07.06.2016 - 08:03

Norwegen, Qiantu, Volvo, GE, Zulassungen, Tesla.

Verbrenner-Verbot in Norwegen beschlossen? Die vier führenden Parteien Norwegens haben sich laut einem Bericht der Zeitung „Dagens Naeringsliv“ jetzt tatsächlich auf das viel zitierte Verbot neuer Pkw mit Verbrennungs-Motoren ab dem Jahr 2025 geeinigt, das wie berichtet im norwegischen Verkehrsplan vorgesehen ist. Allerdings wird der Zeitungsbericht nur von den linksgerichteten Parteien bestätigt, während eine finale Einigung von der anderen Seite des politischen Spektrums bestritten wird.
qz.com, independent.co.uk

Qiantu hat große Ambitionen: Zum Startpreis von umgerechnet rund 94.000 Euro will der chinesische Autobauer Qiantu Motor ab 2017 seinen Elektro-Sportwagen K50 anbieten. Bis zum Jahr 2020 sollen mit dem K50 und zwei günstigeren E-Modellen bereits 15 Prozent des chinesischen Elektroauto-Marktes erobert werden und stolze 450.000 E-Autos die im Bau befindliche Fabrik in der Stadt Suzhou verlassen.
bloomberg.com

Hybrid-Volvos mit Extra-Power: Volvo wird auch seinen S90 und den V90 als Polestar-Versionen anbieten, berichtet „Motor Trend“ unter Berufung auf Volvo-Chefentwickler Peter Mertens. Die getunten Power-Versionen sollen demnach mit bis zu 600 PS starken Hybridantrieben ausgerüstet werden.
motortrend.com

— Textanzeige —
8. Wissenschaftsforum Mobilität8. Wissenschaftsforum Mobilität der Universität Duisburg-Essen: Unter dem Leitthema „Individual, Integrated and Connected Products and Services in Mobility“ treffen sich am 23. Juni 2016 hochkarätige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Duisburg. Seien Sie dabei, wenn mehr als 50 Referenten über die individuelle und integrierte Kundenansprache als auch deren technische Umsetzung diskutieren.
Jetzt informieren und anmelden >>

GE investiert in Solarspeicher: Der US-Konzern General Electric steigt bei der Sonnen GmbH (ehemals Sonnenbatterie) ein, die ebenso wie Tesla, Mercedes und BMW stationäre Batteriespeicher für Privathaushalte anbietet. GE Ventures habe zusammen mit den bestehenden Investoren der Sonnen GmbH einen zweistelligen Millionenbetrag investiert, teilte das Allgäuer Unternehmen gestern mit.
wiwo.de, pressebox.de

Gerade mal 588 Elektroautos wurden im Mai in Deutschland neu zugelassen. Hinzu kamen 2.924 Hybrid-Pkw (davon 792 Plug-in-Hybride). In den ersten fünf Monaten des Jahres legten Hybridfahrzeuge laut KBA gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30,4 Prozent zu, während E-Autos leicht einbüßten. Die Hängepartie in punkto Kaufprämien hat sich also erneut bemerkbar gemacht.
kba.de (Register Kraftstoffarten)

Technik-Panne beim Model X? Ein Tesla-Fahrer hat mit seinem Model X einen Unfall gebaut. Er sei in Schrittgeschwindigkeit auf einen Parkplatz gefahren, als das Model X plötzlich von selbst beschleunigt habe, weswegen es in einem Gebäude landete. Tesla wird den Vorfall sicherlich untersuchen.
insideevs.com, electrek.co, teslaupdates.blogspot.de

– ANZEIGE –

Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/07/norwegen-qiantu-volvo-ge-zulassungen-tesla/
07.06.2016 08:14