03.02.2017 - 09:33

Neue E-Förderung in Hamburg

BMVI stellt mehr als 1,5 Mio Euro bereit

Das BMVI stellt mehr als 1,5 Mio Euro bereit, mit denen bis zu 400 Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride für Kommunal- und Wirtschaftsflotten in der Hansestadt gefördert werden können. 

Das teilt die Volkswagen Leasing mit, die wie schon beim Vorgängerprojekt “Wirtschaft am Strom” als Finanzdienstleister beteiligt sind. Die Förderhöhe hängt von den Mehrkosten der Fahrzeuge ab.

Geleast werden können bei teilnehmenden Autohäusern Modelle der Marken VW Pkw, Mercedes-Benz (inkl. Smart), BMW, Nissan, Renault und Citroën. Das Projekt läuft bis 30. Juni 2018.
welt.de, vwfsag.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/03/neue-e-foerderung-in-hamburg/
03.02.2017 09:45