31.05.2017 - 12:39

Continental zeigt induktives Ladesystem (Video)

continental-automated-wireless-charging-induktives-laden-2017

Der Automobilzulieferer will auf der Continental Tech Show im Juni und der IAA im September erstmals sein induktives Ladesystem für E-Autos demonstrieren. Die Lösung reicht von der Fahrzeug-Positionierung über die elektronische Kommunikation, das Lademanagement bis zur Sicherheitsüberwachung und Datenabfrage. 

Mit dem induktiven Conti-System wird der Strom kabellos von einer Sendeeinheit am Boden zu einer Empfängerplatte am Fahrzeugunterboden übertragen. Der Fahrer muss sein Fahrzeug lediglich über dieser Bodenplatte parken. Dabei hilft ihm eine neue Mikro-Navigationslösung von Continental.

„Um das Laden praktikabler zu machen, müssen wir es auch komfortabel gestalten“, so Thomas Röhrl, Experte für das induktive Ladesystem bei Continental. „Die induktive Ladetechnik wird dazu einen großen Beitrag leisten.“ Continental ermöglicht das Laden ohne Kabel mit bis zu 11 kW. Der Ladevorgang startet automatisch, sobald das Fahrzeug korrekt über der Bodenplatte des Systems geparkt ist. Das Positionierungssystem unterstützt dabei das genaue Einparken. Eine Positioniergenauigkeit mit mehr als 10 cm Toleranz ist optimal, um eine möglichst große Leistung von der Bodenplatte zum Fahrzeug übertragen zu können. Mit der Weiterentwicklung des teilautomatisierten Fahrens, könnte der Park- und Ladevorgang künftig auch vollkommen automatisch ablaufen, so die Vision von Continental.

Neben der technischen Entwicklung ist der Zulieferer auch im Bereich Standardisierung aktiv. Als Mitglied im deutschen Förderprojekt „StiLLe“ (Standardisierung induktiver Ladesysteme über Leistungsklassen) ist Continental daran beteiligt, technische Vorschläge für induktive Ladesysteme zu erarbeiten.

Erst gestern hatte Continental sein AllCharge-System für das konduktive Laden vorgestellt. Continental will damit dem Durcheinander an Onboard-Ladegeräten mit unterschiedlichen Leistungen ein Ende bereiten. AllCharge soll – egal ob an AC- oder DC-Ladestationen – stets die volle Leistung im Auto verarbeiten können.
continental-corporation.com

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/31/continental-zeigt-induktives-ladesystem-video/
31.05.2017 12:24