27.04.2016 - 07:46

Kaufprämie, Tesla, Qoros, LDV, Ford, Audi, Fisker.

Einigung auf Kaufprämie: Bis kurz vor Mitternacht saßen Regierung und Autobranche im Kanzleramt beisammen – und haben sich laut Deutschlandfunk auf die Kaufprämie für Elektroautos geeinigt. Allerdings gibt es demnach nur 4.000 Euro für reine Elektroautos. Für Plug-in-Hybride winken dagegen wie erwartet 3.000 Euro. Womöglich beginnt die Förderperiode sogar schon im Mai. Laufen könnte das Programm über den Energie- und Klimafonds. Die Gesamtförderung in Höhe von 1,2 Milliarden Euro wird zu gleichen Teilen von Staat und Auto-Industrie getragen. Die Minister für Finanzen, Verkehr und Wirtschaft wollen gegen 11 Uhr weitere Details zur Förderung bekannt geben. Das Thema schlug gestern medial große Wellen. Wir haben ein paar interessante Berichte in den Links verarbeitet.
deutschlandfunk.de, zdf.de (Heute Journal), zeit.de (Kritik), ndr.de (Kommentar pro Prämie)

Kommt bald das Model S P100D? Schon etwas länger rumoren Gerüchte, wonach Tesla bald ein noch größeres Akkupaket mit 100 kWh anbieten wird (wir berichteten). Nun haben die Kalifornier ein Bild der E-Limousine vor einer Wand mit dem bekannten Emoji “hundred points symbol” veröffentlicht. Anscheinend steht der Marktstart des neuen “Reichweitenkönigs” kurz bevor.
teslamag.de, electrek.co

E-Studien von Qoros: Gleich zwei rein Batterie-elektrische Konzeptautos zeigt der Hersteller auf der Auto China in Peking, den Qoros 3 Q-Lectric und den 5 Q-Lectric. Ersterer soll genug Speicher-Kapazität für 350 km Reichweite haben und bis zu 162 km/h schnell werden. Noch 2016 startet das erste E-Modell von Qoros in die Serie.
autobild.de (letzter Absatz)

— Textanzeige —
e-mobil BW_Banner BaWüe-mobil BW Thementag “Industrialisierung der Elektromobilität” | 28. April 2016: Erfahren Sie mehr über aktuelle Forschungsprojekte und Ergebnisse des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West sowie die neusten Trends zum automatisierten und vernetzten Fahren. Besuchen Sie den e-mobil BW Thementag auf der Hannover Messe beim MobiliTec Forum am 28. April ab 11:00 Uhr in Halle 27 / Stand E74. Top-Referenten mit Vorträgen von der Batterietechnologie zur Wasserstoffmobilität erwarten Sie. www.e-mobilbw.de (PDF)

E-Transporter von SAIC-Tochter: Der insbesondere auf dem britischen Markt aktive Hersteller LDV hat einen großen Elektro-Transporter namens EV80 auf einer Nutzfahrzeugmesse vorgestellt. Aufgrund eines 75 kWh großen Akkus fällt die Zuladung mit bis zu 1.250 Kilo jedoch vergleichsweise gering aus.
autoexpress.co.uk

Hybride von Ford & Audi für China: Ford baut sein elektrifiziertes Portfolio für den Riesenmarkt aus. Noch in 2016 rollt der Mondeo Hybrid vor, im kommenden Jahr folgt dann der kompakte C-Max Energi als Plug-in-Hybrid. Den gleichen Zeitplan hat Audi für zwei Plug-in-Modelle: Der verlängerte A6L e-tron wird ab Ende des Jahres angeboten, 2017 folgt dann der SUV-Tross Q7 e-tron.
autonews.com, chinadaily.com.cn

Fisker heißt jetzt Karma Automotive: Die mit chinesischen Millionen wieder zum Leben erweckte Autoschmiede will mit dem neuen Namen im Sommer an den Markt gehen. Das neuaufgelegte Modell wird dann ebenfalls umbenannt, in Revero (lat. für “Wahrheit”). Mit Antriebs- und Ladetechnik von BMW (wir berichteten) will Karma dann seinen unvollendeten Siegeszug fortsetzen.
wsj.com, autoblog.com

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/27/kaufpraemie-tesla-qoros-ldv-ford-audi-fisker/
27.04.2016 07:56