisition von B2B-Geschäftskunden, die aktive Kundenbetreuung und die Weiterentwicklung des Vertriebskonzeptes suchen wir einen mehrsprachigen (Englisch und eine romanische Sprache) Vertriebsmanager (m/w) mit ausgeprägter Reisebereitschaft, Kommunikationsstärke und mehrjähriger einschlägiger Vertriebserfahrung. Vorkenntnisse im Bereich der Elektromobilität sind von Vorteil. Mehr Infos hier: www.hubject.com (PDF)


Die aktuellen Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und stets auch auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Und Arbeitgeber klicken hier!

– Rückspiegel –

Ein Öko-Akku fürs Bierglas: Hippo Batteries aus Hongkong hat sich eine besondere Akku-Idee einfallen lassen. Die angeblich komplett ungiftige Batterie muss vor dem Gebrauch für einige Minuten in Flüssigkeiten wie Wasser, Limo oder Bier getaucht werden. Künftig heißt es wohl: Prost Strom!
maschinenmarkt.vogel.de

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/11/01/ford-toyota-honda-fisker-calbattery-evatran-car2go/
01.11.2012 07:42